Rollos und Plissees
Plissees und Rollos anbringen
Wie du dein PLISSEE OHNE BOHREN befestigst

Du hast dir neue Plissees oder Rollos gekauft und stehst nun zu Hause vor der Herausforderung, diese anzubringen? Auf den ersten Blick erscheint das zwar vielleicht kompliziert, es ist aber ganz sicher kein Hexenwerk. Wenn du Probleme hast, schau einfach in unseren Ratgeber. Wir zeigen dir hier, welche Möglichkeiten es für die Befestigung gibt und wie du diese umsetzt.

Der Unterschied zwischen Rollo und Plissee

Die beiden Varianten sind sich sehr ähnlich. Es handelt sich dabei um innenliegende Sonnen- und Sichtschutzlösungen aus Stoff. Besonders in der Art, wie sie geöffnet und geschlossen werden, unterscheiden sich Plissees:

Plisee:

Exemplarisch für das Plissee ist faltiger Stoff. Wenn du deinen Sonnenschutz öffnen möchtest, wird er mit Hilfe eines Zugseils nach oben gezogen und legt sich automatisch in Falten.

Rollo:

Dieser Sonnenschutz besteht aus einer glatten Stoffbahn, welche vor dem Fenster montiert wird. Zum Öffnen und Schließen wird das Rollo aufgerollt bzw. abgerollt.

So montierst du Rollos und Plissees

Wenn du ein Rollo bzw. ein Plissee anbringen möchtest, hast du am besten bereits vor dem Kauf ausgemessen, welche Maße dein Sonnenschutz haben soll. So gehst du sicher, dass er bei der Montage auch perfekt vor dein Fenster passt. Darüber hinaus musst du noch weitere Entscheidungen treffen, unter anderem welche Farbe der Stoff haben soll oder wie du dein Rollo oder Plissee bedienen möchtest, zum Beispiel elektrisch oder mit Zugschnur. Außerdem hast du die Wahl zwischen verschiedenen Montagearten, die wir dir hier vorstellen möchten. Grundsätzlich wird zwischen zwei Arten unterschieden, der Montage ohne Bohren und der Montage mit Bohren.

Montage ohne Bohren

Beachte:

In Mietwohnungen darfst du nicht einfach Löcher in die Wand Bohren – schon gar nicht in Fensternähe. Die Alternative sind Plissees und Rollos ohne Bohren zu befestigen. Dabei kommen Klemm- oder Klebelösungen zum Einsatz. Rollos und Plissees mit Klemmontage, auch Klemmfix-System genannt, eignen sich vor allem für Fenster aus Kunststoff oder Aluminium. Holzfenster können hingegen durch die Klemmfunktion beschädigt werden.  Achte beim Kauf darauf, dass die Klemmträger der Breite deines Fensters entsprechen.

Klemmfix

Um dein Klemmfix-Plissee oder -Rollo zu befestigen, gehst du wie folgt vor:

1. Öffne das Fenster, an dem du das Rollo oder das Plissee anbringen möchtest.

2. Befestige den Sonnenschutz, indem du ihn oben – bei einigen Modellen zusätzlich auch unten – auf das Fenster aufsteckst

3. Nun kannst du das Rollo oder Plissee bequem in die Öffnungen der Träger einhängen.

4. Verschiebe die Klemmträger so, dass dein Sichtschutz perfekt sitzt

5. Ziehe die Klemmen fest. Üblicherweise ist eine entsprechende Schraubzwinge angebracht, die du per Inbusschlüssel anziehst.

Noch einfacher ist das Befestigen deines Rollos bzw. deines Plissees mit Hilfe einer Klebemontage. Damit der Kleber perfekt hält, solltest du den Fensterrahmen vor dem Anbringen reinigen. Staub und Schmutz können die Klebefunktion beeinträchtigen. Übrigens: Auch Klebelösungen eignen sich eher für Kunststoff- oder Aluminium­fenster, da der Kleber hier besser hält. Trotzdem kannst du Kleberollos und -plissees auch auf Holzelementen anbringen. Die Halterungen für deinen Sichtschutz bringst du an, indem du den Klebestreifen entfernst und sie auf das Fenster aufdrückst. Bevor du das Rollo bzw. das Plissee einhängst, solltest du den Kleber einige Stunden aushärten lassen.

Montage mit Bohren

Beachte:

Wenn du zur Miete wohnst, solltest du die Montage deines Rollos oder Plissees mit deinem Mieter abklären, bevor du dich ans Bohren machst. Dir fehlen Schrauben, Klebe-, Klemmträger oder sonstiges Material? In unserem Shop findest du das nötige Zubehör für Jalousien, Rollos und Plissees.

Wenn du auf eine besonders stabile und langlebige Befestigung deiner Rollos und Plissees Wert legst, solltest du Lösungen mit Bohren wählen. Diese werden in der Regel mit Hilfe eines Haltewinkels an der Decke oder Wand befestigt. Achte bei der Montage darauf, dass du die Winkel gerade und exakt auf der gleichen Höhe anbringst. Dabei hilft dir eine Wasserwaage.

Wenn du Rollos oder Plissees montieren möchtest, bietet dir eine Variante mit Bohren verschiedene Möglichkeiten, zum Beispiel:  

Vor der Fensternische: Einen Verdunkelungsrollo montierst du am besten vor der Fensternische. So wird das gesamte Fenster abgedeckt und keine Lichtstrahlen dringen an der Seite durch

In der Fensternische: Möchtest du den Rollo optisch in der Wand platzieren, eignet sich die Montage in der Fensternische. Aber Vorsicht: Achte auf genügend Abstand zwischen Fenster und Nische, damit du keine Probleme beim Öffnen bekommst.

Am Fensterflügel: Für Plissees ist die Anbringung direkt am Fensterflügel eine gute Lösung. So kannst du das Fenster problemlos auch mit heruntergelassenem Sichtschutz öffnen.

Diese Kriterien helfen beim Entscheiden zwischen Rollo und Plissee

Die beiden Varianten sind sich sehr ähnlich. Es handelt sich dabei um innenliegende Sonnen- und Sichtschutzlösungen aus Stoff. Besonders in der Art, wie sie geöffnet und geschlossen werden, unterscheiden sich Plissees:

Langlebigkeit

Dein Sonnenschutz soll mehrere Jahre hängen bleiben? Entscheide dich für die Lösung mit Bohren. Denn Klebe- und Klemmlösungen können sich unter Umständen mit der Zeit lösen. Dann musst du für Ersatz sorgen.

Handwerkliches Geschick

Du haust dir beim Bildaufhängen gerne mal mit dem Hammer auf den Daumen? Dann solltest du von der Bohrvariante eher die Finger lassen. Wenn du auf diese Lösung bestehst, kannst du dir natürlich auch Unterstützung von Bekannten oder einem Fachmann holen.

Wohnverhältnisse

Wohnst du in deinen eigenen vier Wänden oder zur Miete? In einer Mietwohnung solltest du nicht einfach drauf losbohren. Klebe- und Klemmlösungen sind hier die bessere Variante.

Finde deine perfekten Gardinen!

Nicht jede Gardine eignet sich für jedes Fenster. Insbesondere bei Dachfenstern oder kleinen Erkerfenstern in Altbauwohnungen wird es knifflig. Wie du trotzdem den richtigen Vorhang für deine Zimmerfenster findest, verraten wir dir hier!

Gardinen Ratgeber
Unseren Newsletter abonnieren & Rabatt als Dankeschön erhalten
Ich möchte in Zukunft mit dem kostenlosen Newsletter von BAUR Versand GmbH & Co KG über alle Angebote und Aktionen informiert werden. Ich weiß, dass ich den Newsletter jederzeit wieder hier abbestellen kann.
Mindesteinkaufswert nach Retoure: 50,-€, ausgenommen sind Artikel der Marken: Caso, Smeg, KitchenAid, Liebherr und dyson. Diese Aktion ist nicht kombinierbar mit anderen Vorteilen. Keine Barauszahlung oder nachträgliche Verrechnung möglich. Einmalig innerhalb von 6 Monaten auf die Sortimente Mode, Schuhe, Wohnen im Rahmen einer Online-Bestellung gültig.