Klassische Mode
Mode für Frauen, die modisch mehr erleben wollen!
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Zeitlose Stücke, die immer funktionieren und dich von Kopf bis Fuß gut aussehen lassen: Klassische Damenmode bietet dir Basics für jeden Tag und Anlass. In unserem Ratgeber erfährst du mehr über die Klassiker.


Ratgeber klassische Damenmode

Zeitlose Looks zum Kombinieren

Bei der Arbeit gibt es zwar keinen festen Dresscode, dennoch stehst du mal wieder vor dem Kleiderschrank und weißt nicht so recht, was du heute anziehen sollst? Dann ist klassische Damenmode die Lösung, denn hiermit hast du viele Basics, die du prima miteinander kombinieren kannst. Ob dunkle Jeans, Stoffhose oder ein leichter Pullover mit V-Ausschnitt: mit den schlichten Stücken bist du stets top gekleidet.

Klassische Damenmode: Das zeichnet sie aus

Bei klassischer Damenmode liegt der Fokus im Grunde auf zeitlosen Kleidungsstücken, die an keine Trends oder Saisons gebunden sind. Also Basics, die du in all deine Outfits integrieren und auf die du stets zurückgreifen kannst. Die Kleidung fällt optisch eher dezent aus und kommt ohne große Prints, Muster oder Motive daher und hält sich auch bei den Farben angenehm zurück. Erdtöne, klassisches Schwarz sowie softe Pastelltöne sind hier gerne gesehen. Ist das eine oder andere Teil doch etwas auffälliger, hat es oft einen klassischen Touch wie zum Beispiel mit einem Hahnentritt- oder Karomuster. So kannst du problemlos viele Teile miteinander kombinieren. Dabei liegt es bei dir oder dem jeweiligen Anlass, ob du dich komplett in einen klassischen Look hüllst, oder nur einzelne Teile mit anderen Stilrichtungen mischst.

Die Keypieces: Daraus setzt sich der Look zusammen

Da Damenmode viele tolle Bereiche zu bieten hat und die Auswahl groß ist, lohnt sich ein Blick auf die wichtigsten Kleidungsstücke. Woraus setzt sich die klassische Damenmode zusammen? Wir haben die Schlüsselkategorien für dich festgehalten.

Blusen, Pullis und T-Shirts

Bei der klassischen Mode findest du Shirts und Co. vor allem in gedeckten, zurückgenommen Farben. Ein weiterer Pluspunkt ist die Qualität. Da es sich um Saison unabhängige Artikel handelt, sind hochwertige Materialien ein Fokus. Achte beim Kauf beispielsweise auf einen hohen Anteil von Baumwolle, denn das Material ist besonders farbfest und bleibt auch nach vielen Wäschen in der Form. Eine klassische Bluse findet in jeder Garderobe ihren Platz und du trägst sie ins Büro oder auch lässig zur Jeans. Auch hier kannst du ein Modell aus Seide oder Baumwolle oder Leinen wählen, wenn du es etwas fester magst. Achte bei Pullis auf eine gute Passform und einen etwas lockeren Schnitt, so kannst du auch mal eine Bluse drunter tragen.

Das T-Shirt ist natürlich eins der wichtigsten Basics überhaupt. Ob eng anliegend, tailliert, oder gerade geschnitten im Boyfriend-Look: Dieses Stück begleitet dich über lange Zeit und ist wunderbar schlicht und klassisch und lässt sich mit einem Blazer oder einer Strickjacke toll kombinieren.

Zeitlose Jeans und Hosen

Eine gut sitzende Jeans ist aus dem Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken. Egal ob als Slim-Fit Modell mit hohem Elasthan-Anteil oder mit geradem Schnitt, dieses Basic gehört zur klassischen Damenmode mittlerweile fest dazu. Natürlich fällt sie dann hier etwas schlichter aus und verzichtet auf auffällige Waschungen oder Applikationen. Auch der Schnitt ist geradliniger und der Bund sitzt angenehm hoch. Daneben findest du auch Hosen aus Stoff. Sie eignen sich für die Freizeit, aber auch im Joballtag macht sich eine Hose, beispielsweise in Schlupfform oder im Anzugstil sehr gut.

Schicke Schuhe und Jacken

Wenn du dich vor die Tür begibst, rundet ein klassischer Mantel deinen Look ab. Mit einem mittellangen Modell bist du gut beraten, neben dunklen Tönen sind besonders Camel-Farben ein Dauerbrenner und passen zu besonders vielen Farben. Steppjacken und Parka sind jede Saison ein wichtiges Thema in der Mode und fallen demnach unter die Kategorie der Klassiker. Wenn du es feminin magst, wähle ein kuscheliges Modell mit Fell Besatz an der Kapuze.

Auch beim Schuhwerk kannst du Allround-Talente wählen. Im Herbst sind das zum Beispiel Stiefelletten aus Leder mit einem leichten Absatz. Diese bringen dich gut durch den Tag, vom Büro bis zum Abendessen mit deinen Freundinnen. Wenn du ein sportlicherer Typ bist, zählen bequeme Sneaker oder schlichte Loafer zu deinen Lieblings-Klassikern.

3 Looks zum Nachmachen: So stylst du klassische Damenmode

Nur weil wir uns in der klassischen Damenmode bewegen heißt das nicht, dass jedes Outfit wie das andere aussieht. Im Gegenteil, du hast hier viele Kombinationsmöglichkeiten, um dich jeden Tag in einem eleganten Outfit zu präsentieren. Hier kommen ein paar Anregungen für dich:

Der Klassiker im Büro

Gerade in der Arbeitsgarderobe legst du Wert auf ein seriöses Erscheinungsbild. Klassische Damenmode eignet sich daher gut, um diesem Auftritt gerecht zu werden. Mit der Kombination aus einer Anzughose und einer Bluse hast du im Job immer ein gutes Outfit parat – auch wenn es morgens einmal schnell gehen muss. Mit diesem Griff in den Kleiderschrank liegst du immer richtig und kannst je nach Dresscode eine Statementkette oder dezenten Schmuck anlegen. Ein paar Stiefeletten dazu, fertig ist ein entspannter Office-Look.

Mit Jeans und Shirt durch den Alltag

Ein Klassiker? Na klar. Langweilig? Niemals. Denn wir tragen dieses Outfit am liebsten täglich: den bequemen Look bestehend aus unserer Lieblingsjeans und einem lässigen Shirt. Der Jeansschnitt ist hierbei deinem Geschmack und Stil überlassen. Beim Shirt kannst du eine schlichte Variante in Weiß oder Schwarz wählen, Sneaker ergänzen das Outfit passend. Wie praktisch, dass sie so gemütlich sind und uns gut durch einen langen Tag bringen.

Tipp: Dazu passt gut ein weicher Pullover, denn du an wärmeren Tagen lässig um die Hüfte knotest.

Feminin mit Rock und Bluse

Ob im Sommer oder zur kalten Jahreszeit mit Strumpfhose: Ein Rock kann eine feminine Abwechslung zur klassischen Hose sein. Die Röcke sind in der Regel etwas länger gehalten und enden kurz über dem Knie. Dadurch erhalten sie ihre seriöse Optik und eignen sich zu einem Office-Outfit genauso wie für deine Freizeitgarderobe. Im Sommer passt zu einer Variante aus Denim ein zartes Top, das du beispielweise in den Bund stecken kannst. Im Büro kombinierst du zu einem Stoffrock in gedeckter Farbe einfach eine Bluse.

Fazit: Mit klassischer Damenmode bist du jeden Tag startklar

In der klassischen Damenmode findest du alles, was du für dein Wunschoutfit suchst. Am Ende zeigen wir dir noch einmal kurz, welche die wichtigsten Basics sind und worauf du für den klassischen Look achten kannst:

  • Gedeckte Farben und zurückgenommene Muster sind am zeitlosesten und fügen sich zu jedem Anlass gut ein. Auch die Schnitte fallen zeitlos, aber dennoch Figur schmeichelnd aus.
  • Investiere in ein gut geschnittenes, klassisches T-Shirt. Es ist ein essentielles Basic für deine Garderobe. Ein hoher Anteil von Baumwolle ist besonders angenehm auf der Haut.
  • Einen Rock kannst du im Büro genauso tragen wie in der Freizeit. Achte hier nur auf die Länge, damit dein seriöser Auftritt erhalten bleibt.
  • Ein Parka ist für die kalten Tage ein treuer Klassiker, der dir lange erhalten bleibt und den du über viele Jahre kombinieren kannst.
Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!