Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Tankinis

Tankinis sind wahre Multitalente in Sachen Sommer, Strand und Sonnenbaden: Zum klassischen Badeanzug bieten Tankinis eine verführerische Alternative, die dir eine faszinierende Ausstrahlung verleihen wird. Wer hingegen den Bikini einmal zu Hause lassen möchte, kann sich im modischen Tankini so richtig wohlfühlen – Tankinis & Bustiers zaubern nämlich im Handumdrehen tolle Dekolletés und eine feminine Figur.

Mit ihrer eleganten A-Form und einer leicht ausgestellten Schnittführung kaschieren Tankinis geschickt den kleinen Bauch und lassen dich somit selbstbewusst und strahlend in den Sommer starten. Raffinierte Push-up-Techniken, verstellbare Träger oder vielseitige Bindemöglichkeiten setzen deine Traumfigur eindrucksvoll in Szene und garantieren gleichzeitig hohen Tragekomfort.

Die verschiedenen Varianten

Seinen Namen hat der Tankini durch die Kombination aus Bikini-Unterteil und einem Tanktop ähnlichen Oberteil. Bei dieser Bademode darfst du Ober- und Unterteil nach Lust und Laune kombinieren und hast eine Vielzahl von Stylingmöglichkeiten zur Verfügung. Zudem profitierst du bei einem Tankini von optimalen Schnittführungen. Tankinis sind länger geschnitten und lassen mögliche Problemzonen im Nu verschwinden – für so ziemlich jeden Figurtyp ist hier etwas Passendes dabei.

Der Bandeau-Tankini: Die Oberteile eines Bandeau-Tankinis kommen ohne Träger aus. Sie sitzen meist eng am Oberkörper, um der Brust den notwendigen Halt zu bieten. Viele Modelle verfügen über innen liegende Silikonstreifen, die unter der Brust an der Haut haften bleiben. So macht ein trägerloser Bandeau-Tankini jede Bewegung mit und sitzt immer perfekt.

Der Push-up-Tankini: Ähnlich wie bei BHs findest du auch die Tops verschiedener Tankini-Modelle mit einem Push-up-Effekt. Erreicht wird das durch eine zusätzliche Polsterung im Oberteil. Die Brust wird dadurch optisch angehoben und erscheint voller. Das sorgt für ein attraktives Dekolleté.

Der Neckholder: Beim Neckholder oder auch Triangel-Tankini laufen die Träger nicht parallel über die Schultern, sondern werden im Nacken geschlossen. Das sorgt für eine zusätzliche Betonung von Schulterpartie und Rücken.

Tankinis mit Bügel: Was der Push-up für die kleine Brust ist, ist ein Oberteil mit Bügeln für Frauen mit einer größeren Oberweite. Die Bügel geben Halt beim Sport und sorgen dafür, dass die Vorzüge deiner Figur perfekt zur Geltung kommen.

Welcher Tankini eignet sich für welche Figur?

Tankinis sind raffinierte Figurschmeichler. Sie eignen sich besonders gut, um Problemzonen an Bauch, Taille und Hüfte zu kaschieren. Doch auch aktive Frauen, die auf praktische und stilvolle Bademode wert legen, sind mit einem Tankini bestens beraten. Außerdem eignen sich Tankinis gut für Schwangere. Die lockeren Oberteile engen den Babybauch nicht ein und kaschieren, während das Dekolletee schön betont wird. Es gibt auch spezielle Umstands-Tankinis mit Raffungen an den Seiten, die mehr Dehnungsspielraum aufweisen. So passt der Tankini auch noch nach der Geburt und zaubert eine tolle Figur.

So unterschiedlich die einzelnen Modelle sind, so verschieden sind auch die Figurtypen bei Frauen. Normalerweise unterscheidet man:

Für die A-Form eignen sich sportliche Oberteile mit möglichst geraden Trägern und Taillenslips, die ohne Rüschen und Verzierungen gearbeitet sind. Richte den Fokus auf den Oberkörper und entscheide dich für auffällige Muster, Volants und Stickereien.

Frauen mit einer H-Figur setzen auf hoch geschnittene Hosen, die die femininen Kurven verstärken. Aufregende Muster und Push-up-Cups erzeugen optisch eine weibliche Silhouette.

Die O-Form ist gekennzeichnet durch üppige Kurven. Viel Dekolleté wirkt hier reizvoll. Wähle Oversize-Oberteile, die die Figur umschmeicheln, wenn du dich für einen Tankini entscheidest.

Damen, die mit der X-Form-Figur gesegnet sind, können einfach alles tragen – vom knappen Bikini bis zum sportlichen Badeanzug. Attraktiv wirken hier Bandeau-Tankinis, Neckholder oder Modelle mit vielen Verzierungen.

Für die Y-Figur ist der Tankini gemacht. Allerdings sollten die Oberteile eher dezent gemustert sein. Entscheide dich für asymmetrisch geschnittene Versionen, um den natürliche Körperschwerpunkt etwas nach unten zu verlagern.

Welcher Tankini eignet sich für eine kleine Brust?

Bei kleinen Brüsten wirkt alles vorteilhaft, was eine voluminöse Optik verleiht. Muster, Applikationen, Schleifen, Volants, Drapierungen und andere Details im Brustbereich lassen eine kleine Oberweite größer erscheinen. Außerdem vergrößern wattierte oder gelartige Einlagen im Tankini-Oberteil die Oberweite noch zusätzlich.

Welcher Tankini eignet sich für eine große Brust?

Frauen mit großer Oberweite sollten bei der Wahl ihres Tankini-Modells vor allem auf Stützen im Brustbereich achten. Ein gummiertes Unterbrustband und eingearbeitete Cups geben dem Busen den notwendigen Halt und eine schöne Form. Zudem stützen Tankinis mit breiten Trägern die Brust zusätzlich, Neckholder-Tankinis belasten dagegen den Nacken zu sehr. Vorteilhaft sind auch integrierte Bügel, die den Busen heben.

Für deinen glamourösen Auftritt am Strand: Tankinis gekonnt kombinieren

Ob im Urlaub in fernen Gefilden oder am heimischen Baggersee: In deinem Tankini aus dem BAUR Online Shop machst du immer eine gute Figur. Und mit den richtigen Accessoires wird aus deinem Tankini im Handumdrehen das perfekte Strandoutfit! Funkelnde Kreolen oder eine schicke Armspange ziehen beispielsweise alle Blicke auf sich. Wer sich noch mehr Hollywood-Glamour wünscht, trägt zum Tankini einen Sonnenhut mit breiter Krempe, eine geräumige Korbtasche und eine XL-Sonnenbrille. Roter oder pinkfarbener wasserfester Lippenstift verstärkt die verführerische Wirkung dieses Outfits zusätzlich.

Fehlen nur noch die passen Schuhe! Wir empfehlen dir schicke Zehentrenner oder Dianetten in der Farbe deines Tankinis. Möchtest du deine Extra-Pfündchen vor allzu neugierigen Blicken verstecken? Dann ist ein Tankini die perfekte Wahl, da das angenähte Hemdchen lästige Röllchen am Bauch perfekt kaschiert. Wer nun noch seinen runden Po und die kräftigen Oberschenkel verbergen möchte, wählt einen Pareo in dunklen Farben zum Tankini. Wahlweise kannst du das Tankini-Oberteil auch zu einer lässigen Schwimmshorts für Damen tragen, um deine Kurven zu verhüllen. Du siehst: Ein Tankini ist der perfekte Kompromiss zwischen Bikini und Badeanzug, der sich für Frauen jeder Altersgruppe und jeden Figurtyps eignet. Und das Beste ist: Durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten kannst du persönliche Akzente setzen.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!