Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1
Newsletteranmeldung

Schalen-BHs

Schalen-BHs sind einer der beliebtesten BH-Typen. Der Grund findet sich in den Schaumstoffschalen, die in den BH eingearbeitet sind. Sie erfüllen drei Funktionen: die Brust stützen, ihr eine schöne Form verleihen und ungewollte Einblicke verhindern. Der Busen wirkt anmutig und natürlich, zeichnet sich aber nicht deutlich unter dem Oberteil ab.

Für wen sind Schalen-BHs geeignet?

Dieser BH-Typ ist keiner Busenform oder -größe vorbehalten. Schalen-BHs stehen wirklich jeder Frau: Kleine Busen erhalten etwas mehr Volumen und große eine gute Stütze. Wer außerdem mit der Form seiner Brust unzufrieden ist, kann sich mit den vorgeformten Schalen eine schöne, runde Brust zaubern. Außerdem lassen sich mit einem Schalen-BH auch ungleiche Brüste wunderbar kaschieren.

Welche Pflege benötigen Schalen-BHs?

Beachte vor der Reinigung von Schalen-BHs unbedingt die Pflegehinweise im Etikett. Die empfohlene Waschtemperatur darf nicht überschritten werden, da das Material sonst Schaden nehmen kann. Sind Schalen-BHs für die Maschinenwäsche geeignet, sollten sie vor dem Waschvorgang mit geschlossenen Haken in einem Wäschenetz oder Kissenbezug verstaut werden. Das schont die Materialien und verhindert, dass der BH sich in anderen Wäschestücken verfängt. Stülpe die Körbchen vor der Wäsche nicht nach links, dadurch können sie ihre Form verlieren. Verzichte auf Weichspüler, da er die feinen Fasern beschädigen kann. Wasche Schalen-BHs zusammen mit leichten Kleidungsstücken. Zuviel Gewicht in der Waschmaschine kann die Cups ausbeulen. Streiche die Schalen nach der Wäsche vorsichtig mit den Fingern in Form. Schalen-BHs sind meist nicht trocknergeeignet und trocknen gut an der frischen Luft. Verwende für die Handwäsche lauwarmes oder kaltes Wasser und ein wenig Feinwaschmittel.

Ist es möglich, dass sich meine BH-Größe verändert hat?

Ja, das ist nicht nur möglich, sondern sogar äußerst wahrscheinlich. Denn im Laufe des Lebens verändert sich die Brust jeder Frau. Bedingt ist das durch diverse Lebensphasen wie Schwangerschaft, Stillzeit oder Wechseljahre. Doch auch während der Periode kann sich deine Brustgröße deutlich verändern, wenn auch nur für kurze Dauer. Daher ist es wichtig, deine Maße immer mal wieder nachzuprüfen und wenn nötig, neu zu bestimmen. Sorgen musst du dir jedenfalls keine machen, diese Veränderungen sind ganz natürlich und normal.

Was bedeutet es, wenn der BH hinten höher sitzt?

Entweder die BH-Träger sind zu kurz eingestellt und müssen verlängert werden oder du hast die falsche Unterbrustweite gewählt und dein Busen drückt die Cups nach unten. Für einen optimalen Halt und Sitz muss der BH vorne und hinten in gleicher Höhe abschließen. Verläuft das Unterbrustband ungleichmäßig, solltest du zuerst die Träger verlängern. Sitzt der BH dann immer noch schief, benötigst du eine kleinere Umfanggröße.

Was ist unter Brötchen beziehungsweise Achselbrötchen zu verstehen?

Sogenannte Brötchen oder Achselbrötchen entstehen, wenn der BH nicht richtig sitzt, also Passformmängel aufweist. Die Brust wird dann aus dem Körbchen regelrecht herausgepresst, weil die Cups zu klein sind. Achselbrötchen bilden sich, wenn die Brust seitlich herausgedrückt wird. Brötchen hingegen, wenn sich der Busen vorne über den Cup wölbt oder gar von ihm geteilt wird.

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern