Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Automatikuhren für Herren - betrieben durch Ihre Bewegungen

Bewegung, Rotor und Drehmoment sind die Kraftelemente der Automatikuhren für Herren, die die Feder stets aufs Neue spannt. Eine unterschiedlich große Gangreserve sorgt über mehrere Stunden oder Tage für ein aktives Uhrwerk. Optik und Ausstattung können sich sehen lassen.

Wer sich für eine hochwertige Automatikuhr für Herren entscheidet, trägt ein kleines Stück Geschichte am Handgelenk. Die ersten Automatikuhren nach heutigem Funktionsprinzip kamen im Jahr 1770 auf. Diese Uhrenmodelle waren so edel und teuer, dass zunächst nur wenige Exemplare davon hergestellt wurden. Uhren zum Aufziehen waren damals deutlich beliebter. Und dennoch schritt die Entwicklung der Automatikuhren für Herren fort: Das automatische Uhrwerk wurde erheblich verbessert, die Produktionsweise optimiert. Dadurch konnten kleinere, leichtere und kostengünstigere Automatikuhren für Herren hergestellt werden – diese fanden nun auch großen Anklang bei vielen Uhrenfans.

Im Jahr 1922 kam schließlich die erste Armbanduhr mit Automatikuhrwerk auf den Markt. Der Brite John Harwood gilt als Vater der modernen Automatikuhren für Herren: Er tüftelte an der Pendelschwungmasse, die nach dem Trägheitsprinzip das Uhrwerk selbstständig aufzieht und meldete seine Erfindung 1923 in der Schweiz zum Patent an. Neun Jahre später brachte die Firma Rolex die erste Automatikuhr für Herren mit Rotor heraus – noch heute funktionieren die meisten Modelle nach dieser Entwicklung des traditionsreichen Uhrenherstellers. In Deutschland wurden Automatikuhren für Herren erst in den 50er-Jahren populär, die Gründe dafür waren die abermals verbesserte Technik und die erschwinglicheren Preise. Heute sind Automatikuhren für Herren ein modisches Statement von zeitlos schönem Design.

Welches Modell passt zu mir?

Das ist eine Frage Ihres persönlichen Geschmacks und des Anspruchs, den du an deine neue Armbanduhr stellst. Wähle beispielsweise die klassische Eleganz einer komplett aus Edelstahl oder Titan gefertigten Herrenuhr für den Business-Bereich und den sportlichen Chronograph mit Leder- oder Kautschuk-Armband für die aktive Freizeitgestaltung. Einen attraktiven Hingucker bieten Modelle mit offener Unruh.

Die Automatikuhr profitiert von der Bewegung ihres Trägers und überträgt diese über einen Rotor auf die Feder des Uhrwerks. Sollte die Uhr einmal länger liegen, versorgt ein Uhrenbeweger die Uhr mit entsprechendem "Input". Diese Bewegung verhindert zugleich ein Verharzen des Uhrenöls.

Automatikuhren für Herren zeigen sich ebenso multitalentiert wie andere Uhren. Ob sportlicher, wasserdichter Chronometer oder eleganter Business-Begleiter - für jeden Anspruch gibt es das passende Modell. Neben Edelstahl und Leder gehen die Materialtrends Richtung Titan und Kautschuk.

Was zeichnet Automatikuhren für Herren aus?

Automatikuhren gehören zu der Gruppe der sich selbst aufziehenden Uhren. Sie nutzen kleinste Bewegungen und haben bei voll aufgezogenem Uhrwerk eine Laufzeit von zumeist 36 bis 48 Stunden sowie eine oftmals lebenslange Haltbarkeit. Eine zuverlässige Automatikuhr für Herren entdeckst du bereits für wenig mehr als 100 Euro. Damit gelingt der preiswerte Einstieg in die faszinierende Welt der batteriefreien Uhren.

Welche Arten gibt es?

Das funktionierende Innenleben der Automatik folgt stets dem gleichen Prinzip des mechanischen Uhrwerks und dem Selbstaufzug-Mechanismus mittels der Bewegungen des Besitzers. Bezüglich der Ausstattung jedoch unterscheiden sich die Modelle und bieten unter anderem Datumsanzeige, Jahresanzeige sowie Wochentagsanzeige und/oder Stoppuhr-Funktion.

Von welchen Marken sind Herren-Automatikuhren verfügbar?

Traditionelle Uhrenmarken wie Citizen, Junkers, Dugena, Fossil und Seiko überzeugen mit ausgereifter Technik und modisch sehenswerter Optik. Daneben fühlen sich aber auch Firmen aus dem sportlichen Bereich wie Harley-Davidson oder Maserati Time inspiriert, Bewegung und Zeitmessung in einer Automatikuhr zu verbinden. Entdecke weniger bekannte Namen, die ebenfalls hochwertige Armbanduhren mit Automatiktechnik anbieten: Locman, Roamer und Storm.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!