Licht und Farbe
Licht und Farbe

Dunkle Räume heller machen

Mit diesen Tipps wirken Räume heller und größer

Draußen ist schönster Sonnenschein, doch die Wohnung ist dunkel und trist. Die Ursachen sind oftmals kleine Fenster, durch die nur wenig Tageslicht dringt, ungünstige Raumschnitte oder die Lage deiner Wohnung. Wir geben dir Tipps, wie du mit der richtigen Einrichtung, Beleuchtung und Wandfarbe deine Räume heller wirken lässt.

Wandfarben für dunkle Räume

Die Farben deiner Wände haben einen sehr großen Einfluss auf die Wirkung des Raumes. Helle Farben reflektieren das Licht und lassen ein Zimmer dadurch heller und zugleich größer erscheinen. Dabei brauchst du nicht nur auf den Klassiker Weiß setzen. Auch sanfte Pastellfarben wirken freundlich. In Kombination mit dem neutralen Weiß ergeben sie einen schönen Kontrast – deine Wohnung wirkt dadurch offener und luftiger.

Ein Raum besteht natürlich nicht nur aus den Wänden und der Decke. Dunkle Böden schlucken viel Licht und lassen den Raum optisch kleiner wirken. Setze auch hier auf helle Bodenbeläge oder arbeite mit großen Teppichen in hellen Beige- und Cremetönen oder in pastelligen Farben.

Dunkle Räume aufhellen

Auch mit den richtigen Möbeln, der perfekten Beleuchtung und passender Deko kann ein dunkles Zimmer optisch heller wirken.

 

Helle Möbel wählen

Logisch, wer einen Raum weniger dunkel und offener erscheinen lassen möchte, sollte ihn unbedingt mit leichten Möbeln in hellen Tönen einrichten. Schränke und Kommoden in freundlichen Holztönen und mit weißer Lackierung, sowie Sitzmöbel in soften Pastellfarben erzeugen eine angenehme Atmosphäre. 

Neben der Farbe spielt auch die Platzierung deiner Möbel eine entscheidende Rolle. Stelle sie möglichst nicht direkt neben oder unter ein Fenster. Sonst „schlucken“ sie zusätzlich das wenige einfallende Tageslicht.

Um dunkle Räume aufzuhellen empfehlen sich vor allem offene und leichte Möbel und auch Einrichtungsgegenstände aus Glas oder mit glänzender Metalloptik. Wir verzichten also auf sperrige Schränke, Wohnwände und massive Möbel, dafür richten wir dunkle Zimmer mit offenen Regalen, niedrigen Side- und Lowboards und beispielsweise einem Ess- oder Couchtisch aus Glas ein.

Deko für dunkle Ecken

Helle Wände und Möbel erleuchten den Raum. Am Ende soll aber natürlich nicht alles weiß sein. Farbige Accessoires wie Dekokissen, Vasen oder ein buntes Wandbild lockern auf, setzen fröhliche Akzente und sind ein schöner Kontrast in einem ansonsten hellen Raum.

Bunte Bettwäsche

Doch Vorsicht: Weniger ist hier eindeutig mehr. Zu viele und sehr große Dekorationsobjekte verkleinern optisch den Raum! Wie oben bereits geschrieben, bieten sich auch Wohnaccessoires in glänzenden Tönen oder aus Glas an, da sie für Lichtreflexe sorgen.

Tipp

Spiegel und glänzende Oberflächen reflektieren das Licht und lassen Räume dadurch heller und größer wirken. Besonders wirkungsvoll sind sie, wenn sie gegenüber von Fenstern oder anderen Lichtquellen angebracht sind. Durch die Kombination von Spiegeln und Akzentleuchten schaffst du auch in einem fensterlosen, dunklen Flur ein tolles Raumgefühl.

Die richtige Beleuchtung für dunkle Räume

Gezielter Lampeneinsatz

Lampen und Leuchten sind ein wichtiges Hilfsmittel, um Licht in dunkle Räume zu bringen. Strategisch platziert sorgen sie nicht nur für Helligkeit, sondern auch für eine Wohlfühlatmosphäre. Eine große Leuchte an der Decke ist die Basis für die Zimmerbeleuchtung. Je nach Raumgröße und Deckenhöhe sind hier Deckenpaneel- oder Pendelleuchten eine gute Wahl. Punktuell schaffen Lese- und Schreibtischleuchten ein gutes Arbeitslicht in dunklen Ecken. Eine gemütliche Atmosphäre erzeugst du durch indirekte Lichtquellen und diffuses Licht. Hierfür eignen sich insbesondere Deckenfluter, spezielle Wandleuchten oder auch Möbel mit integrierter LED-Beleuchtung.

Empfehlung: Tageslichtlampen

Tageslichtlampen ahmen Sonnenstrahlen nach und bringen eine schöne, natürlich wirkende Helligkeit in den Raum. Als Deckenleuchte sorgen sie für eine besonders gute, allgemeine Raumausleuchtung. Auf dem Schreibtisch oder in fensterlosen Bädern sind kleine Tageslicht-Tischleuchten wirkungsvolle Lichtquellen.

Tageslicht ausnutzen

Schwere Vorhänge an den Fenstern sind wahre „Lichträuber“. Sie schlucken Helligkeit und lassen Räume kleiner wirken. Eine gute Alternative zu Vorhängen sind Plissees. Sie können bei Bedarf geschlossen werden, wenn neugierige Blicke von draußen unerwünscht sind oder die Sonne zu intensiv strahlt. Möchtest du nicht auf Vorhänge verzichten, solltest du zu transparenten Varianten in Cremefarben oder in einer anderen hellen Nuance greifen.

Shopping Tipps

EcksofasKleiderschränkeJeansWohnlandschaften
Kontakt

Schreib uns
service@baur.de

Ruf uns an
09572 5050
 Telekom

täglich von 06.00 bis 23.00 Uhr

Versand, Rückgabe & Kosten
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • kostenloser Rückversand
  • Standardlieferung 5,95€
  • 24h-Lieferung, Wunschtermin, Versandkostenflatrate u.a. optional.
Unsere Zahlarten
BAUR folgen
BAUR App

Partner von baur.de

Preisangaben inkl. gesetzl. Steuer und zzgl. Service- & Versandkosten.

© BAUR Versand, 96222 Burgkunstadt