Reparatur von Kaffeemaschinen – häufige Ursachen & fixe Fehlerbehebung

Reparatur von Kaffeemaschinen – häufige Ursachen & fixe Fehlerbehebung

Kaffeemaschine defekt? So genießt du schnell wieder perfekt aufgebrühten Kaffee

Kaffeegenuss

Für viele Menschen beginnt der Tag mit einer heißen Tasse Kaffee – der aromatische Trunk macht munter und schmeckt wunderbar, nicht nur zum Frühstücksbrötchen. Wenn die Kaffeemaschine defekt ist, trübt das verständlicherweise bei so manchem die Stimmung. Doch schnelle Hilfe naht: Unser Ratgeber bietet dir eine Übersicht zu häufigen Störungen und hilfreichen Lösungen. Erfahre außerdem, wen du bei einem Defekt anrufen kannst und wann sich eine professionelle Reparatur deiner Kaffeemaschine lohnt.

Kaffeemaschine reparieren: Häufige Fehler und mögliche Lösungen

Eine Kaffeemaschine ist in vielen Haushalten täglich im Gebrauch. Die wichtigste Empfehlung lautet daher immer: Denke daran, deine Kaffeemaschine regelmäßig zu reinigen und zu entkalken. Damit beugst du zahlreichen Problemen vor.

Falls deine Kaffeemaschine trotz aufmerksamer Pflege streikt, gibt es dafür verschiedene Gründe. Die Auflistung im Folgenden verrät dir die möglichen Ursachen und liefert dazu gleich noch passende Lösungen.

Kaffeemaschine geht nicht mehr an

Die Stromzufuhr ist unterbrochen.

Schaue nach, ob der Stecker richtig in der Steckdose steckt. Prüfe außerdem, ob eventuell die Sicherung rausgeflogen ist oder die Steckdose fehlerhaft ist.

Der An- und Ausschalter oder der Sicherheitsthermostat ist defekt.

Kaputte Bauteile lässt du besser fachmännisch reparieren.

Insbesondere Espressomaschinen und Kaffeevollautomaten besitzen häufig mehrere Sicherheitsmechanismen. Wenn z. B. der Wasserbehälter nicht richtig eingerastet ist, startet die Maschine nicht.

Prüfe nach, ob möglicherweise eine Komponente einen Stopp der Maschine verursacht (Wassertank überfüllt, Kaffeepulverfach leer).

Kaffeemaschine zieht kein Wasser

Der Wasserschlauch ist abgerutscht oder eingeklemmt.

Öffne die Maschine und schaue nach, ob etwas mit dem Schlauch nicht stimmt. Ziehe vorher immer den Stecker aus der Steckdose.

Die Leitungen der Kaffeemaschine sind verkalkt.

Entkalke deine Kaffeemaschine.

Der Schwimmer im Wassertank klemmt.

Löse den Schwimmer durch leichtes Klopfen am Behälter bzw. tausche ein defektes Teil aus.

Die Wasserpumpe ist defekt.

Bei einer kaputten Wasserpumpe hilft dir ein Reparaturservice weiter.

Kaffeevollautomat zieht kein Wasser

(zusätzliche Ursachen zu den oben genannten Fehlern)
Die Brühgruppe ist durch Kaffeereste verstopft.

Reinige die Brüheinheit möglichst ein- bis zweimal in der Woche.

Du hast die Behälter verwechselt und versehentlich Milch in den Wassertank gegeben.

Säubere die Maschine inklusive Leitungen.

Kaffeevollautomat zieht keine Milch

Das Milchsystem ist verstopft.

Reinige das Milchsystem und die Aufnahme dafür.

Es befinden sich Kalkablagerungen in den Leitungen.

Entkalke die Schläuche.

Die Milch ist ungeeignet für Milchschaum

Verwende nur kalte Milch, die einen Fettgehalt von mindestens 1,5 Prozent besitzt.

Espressomaschine zieht kein Wasser

Die Leitungen sind verkalkt oder durch Fremdkörper verstopft.

Reinige und entkalke die Leitungen der Espressomaschine.

Die Maschine hat Luft angesaugt, wodurch sich Luftblasen im Schlauch befinden.

Schaue nach, ob der Schwimmer im Wassertank klemmt und die Maschine einen leeren Tank daher nicht erkennt. Lies in der Anleitung nach, welche Entlüftungsmöglichkeiten es gibt.

Die Wasserpumpe ist defekt.

Eine defekte Wasserpumpe ist ein Fall für den Techniker.

Kaffeemaschine heizt nicht mehr

Die Kaffeemaschine ist verkalkt.

Behandle deine Maschine mit einem Entkalker.

Die Heizungselemente, der Thermostat oder die Brühgruppe sind in ihrer Funktion gestört.

Bitte einen Reparaturservice um eine Fehlerdiagnose.

Kaffeemaschine ist undicht / aus der Kaffeemaschine läuft Wasser aus

Die Dichtung / ein Schlauch ist porös oder gerissen.

Verschlissene Dichtungen und Schläuche gehören ausgetauscht.

Das Heizelement ist durch Kalk beschädigt und undicht.

Lasse das Heizelement auswechseln.

Der Wasserbehälter hat Risse.

Kaufe einen neuen Wassertank passend für deine Kaffeemaschine.

Der Filterhalter (Perkolator) der Siebträgermaschine ist undicht.

Besorge dir einen neuen Filterhalter.

Die Dampfdüse ist verkalkt oder defekt.

Reinige die Dampfdüse und tausche sie bei Bedarf aus.

Espressomaschine tropft nach

Vor/nach dem Aufbrühen ist es normal, wenn die Espressomaschine etwas tropft. Es kann aber auch sein, dass die Espressomaschine verkalkt ist.

Entkalke deine Espressomaschine gemäß der Herstellerhinweise.

Kaffeemaschine quietscht

Die Brühgruppe kann sich nicht reibungslos bewegen.

Es ist ratsam, die Maschine regelmäßig zu reinigen und die Brühgruppe außerdem mit Silikonfett zu fetten.

Kaffeevollautomat & Kaffeemaschine reinigen
Kaffeevollautomat & Kaffeemaschine reinigen – Worauf kommt es an?

Haushaltstipps: So bekommst du deine Kaffeemaschine leicht blitzeblank!

Kaffeemaschine entkalken
Kaffeemaschine entkalken: Welche Entkalker am besten wirken

Enkalken: Clevere Reinigungstipps für vollmundigen Kaffeegeschmack

Wer repariert Kaffeevollautomaten und Kaffeemaschinen?

Wenn der Defekt während der gesetzlichen Gewährleistung oder Garantiezeit auftritt, hast du meist Glück im Unglück: In vielen Fällen ist dann der Verkäufer bzw. Hersteller dazu verpflichtet, deine Maschine zu reparieren. Falls sich die Kaffeemaschine nicht mehr reparieren lässt, hast du möglicherweise Anspruch auf ein Ersatzgerät. Wende dich daher umgehend an den Ersatzteile- und Reparaturservice und frage nach, wie ein Umtausch oder eine Reparatur deiner Kaffeemaschine funktioniert. Bist du für den Defekt selbst verantwortlich – etwa, weil du deine Kaffeemaschine nicht richtig entkalkt hast – musst du in der Regel selbst für die Reparaturkosten aufkommen.

Mit einer Panne kannst du dich außerdem an spezialisierte Fachfirmen wenden, die Reparaturen von Kaffeemaschinen anbieten. Viele Betriebe reparieren sowohl Vollautomaten als auch Espressomaschinen und weitere Kaffeebereiter aller großen Marken. Erkundige dich vorab zu den Preisen und fordere einen Kostenvoranschlag an: Häufig reparieren die Techniker deine Kaffeemaschine zum Festpreis. Wenn dein Gerät noch nicht besonders alt ist und teuer war, lohnt sich die Reparatur der Kaffeemaschine wahrscheinlich. Viele Haushaltsgeräte landen unnötig als Schrott beim Wertstoffhof, obwohl sie vielleicht nur ein preiswertes Ersatzteil brauchen.

Shopping Tipps

Küchenzeilen mit ElektrogerätenHosen DamenSommerkleiderWaschmaschinen
Kontakt

Schreib uns
service@baur.de

Ruf uns an
09572 5050
 Telekom

täglich von 06.00 bis 23.00 Uhr

Versand, Rückgabe & Kosten
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • kostenloser Rückversand
  • Standardlieferung 5,95€
  • 24h-Lieferung, Wunschtermin, Versandkostenflatrate u.a. optional.
Unsere Zahlarten
BAUR folgen
BAUR App

Partner von baur.de

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten.

© BAUR Versand, 96222 Burgkunstadt