Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Plateauschuhe - was muss ich wissen?

Plateauschuhe feiern ein Revival und gehören zu den aktuellen Trends. Die Schuhe mit der erhöhten Sohle begeisterten bereits in den 1970er und 1990er Jahren modebewusste Frauen.

Was zeichnet Plateauschuhe aus?

Als Plateauschuhe bezeichnet man Schuhe, die eine erhöhte Sohle haben. Die Höhe der Sohle liegt in der Regel zwischen drei und zehn Zentimetern, doch es gibt auch Schuhpaare, die mit einem Plateau von bis zu 30 cm glänzen. Die Plateausohle kann durchgehend gearbeitet oder nur im Bereich des Vorderfußes vorhanden sein.

Welche verschiedenen Plateauschuhe gibt es?

Die Vielfalt an Plateauschuhen ist enorm. Von Sneakern und Sandalen über Mokassins, Stiefeletten bis hin zu Ankle-Boots und Pumps: Es gibt zahlreiche Schuhtypen, die breite Sohlen haben. Besonders feminin wirken Keilsandaletten, die mit einem verführerischen Knöchelriemchen ausgestattet sind. Ideal für sportliche Outfits sind Sneaker mit einer durchgehenden Plateausohle.

Wem stehen Plateauschuhe?

Mit den Plateauschuhen können Sie sich bis zu zehn Zentimeter und mehr größer mogeln. Die Beine wirken länger und schlanker. Deshalb sind die Plateauschuhe perfekt für kleine und mittelgroße Frauen. Allerdings sollten insbesondere kleine Frauen auf einen höheren und dünneren Absatz achten, damit die Beine optisch tatsächlich verlängert wirken. Plateaus mit durchgehender Sohle wirken bei kleinen Frauen klobig, während sie für größere Frauen perfekt sind.

Welche Farben sind bei Plateauschuhen besonders gefragt?

Plateauschuhe im Glitzer- und Metallic-Look sind der aktuelle Trend. Ob in Gold, Silber oder im metallischen Farbenmix: Mit Plateauschuhen im angesagten Metallic-Look setzen Sie auf Glamour und setzen ein modisches Statement. Die modernen Plateau-Sneaker finden Sie in verschiedensten Farben, von zarten Pastellrosa bis hin zu schicken Neonfarben.

Wozu trage ich Plateauschuhe?

Sie lieben die 1970er Jahre? Mit Plateauschuhen können Sie die Hippie-Zeit wieder aufleben lassen. Sandaletten oder Stiefeletten mit Plateau passend ideal zur Schlaghose und sorgen damit für ein perfektes Flower-Power-Outfit. Oder kombinieren Sie ein weites Hippie-Kleid zu Plateau-Keilsandaletten. Toll sehen Plateauschuhe zu Midi-Röcken und Skinny-Jeans aus, bei denen der Knöchel hervorblitzt. Mutig, aber durchaus im Trend sind Frauen, die Plateau-Pumps zu Hosenanzügen oder engen Röcken tragen.

Im Gegensatz zu den früheren Plateauschuhen sind die modernen Modelle leichter.

Plateauschuhe lassen sich zu jeder Gelegenheit tragen: ob im Büro, in der Freizeit oder in der Disko. Je nach Modell passen Plateauschuhe zu jedem Anlass.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!