Converse
501 Artikel
Ansicht wechseln
Ansicht
Sortieren nach
Sortieren
Sortieren
Artikel pro Seite
Seite
Seite
1

Converse Chucks - der moderne Klassiker mit Tradition

Die amerikanische Marke Converse produziert seit über 100 Jahren Sportschuhe und hat mit den Chucks eine Ikone geschaffen.

Wofür ist die Marke Converse bekannt?

Der nach dem Basketballstar Chuck Taylor benannte Turnschuh mit Gummisohle ist das Aushängeschild der US-Marke. Seit dieser Schuh 1923 die Bühne betrat, hat er in unzähligen Varianten Millionen von Fans gefunden. Neben seiner Unverwüstlichkeit begeistert er mit hohem Komfort und maximaler Lässigkeit. Chucks tragen einen Hauch von Individualität und Rebellion. Ob James Dean, Elvis oder die Westcoast-Rapper der 1990er Jahre: In jeder Generation ist der Chuck Teil eines individuellen Lebensstils gewesen. Im Moment erlebt Converse ein Revival und auch in Zukunft wird die Marke eine modische Rolle spielen.

Welche Schuhe finde ich bei Converse?

Das Sortiment von Converse konzentriert sich auf Sportschuhe in verschiedenen Varianten. So präsentiert sich der Klassiker "Chucks" in vielen Farben von schlichtem Schwarz oder Blau über Rot bis hin zu gemusterten Versionen. Ob als Halbschuh oder knöchelhoch, als Ballerina-Modell oder ganz edel im Ledergewand: Die Sneaker ergänzen mit ihrem individuellen Charakter sportive und lässige Looks.

Wie fallen Converse Chucks aus?

Die Chucks von Converse fallen meist eine halbe bis eine Nummer größer aus. Wenn Sie normalerweise 37 tragen, wird Ihnen ein Schuh in 38 passen. Besitzen Sie noch keine Chucks, bestellen Sie einfach Ihr gewünschtes Modell in zwei verschiedenen Größen.

Wie kombiniert man Converse Chucks?

Chucks eignen sich vor allem für den lässigen Jeanslook. Lieblingsjeans, Printshirt und offen getragenes Karohemd oder Jeansjacke bilden den typischen Style. Ein modischer Kontrast entsteht in der Kombination mit einem kurzen, leicht verspielten Jerseykleid - vor allem mit der knöchelhohen Variante. Die Modelle überzeugen aber auch zu Shorts und Bermudas. Das Hochzeitsoutfit von Mick Jagger aus dem Jahr 1971 beweist, dass sich Chucks auch mit einem Anzug kombinieren lassen. Die ehemalige Chefin der französischen Vogue, Carine Roitfeld, hat gezeigt, dass dieser Schuh (in einer goldenen Variante) auch auf Modenschauen gut ankommt.

Kann man Chucks waschen?

Chucks sind bei 30 Grad waschbar. Legen Sie die Schuhe in einen Waschbeutel und entfernen Sie die Schnürsenkel. Damit Sie möglichst lange Freude an ihnen haben, empfiehlt sich allerdings die Reinigung mit der Hand. Mit einer Bürste und etwas Seife säubern Sie problemlos die Gummisohle sowie das Leinenmaterial.

Converse präsentiert Chucks in einer facettenreichen Farbauswahl von schwarz, blau oder grau bis hin zu rot oder grün. Mustervarianten wie Jeanslook, Sternenprint, Animaldesign oder Streifen runden das Angebot ab.

Modische Extras ergänzen das Original. Dazu gehören farbige Schnürsenkel, Slipper, Ledervarianten, Vintageeffekte, Schnallen mit Klettverschluss oder ein Warmfutter aus Fellimitat.

Seite
Seite
1
Ähnliche Artikel in unserem Sortiment

Converse

Was zeichnet Sneaker von Converse aus?

Converse ist heute vor allem für seine Sneaker bekannt. Schon lange haben sie den Sprung vom Basketball-Court in die Modewelt geschafft. Chucks sind Ausdruck von Individualität und Lebensgefühl. Musiker und Hollywood Stars tragen sie ebenso gerne wie Skateboarder oder Models. Sneaker von Converse gibt es als High-Top oder Low-Top in Schwarz oder Weiß und vielen trendigen Designs wie Streifen, Blümchen oder bunten Prints. Neben Klassikern aus Canvas sind die beliebten Schuhe auch in Leder erhältlich. Immer wieder bringt Converse zudem Kollektionen in limitierter Auflage in Kooperation mit bekannten Stars auf den Markt.

Wann kann man Converse-Sneaker tragen?

Chucks, Purcells & Co sind die perfekten Freizeitschuhe. Man trägt sie überall, wo es sportlich und leger zugeht - ob beim Stadtbummel oder Spaziergang, auf Radtour oder dem Weg zum Baggersee. Auch im Urlaub sind sie bequeme Begleiter. Fürs Büro oder förmliche Anlässe sind die lässigen Sneaker weniger geeignet.

Welche Produkte gibt es noch von Converse?

Passend zu seinen Schuhen produziert Converse auch lässige Freizeit-Mode, zum Beispiel T-Shirts, Sweatshirts, Hoodies und Sporthosen. Außerdem gibt es Rucksäcke und Taschen von dem Label mit dem Stern. Im Online-Shop von BAUR finden Sie eine umfangreiche Auswahl an Produkten von Converse. Sie können günstig auf Rechnung bestellen und auch in Raten zahlen.

Wie kombiniert man Schuhe und Mode von Converse?

Sneaker und Shirts von Converse mögen es lässig und unkompliziert. Am besten passen sie zu Jeans oder Chinos in allen Varianten. Auch zu Bermudas und Shorts oder zu Sport-Outfits kann man sie gut tragen. Mädchen und junge Frauen kombinieren Chucks zudem gerne zu Kleidern oder Röcken - das sorgt für einen trendigen Stilbruch. Noch lässiger wird der Look, wenn man die Schnürsenkel offen lässt.

Wie werden Sneakers von Converse richtig gepflegt?

Für viele Converse-Fans sehen Chucks erst richtig gut aus, wenn diese einige Gebrauchsspuren aufweisen. Trotzdem dürfen Ihre Schuhe natürlich nicht unansehnlich und schmutzig sein, deshalb sollten Sie sie von Zeit zu Zeit reinigen. Die Gummisohle der Sneaker können Sie mit einem Schmutzradierer bearbeiten: Dieser wird leicht angefeuchtet und einfach über die verschmutzten Stellen gerieben. Um den Stoff Ihrer Converse-Sneaker zu reinigen, geben Sie etwas Waschmittel in warmes Wasser, tauchen einen Lappen darin ein und reiben die Lauge auf das Material, bis dieses gut durchfeuchtet ist. Hartnäckigen Verschmutzungen können Sie mit einer alten Zahnbürste zu Leibe rücken Anschließend werden die Schuhe mit sauberem Wasser ausgespült. Übrigens: Stoffschuhe von Converse gehören zu den wenigen Schuhen, die Sie auch in die Waschmaschine geben können. Entfernen Sie hierfür zunächst die Schnürsenkel und die Einlegesohle und geben Sie Ihre Chucks dann in ein Wäschenetz oder in eine alte Kissenhülle. Stellen Sie Ihre Maschine auf 30 Grad und waschen Sie Ihre Sneaker ohne weitere Wäsche zuzugeben im Schonwaschgang. Nach der Wäsche stopfen Sie Ihre Chucks mit Zeitungspapier aus und lassen sie bei Raumtemperatur trocknen.

Wie entfernt man unangenehme Gerüche aus Chucks?

Besonders bei warmen Temperaturen können sich durch häufiges Tragen unangenehme Gerüche in Sneakers bilden. Deshalb empfehlen wir, mindestens zwei Paar Schuhe im Wechsel zu tragen. Das Paar, welches nicht in Gebrauch ist, sollte bis zum nächsten Einsatz gründlich ausgelüftet werden. Hat sich bereits Geruch in Ihren Converse Schuhen gebildet, kann ein spezielles Schuhdeo helfen, welches Gerüche neutralisiert. Nach dem Einsprühen sollte der Schuh für etwa zwei Tage nicht getragen werden. Vielleicht hilft Ihnen auch ein Tipp aus Omas Trickkiste: Geben Sie einen Esslöffel Backpulver oder Natron auf die Innensohle des Schuhs und lassen Sie es vor dem Ausklopfen 24 Stunden einwirken. Auf diese Weise wird Feuchtigkeit aufgenommen und Gerüche verschwinden.