Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

AJC Damenmode

Die Designer von AJC Damenmode sind am Puls der Zeit und präsentieren trendige Mode für Teens, Twens und alle Junggebliebenen, die das Besondere suchen. Die umfangreichen Kollektion reicht von casual über sportlich bis hin zum lässigen Chic. Basics von AJC sind modisch aufgeladen und punkten mit raffinierten Details. Blazer, Blusen, Shirts, Hosen und Röcke lassen sich vielfältig kombinieren und zu immer wieder neuen, individuellen Styles zusammenstellen - und das bei attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wie style ich ein Party-Outfit mit Mode von AJC?

Ob für den Abend im Club oder die Party bei der besten Freundin: In der Kollektion von AJC finden modebewusste junge Frauen individuelle Outfits, mit denen sie ihren ganz persönlichen Stil unterstreichen. Tolle Beine zaubert ein enger Strick-Mini mit Ethno-Print, kombiniert mit Stiefeletten. Dazu passt zum Beispiel ein schlichtes einfarbiges Shirt oder auch ein kurzer Strickpulli. Enge Röhrenjeans machen mit lässig weiten Blusen und Tuniken eine gute Figur. Auch immer eine tolle Kombi: Leggings mit einem kurzen Kleid und Stiefeln.

Gibt es auch Beachwear?

Für den Sommerurlaub am Strand gibt es von AJC eine große Auswahl an luftigen Kleidern in fröhlichen Farben. Aus fließender Viskose oder weichem Jersey tragen sie sich besonders angenehm auf der Haut. Weit schwingende Maxikleider mit femininen Neckholder-Trägern lassen sich schnell einmal über den Bikini ziehen und schwingen lässig durch den lauen Sommerabend. Auch figurbetonte Jersey-Minis machen an der Beachbar eine gute Figur. Wer lieber Hosen trägt, findet von AJC zum Beispiel knackige Hotpants für den Sommer.

Wie kombiniert man Haremshosen?

Haremshosen sorgen mit ihren weiten Pluderbeinen und ihrem tiefen Schritt für einen individuellen, lässigen Auftritt. Damit das Outfit nicht zu üppig wirkt, kombiniert man sie am besten mit engen Oberteilen. Gut sind zum Beispiel figurbetonte Shirts, Tanktops oder Spaghettiträger-Tops. Wer es etwas eleganter mag, trägt einen taillierten Blazer darüber. Dazu passen im Winter Stiefeletten und im Sommer Römersandalen besonders gut.

Wie kombiniert man Longpullis?

Lange Pullis und Oberteile zeigen sich am liebsten mit engen Hosen wie einer Röhre, Skinny Jeans oder Leggings. Dazu passen zum Beispiel Stiefel oder Pumps. Eine lange Statement-Kette setzt auf einfarbigen Pullis zusätzliche modische Akzente. Zu kurzen Röcken oder Hosen solltest du lange Pullis besser nicht kombinieren, das wirkt schnell zu freizügig.

Wer steckt hinter AJC Fashion?

AJC Kleidung ist eine Untermarke des Mode-Labels Arizona, einer Eigenmarke der Otto-Group, die bereits seit 1973 existiert. AJC wurde gegründet, um vor allem modebewussten und sportstyle-orientierten Damen spezielle Kollektionen zu bieten.

Wie gelingt ein sportiver Streetstyle mit AJC Damenmode?

Junge Frauen und Damen, die einen sportlichen und urbanen Look lieben, werden bei AJC garantiert fündig! Gerade die aktuelle Sommerkollektion vereint trendstarke Schnitte mit modischen Elementen. Dabei lassen sich die einzelnen Kleidungsstücke wunderbar miteinander kombinieren und ergeben so ein sportliches Outfit, das modisch und lässig wirkt. Trage lässige Sweatshirts mit Spitze zusammen mit einer Cut-Out-Shorts und Sneakers oder einen Kapuzenzipper mit Pailletten über einem Oversize-T-Shirts mit abgerundetem Saum und einer figurbetonten Leggings. Einen exotischen Touch erhält das Freizeit-Outfit durch Haremshosen mit bequemen Gummibund zusammen mit einem engen Print-Shirt und luftigen Sandalen. Sehr feminin erscheint wiederum die Mixtur aus Longtop, das vorne locker in eine Chino gesteckt wird, und hohen Pantoletten oder Sandaletten.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!