Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1

Damenmode von Betty Barclay

Perfekte Auftritte garantiert - mit der Damenmode von Betty Barclay! Betty Barclay zählt zu den führenden Unternehmensgruppen für Damenoberbekleidung in Europa. Ursprünglich gehörte das Label zur US-amerikanischen Jonathan Logan Gruppe, wurde dann 1955 von Max Berk übernommen und als Kleiderfabrik in Heidelberg angesiedelt. Im Laufe der Zeit entwickelten sich innerhalb der Betty-Barclay-Gruppe mehrere neue Marken, wie Vera Mont (1961) oder Gil Bret (1968). Das Label wuchs so rapide, dass die Firma 1968 nach Nußloch bei Heidelberg umzog. 2013 erweiterte sich das Unternehmen um die Marke Cartoon und 2015 um das Premiumlabel Cakes and Kisses.

Was ist das Besondere an der Damenmode von Betty Barclay?

Sämtliche Einzelstücke und Kollektionen zeugen von einem hohen Niveau, einem starken Stilbewusstsein und viel Liebe zum Detail. Moderne Weiblichkeit ist das Stichwort, das Betty Barclay sich zum Motto gemacht hat. Daher begeistert die Mode auch mit einer gekonnten Verbindung aus Business- und Freizeit-Looks wie auch aus Eleganz und komfortabler Lässigkeit.

Wie nachhaltig ist Damenmode von Betty Barclay?

Nicht nur die Qualität von Materialien und Verarbeitung sowie eine stylishe Optik spielen heute beim Kauf von Damenmode eine wichtige Rolle. Immer mehr Fahionistas legen auch viel Wert auf eine nachhaltige Produktionsweise. Dieser Erwartung trägt das Label Betty Barclay mit seinem selbst auferlegten Code of Conduct Rechnung. Dieser Verhaltungskodex regelt unter anderem die Bezahlung der Näherinnen und besagt, dass sich der Lohn an gesetzlich bzw. tariflich definierten oder orts- bzw. branchenüblichen Standards orientiert. Angestrebt wird ein sozialverträglicher Lohn, der die ortsüblichen Lebenshaltungskosten deckt. Außerdem werden Standards zu Arbeitssicherheit und den Arbeitszeiten definiert. Kinder- und Zwangsarbeit werden bei Betty Barclay nicht geduldet. Auch der Umweltschutz liegt dem Unternehmen am Herzen: Die Produktion der Damenmode soll möglichst ressourcenschonend und schadstofffrei erfolgen.

Welche Damenmode von Betty Barclay ist bürotauglich?

Bei Betty Barclay findest du eine große Auswahl an schicken Business Outfits, beispielsweise Bleistiftröcke, Blazer, Stoffhosen, Blusen oder einem Betty Barclay Hosenanzug. Perfekt aufeinander abgestimmte Kostüme und Hosenanzüge sind ebenfalls erhältlich. Das Design ist elegant und schlicht: Klassische Schnitte und dezente Farbtöne wie Beige, Schwarz, Blau und Grau sorgen für einen seriösen Auftritt im Job. Unser Tipp: Auch kurvige Business Ladys werden bei Betty Barclay garantiert fündig, denn wir bieten Ihnen Damenmode des Premiumlabels bis Größe 48.

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern