Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Vitrinen

Bei Baur findest du eine große Auswahl an geschmackvollen und zeitlos designten Vitrinen. Vitrinen zieren jeden Wohn-, Arbeits- und Schlafraum und bieten viel Stauraum für Sehenswertes. Entdecke auf BAUR.de hochwertige Vitrinen aus qualitätsvollen Materialien wie Eiche, Buche, Esche, Kiefer, Teak oder Sheeshamholz, die an jedem Platz in deinem Heim zu einem außergewöhnlichen Blickfang werden. Viele der Vitrinen sind in hellen Farben lackiert oder gebeizt und sorgen so für eine elegante und leichte Atmosphäre in deinem Zuhause.

Während einige Vitrinen komplett verglast sind, bieten andere mit Schubladen oder Türen auch verdeckten Stauraum an. Ganz gleich, ob rustikal, elegant, modern oder verspielt – Vitrinen passen in jedes Ambiente und bringen Zier- und Wertgegenstände wie Vasen, Teller oder Kunstwerke optimal zur Geltung.

Vitrinen bringen Sammlerstücke erst richtig zur Geltung

Vitrinen sind die hochwertigsten Einrichtungsgegenstände im Museum. Aber auch im privaten Bereich sind Vitrinen mittlerweile nicht mehr nur unter Sammlern beliebt. Vitrinen in Hobbyzimmern bringen Sammlerobjekte wie Modellautos, Puppen oder Holzfiguren dekorativ zur Geltung und schützen diese gleichzeitig vor Verschmutzungen und vor zu neugierigen Fingern. Vitrinen im Wohnraum kannst du aber auch nutzen, um beispielsweise deine Sammlung an Weingläsern und Sammeltassen stilvoll aufzubewahren. In einer Vitrine siehst du auf den ersten Blick, welches Glas zur Verfügung steht und du kannst wählen, was am besten zum Drink passt. Moderne Vitrinen sind ein Blickfang in jedem Wohnraum Die edle Kombination aus Glas und Massivholz vereint scheinbare Gegensätze und führt diese zu einem stimmungsvollen Design zusammen. Aber auch Vitrinen, die komplett aus Glas bestehen, sind edel und passen zu allen Einrichtungsstilen.

Eine Vitrine, lat. vitrum, frz. vitre für "Glas", ist ein Schrank, der entweder eine Glastür hat oder komplett aus Glas ist, so dass der Blick auf das Innere frei ist. Und das ist auch gewollt: In deiner Vitrine kannst du Wertvolles platzieren, das du vor Staub, Licht, mechanischen Einflüssen und Beschädigungen schützen, aber dennoch gerne zeigen willst: Porzellan, Erbstücke, Glasarbeiten, Fotos, Kunstobjekte, Antikes, Vasen oder Erinnerungen aus dem letzten Urlaub.

Vitrinen ohne Beleuchtung

Vitrinen sind nicht nur für Menschen mit Sammelleidenschaft geeignet. Zwar finden dort alle geliebten Sammelobjekte ihren stilvollen Platz, doch auch für Gläser sind Vitrinen der optimale Aufbewahrungsort. Vitrinen mit Glasböden sehen in diesem Fall besonders edel aus. Vitrinen ohne Beleuchtung kannst du im Raum unabhängig von einem Stromanschluss aufstellen, dadurch bist du in der Einrichtung deines Raumes freier. Ohne direkte Beleuchtung der Vitrine solltest du im Raum allerdings für genügend andere Lichtquellen sorgen. Schöne Wandleuchten oder Stehlampen sind eine stilvolle Möglichkeit, für eine indirekte und warme Beleuchtung von Wohnräumen zu sorgen.

Vitrinen ohne Beleuchtung sind in vielen Varianten erhältlich. Du kannst zwischen Modellen aus Glas und Modellen mit einer Kombination verschiedener Materialien wählen. Ein Rahmen aus Massivholz bildet einen interessanten Kontrast zu den gläsernen Bestandteilen. Ein ähnlich harmonierendes Verhältnis haben Vitrinenschränke aus Metall und Glas. Die Entscheidung, welcher Vitrinenschrank es sein soll, solltest du in Abhängigkeit zu deinem persönlichen Einrichtungsstil treffen.

Beleuchtungsmöglichkeiten für Vitrinen

Die richtige Ausleuchtung deiner Vitrine setzt das Innere gekonnt in Szene und sorgt im Wohnzimmer für angenehmes, indirektes Licht. Bei BAUR.de findest du Vitrinen mit Beleuchtung, die bereits Lampen eingebaut haben. Du kannst deine Vitrine aber auch ganz einfach z.B. mit LED-Leisten, LED-Spots oder LED-Glasbodenbeleuchtung ausstatten. So eine Glasbodenbeleuchtung oder Glaskantenbeleuchtung wird von hinten auf den Glasboden gesteckt, ist somit fast unsichtbar und lässt die Glasplatten förmlich schweben. Diese Beleuchtung für deine Vitrine findest du ebenfalls bei BAUR unter Lampen & Leuchten.

Darauf solltest du beim Kauf einer Vitrine achten

Eine Vitrine muss nicht nur von ihren äußeren Maßen her gut in den Raum passen, sondern auch Platz für all das bieten, was du gerne präsentieren möchtest. Empfehlenswert sind Modelle, bei denen sich die Einlegeböden flexibel versetzen lassen. Hast du schwere Objekte, die in der Vitrine ausgestellt werden sollen, muss die maximale Belastbarkeit der Böden entsprechend hoch sein. Achte bei Glaswänden außerdem darauf, dass sie aus Sicherheitsglas gefertigt sein, damit sie im Falle eines Falles nicht in gefährliche kleine Splitter zerbersten. Je nachdem, wo du das Möbelstück aufstellen möchtest, kann außerdem die Richtung wichtig sein, in die sich die Tür öffnen lässt. Bei vielen Modellen kannst du den Türanschlag bei der Bestellung wählen.

Teilweise solltest du eine Standvitrine an der Wand befestigen

Ob du eine Vitrine an der Wand befestigen solltest, hängt vom jeweiligen Modell und von den Maßen ab. Hohe Schränke, die nur über eine geringe Tiefe verfügen, haben durch ihre geringe Stellfläche einen unsicheren Stand und sollten zur Sicherheit an der Wand befestigt werden. Tiefe, flachere Möbelstücke stehen meist auch von alleine sicher. Achte auf die Empfehlung in der Montageanleitung.

Was bedeutet "Push to Open" beziehungsweise "Soft Close"?

"Push to Open" (auf Deutsch: Drücken zum Öffnen) ist ein elegantes Öffnungssystem, bei dem keine Griffe erforderlich sind. Zum Öffnen einer Tür genügt ein sanfter Druck. "Soft Close" (auf Deutsch: "sanftes Schließen") bezeichnet Türen und Schubläden, die über spezielle Scharniere mit integrierten Dämpfern verfügen. Sie stoppen vor dem Schließen automatisch ab und gleiten nahezu lautlos in ihre Endposition. Das sorgt für zusätzlichen Komfort und vermeidet einen harten Aufprall.

Pflegetipps für Vitrinen aus Holz und Glas

Damit deine Vitrine stilvoll zur Geltung kommt, benötigt sie eine regelmäßige Pflege, setzt sich doch schnell Staub auf ihr ab oder unschöne Fingerabdrücke machen die glanzvolle Präsentation der ausgestellten Gegenstände zunichte. Deshalb solltest du die Holzelemente der Vitrine regelmäßig mit einem feuchten Mikrofasertuch und gegebenenfalls etwas Spülmittel abwischen. Poliere in jedem Fall mit einem trockenen Tuch nach, da Feuchtigkeit in unbehandeltes Holz eindringen kann. Die Glastüren kannst du mit einem Glasreiniger behandeln. Sprühe ihn sparsam auf, um die Scheiben innen und außen mit einem Mikrofasertuch streifenfrei zu säubern. Verwende bitte keine Geschirrhandtücher oder Küchenrolle. Diese können kleine Kratzer im Glas hinterlassen, die bei ungünstigem Lichteinfall sichtbar werden.

Bringe auch deine Sammlung in unseren hochwertigen Vitrinen zur Geltung! Stöbere gleich durch unseren Online Shop und lass dich von der riesigen Auswahl begeistern. Entdecke deine Favoriten und bestelle sie bequem auf Rechnung oder nutze die Vorteile des Ratenkaufs.

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern