Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

High Heels

High Heels sind Inbegriff der Weiblichkeit. Die Schuhe geben jeder Frau eine einmalig perfekte Silhouette, eine tolle Haltung und eine sehr elegante Wirkung. Mit High Heels setzt du selbst bei schlichten Outfits aufregende Akzente. Sie werten jedes Outfit auf, ob es das „kleine Schwarze“ am Abend oder die Röhrenjeans zum Shoppingausflug mit der besten Freundin ist. Unsere High Heels machen jeden Anlass mit – sogar lange Partynächte.

Schmeichelhafte Stöckelschuhe

High Heels verbringen kleine Wunder: Sie lassen dich größer und deine Beine länger und schlanker erscheinen. In ihnen wirkt dein Gang automatisch eleganter und weiblicher. Und ganz nebenbei sind die hohen Schuhe noch ein Blickfang für sich.

Übersetzt bedeutet „High Heels“ nichts anderes als „hohe Fersen“. Die Ferse des Fußes befindet sich in den Schuhen also weit über dem Boden. Hierfür sorgt das Markenzeichen der Schuhe: der hohe Absatz. In der Regel kommen High Heels mindestens auf eine Absatzhöhe von 10 Zentimetern, etwas weiter gefasst zählen auch Schuhe mit mindestens 7 Zentimetern zu High Heels.

Schuhmodelle und Absatzarten

High Heels bekommst du als Pumps, Sandaletten, Stiefel und Stiefeletten. Die Vielfalt der Absätze ist sehr groß und bietet für jedes Outfit und jede Dame das Richtige. Typisch sind die ultradünnen Stilettoabsätze oder stabile Cuban-, Latin- und Blockabsätze. Ein Keilabsatz sorgt für eine hohe Standfestigkeit, während leicht geschwungene Flare-Absätze für eine sehr weibliche Silhouette sorgen. Cool und lässig? Dafür wurden diese Schuhe nicht geschaffen. Wer sich auf High Heels bewegt, der muss die Hüfte gekonnt einsetzen und elegant zu Fuß sein. Aber bitte nicht übertreiben, sonst wirkt der Gang auf Absätzen schnell billig.

  • Die femininste und filigranste Variante ist der schmale Stilettoabsatz mit einer sehr geringen Auftrittsfläche.
  • Immer noch schlank, aber ein wenig breiter ist der Trichterabsatz. Er fängt oben breiter an und wird dann nach unten hin immer schmaler.
  • Mehr Stabilität bietet der Blockabsatz, der wesentlich breiter ausfällt. ​​​​​​​
  • Eine Besonderheit stellen Plateau-High-Heels dar. Bei ihnen ist die Sohle unter dem Vorderfuß mindestens 3 Zentimeter hoch, manchmal sogar noch höher.

Stylingtipps für Stilettos

Wie du High Heels kombinierst, hängt ganz von deinem persönlichen Stil ab.

Magst du es feminin und klassisch, kommen zu jeder Jahreszeit schlichte geschlossene Pumps infrage. Dazu trägst du einen schicken Rock mit klassischer Bluse oder edlem Pullover. Kombiniere blickdichte oder Feinstrumpfhosen dazu oder präsentiere deine sommergebräunten Beine.
​​​​​​​Wenn du modische Gegensätze liebst, probiere es mit einem Look aus grazilen Stilettos, Boyfriend-Jeans im Destroyed Look und einem figurbetonten Print-Shirt.
​​​​​​​Für die Party des Jahres wirfst du dich in hochhackige Overknee-Stiefel und wählst dazu einen Minirock, ein enges Top und eine taillierte Bikerjacke.

Wenn du einige dieser Ideen umsetzen möchtest, bestell deine High Heels jetzt bequem im Onlineshop!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!