Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Hochzeitsanzüge für Herren sind meistens besonders edel, passend zum festlichen Anlass. In diesem Ratgeber erfährst du, welche Varianten es gibt, wie du Accessoires passend kombinierst und wie du die richtige Passform für dich findest.


Ratgeber Hochzeitsanzüge für Herren

Elegante Kombinationen für deinen besonderen Tag

Heute ist der große Tag und du wirst JA sagen. Nervös holst du deinen neuen Anzug aus dem Schrank: ein marineblauer Dreiteiler mit Weste und edlen Manschettenknöpfen. Mit passender Krawatte und Einstecktuch ist dein Outfit fertig – es kann losgehen! Worauf du beim Kauf von Hochzeitsanzügen für Herren achten solltest und welche Accessoires dazu passen, erfährst du hier:

Was macht einen Hochzeitsanzug so besonders?

Anzug ist Anzug? Nicht ganz, denn bei Hochzeitsanzügen stecken viele kleine Besonderheiten im Detail und sie haben neben Anzughose und -jacke noch vieles mehr zu bieten. Bei Hochzeitsanzügen für Bräutigame ist mittlerweile vieles gern gesehen – ob edler Smoking, angesagte Slim-Fit-Passform oder Retro-Look. In der Regel ist Hochzeitsmode für Herren festlicher als das alltägliche Business-Outfit. Besondere Schnitte, edle Farben und Materialien sowie schicke Accessoires geben deinem Anzug das besondere Etwas – passend zum besonderen Tag.

Klassisch und trotzdem modern – diese Varianten gibt es

Hochzeitsanzüge gibt es in vielen Varianten: Neben schlichten Modellen kannst du auch im Smoking oder in einer Kombination mit Weste glänzen. Was die verschiedenen Varianten ausmacht, erfährst du hier.

Der Smoking: ein edler Klassiker

Eine besonders festliche und edle Variante ist der Smoking – klassisch in schwarz, mit weißem Hemd und Fliege oder Krawatte. Die Passform ist ähnlich der eines Business-Outfits, die Details machen jedoch den Unterschied: das Revers der Smokingjacke ist aus schwarzer Seide und besteht meistens aus einem sogenannten Schalkragen. Die Hüfttaschen sind dabei gerade geschnitten.

Tipp: Beim Smoking solltest du weniger auf farbliche Experimente bei den Accessoires setzen, die edle Wirkung geht sonst schnell verloren.

Drei-Teiler mit Weste: eine elegante Anzugvariante

Im klassischen Sinne komplett ist ein Anzugoutfit mit passender Weste. Ähnlich wie der Smoking ist ein Hochzeitsanzug für Herren mit Weste eine elegante Anzugvariante. Die Weste ist in der Regel aus dem gleichen Stoff wie Hose und Sakko, bei Varianten wie dem Frack oder Cutaway darf sie aber auch einen materiellen oder farblichen Kontrast bilden.

Das Zwei-Knopf-Sakko: flexibel kombinierbar

Etwas weniger festlich als Smoking und Drei-Teiler, aber trotzdem klassisch-schick sind Anzugsakkos mit zwei Knöpfen. Damit das Sakko nicht spannt, wird nur der obere Knopf geschlossen. Zwei Knopf-Sakkos gibt es in vielen Farben und Schnitten.

Tipp: Zu einer sommerlichen Gartenhochzeit ist ein Sakko in hellen Farben eine gute Wahl.

Fliege, Einstecktuch und Gürtel: So runden Accessoires dein Outfit ab

Du hast den passenden Anzug für deine Traumhochzeit gefunden? Prima, dann kannst du dich jetzt um den letzten Schliff kümmern. Im Folgenden findest du Tipps, wie du mit den passenden Accessoires dein Outfit komplettierst und gleichzeitig aufwertest.

Schuhe und Hemd: ohne geht´s nicht

Auf Schuhe und ein gut sitzendes Hemd kannst du bei deinem Hochzeitsoutfit natürlich nicht verzichten. Du kannst dich für ein Business-Hemd entscheiden, oder für ein besonders festliches Hemd, zum Beispiel ein Smokinghemd. Letzteres ergänzt mit verdeckter Knopfleiste, Zierknöpfen und in edlem Weiß oder Creme den klassischen Smoking. Ein schlichtes Hemd kannst du, sofern es zum Anzug passt, auch farbig in Grau oder Schwarz tragen, beispielsweise zu einem weißen Anzug.

Zu einem Hochzeitsanzug tragen viele Bräutigame Schnürschuhe aus Leder. Wähle eine passende Farbe zu deinem Anzug – häufig werden schwarze oder braune Schuhe kombiniert. Beachte jedoch: Braune Schuhe passen zwar zu einem blauen Anzug, nicht jedoch zu einem schwarzen. Wenn es etwas auffälliger und festlicher sein soll, kannst du auch Lackschuhe tragen. Edel wirken geschnürte Schuhe, die vorne etwas spitz zulaufen.

Fliege oder Krawatte? Eine Frage des Styles

Bei einem so festlichen Anlass wie deiner Hochzeit sollte eine Krawatte oder Fliege nicht fehlen. Die Krawatte ist ein Klassiker, der auch im Business-Alltag oft getragen wird. Mit Farben und Mustern kannst du diese frei zu deinem Anzug kombinieren – das Gesamtbild sollte jedoch stimmen. Ein Plastron ist breiter und voluminöser als eine Krawatte und wird unter einer Weste getragen. Fliegen wirken meist noch etwas festlicher: Schwarz zum Smoking kombiniert sind sie besonders edel, farbig und in Kombination zu Hemd und Hosenträgern lässig-schick im Retro-Stil.

Manschettenknöpfe, Einstecktücher und Co.

Ein farbig passendes Einstecktuchkomplettiert dein Outfit und harmoniert zu Krawatte oder Fliege. Mit edlen Manschettenknöpfen, beispielsweise in Silber oder Gold, wirkt dein Hochzeitsoutfit besonders elegant. Ein Gürtel rundet schließlich dein Outfit ab – zu Hochzeitsanzügen für Herren passen schlichte, edle Modelle ohne Struktur und in der Farbe deiner Schuhe.

Hosenträger und Fliege: lässig im Retro-Look

Du möchtest auf ein Sakko verzichten und lieber lässig-schick im angesagten Retro-Stil heiraten? Dann kombiniere zum Hemd eine Fliege, Einstecktuch und Hosenträger. Diese kannst du auch im farblich passenden Set kaufen. Der Look wirkt jünger und frecher als der klassische Anzug und passt wunderbar zu einer entspannten Hochzeit im Sommer.

Die richtige Passform: so sollten Hochzeitsanzüge sitzen

Wirklich wohl fühlst du dich in deinem Anzug erst, wenn er gut sitzt. Dank des Baukastenprinzips kaufst du Sakko und die dazu passende Hose bei Bedarf in unterschiedlichen Größen. Worauf du bei der Passform sonst noch achten solltest, erfährst du hier:

Guter Sitz fürs Sakko

Wenn du aufrecht stehst und die Arme hängen lässt, sollten die Sakkoärmel maximal bis zum oberen Daumenknöchel gehen. Die Schulterpartie des Sakkos endet am besten kurz vor den Schultern. Der Schlitz in der Rückenpartie des Sakkos liegt dabei glatt auf. Vorne sollte das Sakko den Reißverschluss deiner Hose und hinten den Po bedecken. Im geschlossenen Zustand sitzt das Kleidungsstück nicht zu eng, sodass eine flache Hand problemlos darunter passt.

So passt die Hose

Der Bund der Anzughose sollte bequem sitzen – weder zu locker noch zu fest. Bei schmal geschnittenen Hosen berühren die Enden der Hosenbeine deine Schuhe. Weite Hosenbeine können auf der Schnürung deiner Schuhe enden. Eine kleine Falte wirkt elegant, bildet die Hose jedoch mehrere Querfalten, ist sie zu lang.

Tipp: Dein neuer Anzug ist an einer Stelle zu lang oder zu weit? Dann kannst du diesen einfach vom Schneider ändern lassen. Achte auf einen guten Sitz der Schulternaht, da sich diese kaum korrigieren lässt.

Fazit: Bereit für den großen Tag

Um unter den Hochzeitsanzügen für dich als Bräutigam die richtige Wahl zu treffen, gibt es einiges zu beachten – schließlich soll dich der Anzug an deinem besonderen Tag begleiten. Wissenswertes zu den verschiedenen Varianten, eleganten Accessoires und zur richtigen Passform ist hier noch einmal für dich zusammengefasst:

  • Ein Smoking ist eine besonders edle Anzugvariante, eine dreiteilige Anzugkombination mit Weste ein festlicher Klassiker und Zwei-Knopf-Sakkos lassen sich beliebig kombinieren.
  • Passende Accessoires machen den Unterschied: Mit einem edlen Gürtel, Manschettenknöpfen oder Einstecktuch, passenden Leder- oder Lackschuhen oder einer Hosenträger-Fliege-Kombi im Retro-Look rückst du dein Outfit in den Mittelpunkt.
  • Auch auf die richtige Passform kommt es an: Das Sakko sollte nicht zu eng sitzen und deinen Po und den Reißverschluss deiner Hose bedecken. Die Ärmel enden über deinem Daumenknöchel. Der Saum deiner Hosenbeine berührt deine Schuhe und bildet nur eine leichte Querfalte.
Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!
Deine Meinung ist uns wichtig!
Herzlich willkommen auf baur.de! Um unsere Services und unseren Online-Shop noch besser auf deine Erwartungen und Wünsche ausrichten zu können, führen wir eine kurze Umfrage durch (Dauer ca. 10 Minuten). Als Dankeschön verlosen wir 20 BAUR Gutscheine im Wert von je 25,- Euro.
Jetzt teilnehmen
Deine Meinung ist uns wichtig!

Herzlichen Dank für deine Mithilfe. Dein BAUR Team