Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Kinderschmuck 2020 günstig bei Baur bestellen

Kindergerecht ist der Kinderschmuck nicht nur in Hinblick auf das Design. Auch filigran und grazil wirkende Ketten sind stabil gefertigt und die Verschlüsse sind so gewählt, dass kleine Kinderhände gut damit zurecht kommen. Kinderschmuck darf bunt sein. Funkelnde Steinchen in Mädchenfarben wie Rosa, Weiß und Türkis sind beliebt und zieren viele Modelle. Hochwertiges Sterlingsilber sorgt für eine lange Freude am Kinderschmuck. Einmal gekauft oder geschenkt, bleibt Kinderschmuck oft ein jahrelanger Begleiter durch die gesamte Kinderzeit hinweg. Auch später wird der lieb gewonnene Kinderschmuck seinen Besitzer immer an wundervolle Jahre erinnern.

Kinderschmuck lässt kleine Mädchenherzen höherschlagen. Aber ab welchem Alter eignen sich süße Kettchen & Co. als Geschenk und worauf sollte man achten? Wir beantworten häufige Fragen.

Kinderschmuck in fröhlichen Farben

Kinderschmuck ist ein beliebtes Geschenk zur Geburt und zu den Geburtstagen der Kleinen. Besonders bei Mädchen kommt Kinderschmuck in der Regel gut an: Ganz wie die Mama mögen es die Kinder, sich mit glitzernden Ketten, Ringen und Armketten zu schmücken. Kindergerechte Motive wie Schmetterlinge, Käfer, Herzen oder Sterne begeistern die Kleinen ebenso wie die Großen. Für Jungen wirst du mit coolen Lederarmbändern und –halsketten fündig. Neben Einzelteilen ist Kinderschmuck in speziellen Schmuck-Sets erhältlich, die zumeist aus Kette, Armketten und passenden Ohrsteckern bestehen. Diese Sets eignen sich besonders als hübsches Geschenk.

Modelle aus Edelstahl – pflegeleicht und robust

Kinderschmuck ist nicht selten aus Edelstahl gefertigt, weil das Material viele praktische Vorteile mit sich bringt:

  • oxidiert nicht bzw. läuft nicht an
  • rostet nicht
  • pflegeleicht

Eine ansprechende Auswahl an Edelstahlschmuck für Kinder findest du ebenfalls in der Kategorie Kinderschmuck bei BAUR.

Ab welchem Alter ist Kinderschmuck angemessen?

Ketten mit süßen Herzchen, Armbänder mit Schmetterlingsanhängern oder rosa funkelnde Ohrringe: Schon kleine Mädchen lieben es, sich mit glitzernden Accessoires hübsch zu machen. Kinderschmuck gibt es schon für die Kleinsten. Doch nicht alles, was bezaubernd funkelt und glänzt, ist für jedes Alter geeignet. Wichtigstes Kriterium ist die Sicherheit. Kleinteiliger Schmuck ist erst ab einem Alter ungefährlich, in dem Kinder sich nichts mehr in den Mund stecken - sonst droht Verschluck-Gefahr. Armbänder und Ketten mit Anhängern empfehlen sich frühestens im Grundschulalter, wenn kleine Mädchen achtsamer sind und nicht mit ihrem Schmuck beim Spielen irgendwo hängen bleiben.

Ab welchem Alter sind Ohrringe für Kinder okay?

Wann Eltern ihren Kindern Ohrlöcher stechen lassen, ist eine individuelle Entscheidung. In jeden Fall sollte dabei die Gesundheit im Vordergrund stehen. Klein- und Kindergartenkinder spielen gerne an Ohrringen herum, sodass es zu Entzündungen kommen kann. Außerdem besteht die Gefahr, dass sie kleinteilige Schmuckstücke verschlucken. Empfehlenswert sind Ohrringe deshalb erst, wenn Kinder sicher damit umgehen können.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Gerade kleinere Kinder nehmen Ketten und Anhänger auch gerne mal in den Mund. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Schmuck für die Kleinen frei von gefährlichen Schadstoffen ist. Blei oder chemische Weichmacher können die Gesundheit schädigen. Nickel löst häufig Allergien aus. Am besten wählst du Kinderschmuck deshalb aus hochwertigen Materialien wie Silber oder Gold oder aus Naturmaterial wie Leder oder Holz. Außerdem sollte Kinderschmuck stets dem Alter angemessen sein, sodass sich die Kleinen nicht daran verletzen können.

Welche Varianten eignen sich als Taufgeschenk?

Beliebte Geschenke zur Taufe sind zum Beispiel filigrane Armbänder aus Silber oder Gold mit einem Plättchen, auf dem der Name und das Taufdatum des Kindes eingraviert sind. Für viele Armkettchen aus unserem Sortiment bieten wir einen kostenlosen Gravier-Service - achte auf die Angaben in der jeweiligen Produktbeschreibung. Auch wenn das Baby das Armband aus Sicherheitsgründen nicht trägt, hat der Schmuck symbolische Bedeutung und ist ein schönes Erinnerungsstück.

Welche Modelle eignen sich als Geburtstagsgeschenk?

Alles, was kleinen Mädchen gefällt und dem Alter angemessen und ungefährlich ist. Kinderketten gibt es mit vielen angesagten Motiven, zum Beispiel aus der Welt von Prinzessin Lillifee. Auch immer eine schöne Idee sind Charms-Armbänder, an denen sich individuelle Anhänger einhängen lassen. So hast du schon für die nächsten Geburtstage passende Geschenke.

Welche Stoffe haben nichts in Kinderschmuck zu suchen?

Kinderschmuck muss hautverträglich sein, um nach den gesetzlichen Regelungen und Normen überhaupt verkauft werden zu können. Denn Kinder besitzen eine empfindliche Haut und reagieren im Allgemeinen hochsensibel auf diverse Umwelteinflüsse. Zwar gilt laut EU-Gesetz Kinderschmuck mit geringen Nickel-Anteil bereits als nickelfrei, dennoch solltest du auf Nummer sicher gehen. Nickel kann schließlich Allergien auslösen. Vorsicht solltest du außerdem bei Armbändern oder Kinderuhren aus Kunststoff walten lassen: Im PVC sind nämlich oftmals Phthalate enthalten, die über den Schweiß und durch die Haut in den Körper eindringen können. Gesunde Alternativen sind synthetische Stoffe wie Silikonkautschuk oder Polyethylen.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!