Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Ausstattung für Kinder

Am Anfang denkt man nur an Strampler und Babykleidung. Doch wenn man ein Baby bekommt, kommt Leben ins Haus und man benötigt so einige Babysachen für Drinnen und Draußen.

Für daheim und unterwegs

Richte ein gemütliches Zimmer ein. Suche schöne Babymöbel aus und gestalte das Zimmer liebevoll. Hänge doch zum Beispiel Holzspielzeug auf. Wie wäre es mit einem Mobile? Natürlich sollten ein Wickeltisch und einige Heimtextilien wie Krabbeldecken, Schlafsäcke und Stillkissen nicht fehlen.

Wie das so ist, wenn man ein Kind hat möchte man natürlich auch gerne Ausflüge, Spaziergänge oder einen Besuch bei Großeltern oder Paten machen. Damit du dein Baby sicher ans Ziel bringst, sind Kindersitz, Kinderwagen oder Tragetaschen heutzutage nicht mehr weg zu denken. Denken Sie daran, Ihr Kind der Jahreszeit entsprechend anzuziehen. Für Kinderwagen, Buggies oder Babyschale gibt es auch die entsprechenden Fußsäcke für jedes Wetter. Und damit Windeln, Schmusetier und Co. immer mit dabei sind, darf eine Wickeltasche als Babyausstattung nicht fehlen.

Pflege und Ernährung

Natürlich darf die Pflege bei den Kleinsten nicht zu kurz kommen. Babybadewanne, Badethermometer, Handtücher, Baby-Öl, weiche Haarbürste, Fieberthermometer sollten da nicht fehlen. Um deinen Spatz bei Laune zu halten kannst du gerne noch Badespielsachen kaufen.

Damit sich die Kleinen auch gut stärken können, möchten sie natürlich auch etwas essen und trinken. Vielleicht stillt am Anfang oder gibst deinen Sprössling das Fläschchen. Um Schnuller, Sauger, Flaschen etc. schön sauber zu halten, ist ein Sterilisator oder auch Vaporisator genannt, zu empfehlen. Um die Babynahrung zu erwärmen, findest du auf baur.de mit Sicherheit auch einen praktischen Babykostwärmer. Und falls mal was daneben gehen sollte, ist ein Lätzchen bestimmt nicht verkehrt.

Das Baby liegt im Bettchen und schläft. Wie wäre es mit einem Babyphone, damit du es hören kannst, wenn es aufwacht? Und wenn Ihr Kleinkind dann anfängt zu krabbeln, solltest du dir einen Treppenschutz zulegen, falls du eine Treppe hast.

Wippen sind bei Babys sehr beliebt, denn die sanften Wippbewegungen haben eine beruhigende Wirkung und so schlafen die Kinder schnell ein. Praktisch ist, du kannst die Wippe so verstellen, dass du dein Baby auch darin füttern kannst. Zum Spielen kannst du dein Baby in ein Laufgitter setzen. Lege passendes Spielzeug dazu, damit sich dein Kind beschäftigen kann. So kannst du dich im Handumdrehen um Ihren Haushalt kümmern.

Dies ist nur eine Auswahl an Kinderausstattung, natürlich gibt es noch vieles mehr, das du berücksichtigen und bedenken solltest, wenn du beispielsweise zum Babyschwimmen gehst. Etwas später benötigst du dann Kindergartenbedarf. Um auf Nummer sicher zu gehen, ist eine Checkliste sicher hilfreich. Es gibt kein Rezept dafür, in welcher Reihenfolge du die Erstausstattung kaufst, wichtig ist nur, du hast die Sachen zu gegebener Zeit zu Hause oder lassen sich diese von BAUR schnell liefern.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!