Startseite|Lifestyle|Themenwelt|Plisseerock kombinieren
08. April 2019| Mode

Plisseerock kombinieren

Plisseeröcke richtig stylen
Na wer sagt’s denn: Falten liegen im Trend! Natürlich gehts nicht um Fältchen im Gesicht, sondern um den Mega-Trend: Plisseeröcke! „Plissee“ stammt aus dem Französischen und bedeutet „Falten“. Sie sind das Markenzeichen des Rockes und werden mittels Wasserdampf und Hitze eingearbeitet – dabei entsteht der bekannte Crêpe-Look dieses Sommerrocks. Die Stoffe variieren von fließenden Materialien aus Chiffon mit einem Gummizug in der Taille bis hin zu Baumwollröcken mit Bindegürtel.

Die richtige Länge

Die richtige Länge hängt von eurer Figur ab. Besonders im Trend liegen Midiröcke, die knapp unter dem Knie aufhören. Kurze Plisseeröcke sind für Frauen mit kurzen Beinen oder für alle, die ihre Beine einfach präsentieren wollen, bestens geeignet. Längere Varianten, die bis zum unteren Wadenbereich reichen, schmeicheln größeren Frauen besser. Kleine Frauen sollten darauf achten, dass der Rock nicht zu lange ist und noch etwas vom Bein zeigt, um den Körper nicht noch mehr zu stauchen.

Plisseerock Outfits

Schon in den 1950ern wussten richtige Damen, wie man einen Plisseerock kombinieren und damit alle Blicke auf sich ziehen kann. Zwischenzeitlich bekam der plissierte Midirock ein eher biederes Image – offensichtlich hat es Jahre gedauert, bis alle Fashion-Verliebten entdeckt haben, wie herrlich variabel dieser Sommerrock ist. Von den Designern neu interpretiert, ist der Faltenrock jetzt ein It-Piece! Der feminine Chic betont unsere Weiblichkeit, und ist für jeden Anlass perfekt geeignet.

Plisseerock casual kombinieren

Das elastische Gummibändchen in der Taille des Plisseerocks sorgt dafür, dass nichts zwickt oder drückt, weshalb dieser Sommerrock perfekt für Wohlfühl-Tage geeignet ist. Kombiniert dazu euer Lieblingsshirt oder -top: Die Oberteile könnt ihr in den Bund stecken oder darüber lassen. Steckt ihr das Oberteil in den Bund, formt der Rock eine wunderbare Sanduhr-Silhouette und schmeichelt somit jeder Figur.
Plisseeröcke in Maxilänge sind ein traumhafter Hingucker und haben insbesondere an Tagen, an denen es morgens oder abends noch kühler ist, die perfekte Länge. Diesen Maxirock mit Farbverlauf in zartem Rosa tragen wir sowohl bei einem Citybummel als auch an einem Tag im Büro sehr gerne.
Ihr dachtet immer, einen Plisseerock kombinieren, sei viel zu chic für das Alltags-Outfit? Im Gegenteil: Ihr müsst nicht bis zu den Abendstunden warten, um die plissierten Faltenröcke auszuführen. Zwei passende Kombi-Partner für Tag und Abend: Langarm- und ¾-Arm-Shirts sowie Sneaker. Plateausneaker machen euch obendrein ein paar Zentimeter größer.

Plisseerock trendig kombinieren

Echte Trendsetter haben Stilbrüche für sich entdeckt und setzen auf Kontraste. Plisseeröcke kombinieren wir zu Oversized-Pullis mit trendigen Sneakers und kreieren damit einen lässigen Look! Auch angesagte Bomberjacken und Caps passen perfekt zu diesem Sommerrock und geben dem Look den nötigen Trendfaktor. Die Farben der Röcke sind vielseitig und leuchtend: Setzt auf Trendfarben oder rundet schlichte Röcke mit Eyecatcher-Accessoires in Knallfarben ab.

Plisseerock elegant kombinieren

Und wie könnt ihr den Plisseerock kombinieren, damit es elegant aussieht? Faltenröcke in stylischen Metallic-Tönen verleihen dem Look sofort einen Hauch Glamour. Kombiniert dazu hochwertige Blusenshirts in feinen Materialien. Den Look runden die Schuhe ab: Greift hier zu schicken Stiefeletten oder Pumps.
Es geht noch eine Spur eleganter: Zu Feiern sind Kleider mit plissiertem Rock eine passende Wahl. Eine leichter Pocho wärmt euch am Abend, die Sandaletten im Nude-Ton und ein passender Shopper sorgen dafür, dass ihr umwerfend ausseht. Übrigens auch ein traumhafter Look, wenn ihr zu Gast auf einer Hochzeit seid!

Welche Schuhe zum Plisseerock?

Die richtige Schuhwahl hängt auch hier vom Anlass ab. Für einen lässigen Alltagslook passen trendige Sneaker oder auch spitze Ballerinas wunderbar. Schicker wird es mit High Heels oder Sandaletten, aber auch Ankle-Boots oder angesagte Sock-Boots sind gute Kombipartner zum Plisseerock. TIPP: Spitze Schuhe lassen eure Beine länger wirken.

Welche Jacke zum Plisseerock?

Welche Jacke zum Plisseerock kombinieren? Im Grunde ist jede Jacke erlaubt – vom Wollmantel über den Trenchcoat bis hin zum Parka oder einer Bomberjacke! Unser Liebling für den Frühling: Jeansjacken. Sie runden jedes Outfit wunderbar ab und machen den Rock auch an kühleren Tagen tragbar. Genauso gut lassen sich aber auch Lederjacken zum Plisseerock kombinieren. Egal ob der Klassiker in Schwarz oder eine trendige Variante in Pastellfarben – die Lederjacke ist ein guter Kombinationspartner und hält euch am Abend schön warm.

super

ging so

gar nicht