Bettwäsche-Beratung
Bettwäsche-Beratung

Bettwäscheberatung

Bettwäsche: Pflege & Tipps

Welche Bettwäsche passt am besten zu dir und nach welchen Kriterien wählst du sie aus? Welche Materialien sind besonders gut für Winter- oder Sommerbettwäsche geeignet? Auf welche Punkte sollte ich als Allergiker bei der Wahl und Pflege meiner Bettwäsche achten? Hier erhältst du wichtige Beratungshinweise, Tipps und Tricks rund um das Thema Bettwäsche.

Bettwäsche: Arten und Materialien

Microfaser, Biber, Linon oder Mako-Satin: Bettwäsche gibt es in vielen verschiedenen Varianten und Materialien. Abhängig von Stoff und Webart weisen die verschiedenen Arten unterschiedliche Eigenschaften auf.

In unseren Beratungsthemen erklären wir dir, in welcher Bettwäsche du zu welcher Jahreszeit angenehm schläfst und von einer erholsamen Nachtruhe profitierst.

Jersey-

Bettwäsche

Jersey ist aufgrund seiner gestrickten Struktur besonders weich und elastisch.

Zur Herstellung wird Baumwolle oder eine Mischung mit Polyester verwendet.

Jersey-Bettwäsche ist atmungsaktiv und sehr saugfähig und eignet sich sowohl für die Sommer- als auch die Wintermonate.

Das Material ist sehr pflegeleicht und bügelfrei.

Biber-

Bettwäsche

Biber wird aus Baumwolle gefertigt. Der Stoff wird besonders dicht gewebt und anschließend ein- oder beidseitig aufgeraut.

Durch dieses Verfahren erhält Biber seine charakteristische, flauschige Struktur – und gilt damit als perfekter Wärmespeicher.

Biber-Bettwäsche ist besonders für kühle Nächte mit niedrigen Temperaturen geeignet. Außerdem ist das Material gut waschbar und muss nicht gebügelt werden.

Renforcé-

Bettwäsche

Renforcé-Bettwäsche ist besonders strapazierfähig, pflegeleicht und langlebig. Darüber hinaus besteht sie aus einem mittelfeinen, weichen und glatten Baumwollgewebe, das sehr angenehm auf der Haut liegt.

Renforcé fördert den Feuchtigkeitsaustausch und wirkt temperaturausgleichend – eine ideale Bettwäsche für heiße Tage.

Aufgrund ihres robusten Materials kann sie auch bei hohen Temperaturen gewaschen werden. Damit kommt sie ebenfalls für Allergiker in Frage.

Satin-/ Mako-Satin-

Bettwäsche

Ihre seidig glänzende Oberfläche verdankt die Satin-Bettwäsche einer speziellen Webart: der Atlasbindung. Satin kann aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden: Seide, Baumwolle, Viskose und Polyester. Mako-Satin besteht aus einer reinen und hochwertigen, ägyptischen Baumwolle.

Satin wird vor allem wegen seines guten Temperaturklimas und des seidig-luxuriösen Hautgefühls geschätzt. Abhängig von der Material-Zusammensetzung lässt sich Satin auch bei höheren Temperaturen gut waschen.

Linon-

Bettwäsche

Linon-Bettwäsche ähnelt optisch dem Leinenstoff, besteht jedoch aus reiner Baumwolle. Die charakteristische Struktur erhält der leichte Stoff durch seine Webart: der Leinwandbindung. Diese Herstellung ist preiswert und bringt als Ergebnis ein besonders strapazierfähiges und scheuerbeständiges Material hervor.

Durch ihre vorteilhaften Eigenschaften wie Saugfähigkeit und Atmungsaktivität ist Linon-Bettwäsche auch für die Sommermonate gut geeignet. Der robuste Stoff ist bei hohen Temperaturen problemlos waschbar und knitterarm.

Seersucker-

Bettwäsche

Seersucker ist für seine typische kreppartige Oberfläche bekannt. Aufgrund dieser speziellen Struktur liegt der Stoff nie vollständig auf der Haut auf und sorgt für eine optimale Luftzirkulation.

Diese Eigenschaft macht Seersucker zur idealen Sommerbettwäsche.

Seersucker besteht aus Baumwolle oder Baumwollmischgeweben. Dadurch ist die Bettwäsche besonders pflegeleicht und bügelfrei.

Mikrofaser-/ Polycotton-

Bettwäsche

Microfaser-Bettwäsche wird aus Polyester, Polyacryl oder Polyamid hergestellt. Polycotton bezeichnet eine Polyester-Baumwollmischung. Microfaser ist sehr fein, gleichzeitig jedoch reißfest und formbeständig. Die Saugfähigkeit von Mikrofaser ist fünfmal höher als die von Baumwolle. Zudem trocknet der Stoff äußerst schnell.
Vor allem Menschen, die im Schlaf stark schwitzen, wird empfohlen Bettwäsche aus diesem Material zu wählen. Mikrofaser ist resistent gegen Fusselbildung, verträgt in der Regel hohe Waschtemperaturen und ist bügelfrei.

Perkal

Bettwäsche

Perkal-Bettwäsche wird aus Baumwolle oder Mischgeweben hergestellt. Es ist ein dicht gewebtes, mittelschweres Material mit einer glatten, hautfreundlichen Oberfläche.

Perkal zeichnet sich durch seine hohe Festigkeit und Luftdurchlässigkeit aus.

Aufgrund des angenehm kühlen Gefühls auf der Haut wird das Material gerne für Sommer-Bettwäsche genutzt.

Perkal-Bettwäsche ist pflegeleicht und meistens trocknergeeignet.

Damast-

Bettwäsche

Die Mako-Brokat-Damast-Bettwäsche steht für besonders hohe Qualität und ist aus feinster Baumwolle gefertigt, wodurch sie sich besonders weich anfühlt.

Die Damast-Bettwäsche eignet sich ganzjährig, ist temperaturausgleichend und sehr angenehm zur Haut.

Flanell-

Bettwäsche

Flanell-Bettwäsche hat die gleichen Eigenschaften wie Biber-Bettwäsche: Sie wird aus Baumwolle gewebt und aufgeraut, was für ein flauschiges Gefühl sorgt.

Flanell-Bettwäsche ist ebenso weich, temperaturausgleichend und saugstark, dafür ist sie feinfädiger und leichter als Biber-Bettwäsche.

Leinen-

Bettwäsche

Leinen ist eine typische Sommerbettwäsche, da sie eine hohe Luftdurchlässigkeit besitzt und besonders schnell trocknet.

Leinen-Bettwäsche verfügt außerdem über bakterizide Eigenschaften und eignet sich dadurch besonders gut für Allergiker.

Buntgewebe-

Bettwäsche

Als Buntgewebe-Bettwäsche bezeichnet man Bettwäsche, die nicht bedruckt, sondern mit Hilfe von bunten Fäden gewebt wurde.

Dadurch ist sie besonders farbecht und verliert ihre Qualität auch nach vielen Wäschen nicht. Buntgewebe-Bettwäsche besteht meist aus Baumwolle.

Pflege- und Reinigungstipps

Damit deine Bettwäsche lange Zeit kuschelig-weich bleibt, ist eine schonende wie regelmäßige Reinigung das A und O. Aber keine Sorge: Bettwäsche waschen ist kein Hexenwerk. Wir geben dir einige Beratungshinweise und Tipps an die Hand, worauf du bei der Pflege deiner Bettwäsche achten solltest.

Tipps

Vor Erstgebrauch waschen: Bettwäsche separat, möglichst heiß und mit Vollwaschmittel waschen. So können Restchemikalien aus der Produktion im Stoff entfernt werden.

Waschtemperatur anpassen: Bei der Waschtemperatur immer an der Empfindlichkeit des Stoffes orientieren.

Auf links drehen: vor dem Waschen die Bettwäsche auf links bzw. die Innenseite nach außen drehen. Damit bleiben Farben und Muster lange erhalten.

Auf Weichspüler verzichten: Ein Weichspüler verringert die Saugfähigkeit der Bettwäsche und enthält viele Duftzusätze.

Separat waschen: Um das Material nicht zu schädigen, solltest du deine Bettwäsche möglichst separat waschen.

Bettwäsche alle zwei bis drei Wochen wechseln: Dies gilt natürlich nur als Richtlinie. Bei starkem Schwitzen und Verschmutzungen sowie bei Allergikern sollte die Bettwäsche öfters abgezogen und gewaschen werden.

Waschmittel anpassen: Wenn auf dem Pflegehinweis des Herstellers nicht anders vermerkt, empfiehlt sich für bunte Bettwäsche bis zu einer Waschtemperatur von 60 °C ein Colorwaschmittel ohne optischen Aufheller. Bei weißer Bettwäsche und Kochwäsche kann ein Vollwaschmittel benutzt werden.

Trockner auf niedrige Temperatur stellen: Selbst trocknergeeignete Bettwäsche sollte nur bei niedrigen Temperaturen getrocknet werden, um das Material zu schonen. Mikrofaser und Seide bitte nur lufttrocken!

Bettwäsche für Sommer und Winter

Sommerbettwäsche

Bettwäsche für den Sommer

Für die heißen Sommermonate ist eine leichte, atmungsaktive Bettwäsche mit einem angenehm kühlen Hautgefühl ideal. Diese Eigenschaften findest du vor allem bei Bettwäsche aus Renforcé, Leinen, Seersucker und Perkal.

Winterbettwäsche

Bettwäsche für den Winter

Im Winter mögen wir es warm, weich und kuschelig. Mit ihrer aufgerauten Struktur und den wärmespeichernden Eigenschaften ist Winterbettwäsche aus Biber, Feinbiber und Flanell ideal für die kalte Jahreszeit.

Ganzjahres-Bettwäsche

Ganzjahres-Bettwäsche

Bettwäsche, die bei heißen wie bei kalten Außentemperaturen angenehm ist, zeichnet sich durch ihre hohe Fähigkeit zum Temperaturausgleich aus. Über diese Eigenschaft verfügen sowohl Mako-Satin, Linon und Jersey als auch Mikrofaser oder Polycotton, weshalb du zu Bettwäsche aus diesen Materialien greifen solltest.

Kontakt

Schreib uns
service@baur.de

Ruf uns an
09572 5050
 Telekom

täglich von 06.00 bis 23.00 Uhr

Versand, Rückgabe & Kosten
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • kostenloser Rückversand
  • Standardlieferung 5,95€
  • 24h-Lieferung, Wunschtermin, Versandkostenflatrate u.a. optional.
Unsere Zahlarten
BAUR folgen
BAUR App

Partner von baur.de

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten.

© BAUR Versand, 96222 Burgkunstadt