Deine 20% Rabatt* und 1 Jahr Gratis-Versand werden automatisch im Bestellschritt 5 berücksichtigt.

*Neukunden-Vorteile: Gilt einmalig für Neukunden und Kunden, die seit mindestens 2 Jahren nicht bestellt haben. 20% Rabatt für den Onlinekauf aus den Sortimenten Mode, Schuhe, Möbel, Lampen, Wohn-/ Heimtextilien, Geschirr- & Tischaccessoires sowie Koch- & Backzubehör. Ausgenommen sind Schmuck, Uhren, Erotik, Kosmetik, Parfüm, Haushalts- und Kleinelektro, Multimedia und Baumarkt-Artikel. Gratis-Versand gilt für 1 Jahr für alle Standardlieferungen, sonstige Lieferaufschläge werden wie üblich verrechnet. Diese Aktion ist nicht kombinierbar mit anderen Vorteilen. Keine Barauszahlung und keine nachträgliche Verrechnung möglich.

Welcher Mantel für welche Figur

Welcher Mantel für welche Figur

So spazierst du typgerecht durch den Winter

Winterzeit ist Mantelzeit! Der Mantel soll dich warm halten, gleichzeitig aber deiner Figur schmeicheln: Er darf dich nicht stauchen und nicht auftragen. Wir zeigen dir, welcher Mantel zu deiner Figur passt und deine Silhouette optimal in Szene setzt.

Welcher Mantel passt zu mir?

Egal ob kurvig oder androgyn, schmal oder üppig, groß oder klein: Für jede Figur gibt es den passenden Mantel. Grundsätzlich solltest du natürlich tragen, was dir gefällt, jedoch können manche Mäntel für deine Figur eher unvorteilhaft wirken und auftragen oder unförmig erscheinen. Mit folgenden Tipps findest du definitiv den richtigen Mantel für deine Figur.

Frauen mit breiten Hüften (A-Typ)

Als Frau mit schmalem Oberkörper und schmaler Taille, aber breiteren Hüften wählst du am besten einen Mantel mit A-Linie. Er kaschiert Po und Hüfte. Egal ob sportlich oder klassisch: Ausgestellte Modelle und Wickelmäntel schmeicheln deiner schmalen Körpermitte.

Auffällige Schalkragen oder verzierte Ärmeln lenken den Blick auf sich und sorgen für harmonische Proportionen. Vermeiden solltest du hingegen kontrastreiche Farbgebungen sowie aufgesetze Taschen. Beides trägt auf und kann unvorteilhaft wirken.

Frauen mit großer Oberweite (V-Typ)

Für Frauen mit großer Oberweite und breiten Schultern sind vor allem schlichte Mäntel mit mittiger Knopfleiste und klassischem Revers schmeichelhaft.
Die V-Linie des Kragens streckt den Oberkörper und lässt ihn dadurch schmaler wirken.

Eine schlichte Schulterpartie sowie ein leicht ausgestellter Schnitt oder ein Mantel in Egg-Shape sorgen für harmonsische Proportionen. Vermeiden solltest du Mäntel mit aufgesetzten Brusttaschen, Schulterklappen und große Schalkragen – sie lassen deine Oberweite noch üppiger wirken.

Frauen mit Kurven (X-Typ)

Frauen mit einer Sanduhrfigur dürfen zeigen, was sie haben: Betone deine tolle Figur mit einem taillierten Mantel oder einem Bindegürtel. Besonders schmeichelhaft sind bei deinen harmonischen Proportionen ausladende Schalkragen. Aber auch zweireihige Mäntel im Military-Look setzen dich richtig in Szene. Unvorteilhaft sind hingegen gerade geschnittene und voluminöse Modelle sowie Mäntel mit großem Muster oder Applikationen.

Frauen mit androgynen Figuren (H-Typ)

Androgyne Figurtypen – Frauen mit etwa gleich breiter Hüfte, Taille und Schulter – steht grundsätzlich jeder Mantelschnitt. Dir schmeicheln sportliche und gerade Modelle ebenso wie taillierte oder solche in Egg-Shape-Form. Und auch in Sachen Muster und Farbe können sportliche Typen es krachen lassen: Vom Fake-Fur-Mantel bis Color-Blocking ist alles erlaubt. Nur Mäntel in Oversize sollten besser vermieden werden – Sie können dich unförmig aussehen lassen.

Frauen mit Bäuchlein (O-Typ)

Für Frauen mit kleinem Bauchansatz sind einreihige Mäntel ohne zu viele Details ideal. Strukturierte, leicht taillerte Modelle sowie schräge Taschen zaubern weibliche Kurven und machen dich optisch schmaler. In puncto Muster sind für deine Figur vor allem Nadelstreifen, Hahnentritt und Karo schmeichelhaft. Vermeiden solltest du hingegen sehr schmal geschnittene Mäntel und solche mit dünnem Bindegürtel – sie betonen deine Körpermitte.

Mäntel für große und kleine Frauen

Die richtige Mantellänge

Egal bei welcher Körperlänge: Am schmeichelhaftesten sind Mäntel dann, wenn sie mindestens eine Handbreit oberhalb oder unterhalb des Knies enden. Unvorteilhaft sind hingegen Mäntel bis Kniehöhe – sie verkürzen optisch deine Beine und stauchen dadurch deine Silhouette.

Mäntel für kleine Frauen

Grundsätzlich können auch kleine Frauen jeden Mantel tragen. Schmeichelhafter sind in der Regel jedoch Kurzmäntel, die bis zur Mitte des Oberschenkels reichen. In Mänteln, die bis über die Wade reichen oder die sehr voluminös sind, wirkst du schnell "verloren" – solche Modelle lassen dich oft noch kleiner wirken. Besser ist ein taillierter Schnitt oder Applikationen im Taillenbereich, die den Blick auf die Körpermitte lenken. Ein Stehkragen verlängert den Hals und damit den gesamten Körper noch zusätzlich.

Mäntel für große Frauen

Hoch gewachsenen Frauen stehen waden- oder auch knöchellange Mäntel besonders gut. Kurze Modelle, die über dem Knie enden, können deine Proportionen ungleich wirken lassen.
Bezüglich des Schnitts können große Frauen sowohl figurbetonende als auch weiter geschnittene Modelle gut tragen. Lange Reversausschnitte und XXL-Schalkragen schmeicheln der Figur. Taschen und Applikationen auf Hüfthöhe verleihen deiner Silhouette die richtigen Proportionen.

Einkaufsschutzbrief -  einfach und sicher deinen Ratenkauf während der ganzen Laufzeit schützen
Kontakt

Schreib uns
service@baur.de

Ruf uns an
09572 5050
  Telekom

täglich von 06.00 bis 23.00 Uhr

Versand, Rückgabe & Kosten
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • kostenloser Rückversand
  • Standardlieferung 5,95€
  • 24h-Lieferung, Wunschtermin, Versandkostenflatrate u.a. optional.
Unsere Zahlarten
Sicher shoppen
EHI - Geprüfter Online-Shop
BAUR folgen
BAUR InstagramBAUR FacebookBAUR PinterestBAUR Youtube
BAUR App
Apple App Store QR-Code App für Android und Apple
Android Google Play
PAYBACK Button

Partner von baur.de

Preisangaben inkl. gesetzl. Steuer und zzgl. Service- & Versandkosten.

© BAUR Versand, 96222 Burgkunstadt