Altgeräte entsorgen? Wir machen das!
Hat dein altes Großelektro-Gerät ausgedient, nimmt es Hermes für nur 14 € gleich mit,
wenn dein Neues geliefert wird. Einfach die Altgeräte-Mitnahme direkt am Artikel dazu bestellen.
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Kühl-Gefrierkombinationen

Kühl- und Gefrierkombinationen vereinen Kühlschrank und Gefrierschrank in einem Gerät. Sie eignen sich vor allem für Haushalte, die zwar gelegentlich etwas einfrieren möchten, aber keinen großen Gefrierschrank oder eine Gefriertruhe benötigen. Solche Kombigeräte sparen Platz und passen auch in eine kleinere Küche. Es gibt sie sowohl freistehend als auch als Einbau-Modell.

Mit modernster Technik viele Vorzüge genießen

Mit dem Kauf einer innovativen Kühl-Gefrierkombination, zum Beispiel von Hanseatic, Bosch oder Liebherr, profitierst du von einem wahren Multifunktionstalent. Zum einen verringert sich der Stromverbrauch, da nur ein Gerät betrieben wird. Dieses hat außerdem weniger Oberflächen, über die Energie verloren gehen kann. Dafür verfügt das Produkt über zwei Türen, mit denen sich Kühl- und Gefrierteil separatöffnen lassen.

Und nicht nur in Sachen Energieeffizienz haben unsere Markenartikel einiges zu bieten. Auch in Puncto Platzbedarf überzeugen Kühlschränke mit Gefrierkombinationen gegenüber zwei separaten Geräten – vor allem die freistehenden Varianten können einfach an einer freien Wand positioniert werden. Zudem sind sie in vielen Farben, Größen und Designs erhältlich. Einbaukühlgefrierkombinationen fügen sich hingegen hervorragend in den Stil deiner Küche ein und nehmen noch weniger Platz weg.

Nützliche Zusatzfunktionen im Alltag

Die meisten Hersteller setzen bei der Aufteilung auf: Gefrierfach unten und Kühlschrank oben. Denn in der Regel musst du seltener an das Gefriergut und dich somit nicht so häufig bücken. Für kleine Menschen kann die umgekehrte Version allerdings die bessere Variante sein: In diesem Fall kommst du nämlich immer problemlos an alle Kühlschrankfächer heran.

Moderne Kühl-Gefrierkombinationen sind häufig mit einer No frost-Funktion ausgestattet. Diese verhindert, dass es im Innenraum zur Eisbildung kommt und du das Gerät manuell abtauen musst. Damit sparst du dir nicht nur extra Arbeit, sondern auch eine erhöhte Energieleistung, die mit der Eisschicht an den Kühlwänden einhergehen würde.

Eine innovative Abtauautomatik sorgt außerdem dafür, dass das Eis selbstständig abschmilzt und als Tauwasser durch eine Abflussrinne abgeleitet wird. Dadurch wird verhindert, dass der Innenraum vereist, die Kühlleistung abnimmt und der Stromverbrauch steigt. Die Abtauautomatik sorgt dafür, dass Ihre Kühl-Gefrierkombination immer unter optimalen Bedingungen arbeitet. Dies ist wesentlich effizienter und angenehmer, als das Gerät immer wieder manuell abtauen zu müssen und so von einer dicken Eisschicht zu befreien.

Viele der heutigen Kühlkombinationen ermöglichen dir eine Lagerung von Lebensmitteln nach bestimmten Frische- und Klimazonen. So halten sich beispielsweise Obst und Gemüse in einem Kühlfach mit hoher Luftfeuchtigkeit länger frisch. Boxen mit Wellen im Boden verhindern, dass die Lebensmittel mit Kondenswasser in Berührung kommen und zu schimmeln beginnen.

Hochwertige Kühl-Gefrierkombinationen bieten nützliche Zusatzfunktionen wie zum Beispiel einen Eiswürfelspender oder eine Superkühlfunktion. Letztere ist vor allem für Mehrpersonenhaushalte geeignet: Möchtest du deinen Großeinkauf in deinem Kühlschrank verstauen, senkt die integrierte Superkühlfunktion die Temperatur innerhalb des Geräts kurzfristig stark ab, um die eingelagerten Lebensmittel schnell auf die gewünschte Kühlschranktemperatur zu bringen. Danach wird die Temperatur automatisch wieder auf die gewohnten Werte angehoben. Einige Kühl-Gefrierkombinationen sind im Innenraum außerdem mit antibakteriellen Beschichtungen ausgestattet. Mittels ionisierter Luft oder moderner Nanosilberbeschichtung soll eine optimale Lebensmittelhygiene gewährleistet werden. Die monatliche Reinigung der Ablageflächen deiner Kühl-Gefrierkombination ersetzen diese Zusatzfunktionen natürlich nicht. Sinkt die Temperatur innerhalb der Kühl-Gefrierkombination rapide ab, etwa durch eine offenstehende Tür, einen Stromausfall oder einen technischen Defekt, warnen einige Kühl-Gefrierkombinationen den Besitzer mittels eines Pieptons. So soll verhindert werden, dass wertvolle Lebensmittel verderben.

Das solltest du beim Kauf beachten

Hinsichtlich der Energieeffizienz sind Kühl-Gefrierkombinationen der Klasse A+++, gefolgt von A++ und A+, zu empfehlen. Schließlich ist das Gerät 24 Stunden rund um die Uhr in Betrieb. Da lohnt sich ein sparsames Modell über die Jahre hinweg – auch für den Geldbeutel.

Wenn sich das Gerät an einem Ort befindet, an dem dich laute Betriebsgeräusche stören könnten, zum Beispiel im Wohn-Essraum, solltest du in ein flüsterleises Produkt investieren. Damit du im Reparaturfall nicht auf beide Geräte verzichten musst, sind darüber hinaus Modelle mit getrennten Kühlsystemen ratsam.

Mach dir online ein Bild von der großen Auswahl an Kühl-Gefrierkombinationen von BAUR und bestelle den Markenartikel deiner Wahl direkt zu dir nach Hause!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!