Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Weitere Elektroroller

Elektroroller Retro


Elektroroller

Elektroroller sind die perfekten Begleiter für alle, die aufs Auto verzichten, aber dennoch zügig und bequem unterwegs sein möchten. Hier erfährst du mehr über die schneidigen Flitzer und lese die Produktbeschreibungen gründlich, um sicher zu stellen, dass der Elektroroller deinen Ansprüchen entspricht. Hier erfährst du, was den jeweiligen Roller auszeichnet, welche Ausstattung und Höchstgeschwindigkeit er mitbringt. Nicht alle E-Roller sind für den Straßenverkehr zugelassen.

Das Besondere an Elektrorollern

Bei Elektrorollern handelt es sich um robuste und wendige Fahrzeuge, die mit einem Elektromotor ausgestattet sind. Dieser bezieht seine Energie über leistungsstarken Akkus, die einige Stunden Ladezeit benötigen. Elektroroller zeichnen sich durch ihre geräuscharme Fahrweise und ein sanftes Beschleunigungsverhalten aus. Clevere Technik, leichte Bedienbarkeit und großes Fahrvergnügen sind bei unseren Rollern Programm. Praktisch: Viele Modelle besitzen Gepäck-Case und Korb, sodass Sie problemlos Einkäufe und Ausflugsutensilien verstauen können. In der Regel kommen Elektroroller auf mittellangen bis kurzen Strecken zum Einsatz.

Benötige ich für den Elektroroller einen Führerschein?

Das ist abhängig von der Maximalgeschwindigkeit des Rollers. Möchtest du einen Elektroroller mit bis zu 25 Stundenkilometern fahren, benötigst du einen Mofaführerschein. Roller, die bis zu 45 km/H fahren, zählen zu den Kleinkrafträdern, die mit einem Autoführerschein der Klasse B oder mit einem Klasse M Auto-Führerschein gefahren werden dürfen. Ein bis zu 80 km/H schneller Roller gilt als ein Leichtkraftrad, für das ein Klasse B PKW Führerschein oder auch ein A1 Schein erforderlich ist.

Hinweis: Wer vor 1965 geboren wurde, darf viele Elektroroller auch ohne Führerschein fahren. Bitte informiere dich diesbezüglich im Rahmen der Produktdetails.

Helmpflicht und Versicherung

Für Elektroroller, die unter 20 km/H fahren, benötigst du keinen Helm. Ab 20 km/H besteht laut StVO jedoch eine Helmpflicht. Dennoch empfehlen wir dir, immer einen Helm zu tragen - denn auch bei niedrigen Geschwindigkeiten kann es im Straßenverkehr zu schweren Unfällen kommen. Die meisten Elektroroller sind versicherungspflichtig und müssen mit einem Kennzeichen ausgestattet werden.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!