Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Raumteiler

Hier findest du Regale, die als Raumteiler geeignet sind. Sie trennen verschiedene Wohnbereiche voneinander ab und bieten gleichzeitig ausreichend Stauraum. Diese Regale haben keine verschlossene Rückwand, sodass sie zum einen von beiden Seiten gut zugänglich sind und zum anderen genug Licht durch das Regal fallen kann, um den abgetrennten Wohnbereich noch zu beleuchten.

Wie werden Raumteiler geschickt eingesetzt?

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Regal als Raumteiler zu nutzen: In kleinen Appartements, Ein-Zimmer-Wohnungen oder WG-Zimmern kannst du dadurch deinen Schlaf- vom Wohnbereich abtrennen und sich hinter dem Regal eine gemütliches Kuschelnest oder eine Leseecke einrichten. In größeren Wohnzimmern schirmen Raumteiler den Arbeits- oder Essplatz vom Wohnbereich ab. Verstärke die Wirkung deines Raumteilers, indem du die verschiedenen Zonen des Zimmers in unterschiedlichen Farben streichen und mit passenden Teppichen versehen. Das strukturiert und schafft ein harmonisches Ambiente in deinem Zuhause. Extra-Tipp: Wähle für kleine Räume ein Regal in hellen Nuancen wie Weiß, Creme oder Beige, um das Zimmer freundlicher und wohnlicher zu gestalten.

Die Vorteile von Regalen als Raumteiler

Die derzeit beliebte offene Bauweise schafft zwar große Räume, diese können allerdings schnell zu kühl wirken. Mit einem Regal als Raumteiler machst du großzügige Räume gemütlicher und schaffen Intimität. Insbesondere in Ein-Zimmer-Appartements kannst du hinter dem Raumteiler dein Bett verstecken, sodass nicht jeder Besucher gleich einen Blick auf deinen Schlafbereich werfen kann. Der Raumteiler kann aber auch als Sichtschutz fungieren, wenn du einmal etwas Privatsphäre benötigen solltest. Außerdem ist ein Regal der perfekte Ort, um deine wertvollsten Erinnerungsstücke ansprechend zu präsentieren, beispielsweise Urlaubssouvenirs, Familienfotos oder kleine Sammlungen von Figuren, Pokalen usw.

Bücherregale als Raumteiler

Offene Standregale, die von beiden Seiten aus zugänglich sind, lassen sich auch schön frei im Zimmer aufstellen. So dienen sie zum Beispiel als Raumteiler zwischen Lounge- und Essbereich oder trennen in kleinen Apartments das Bett vom Rest der Wohnung ab. Wichtig für ein Raumteiler-Bücherregal ist ein sicherer Stand. Gegebenenfalls solltest du es an einer Schmalseite an der Wand verschrauben.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!