BAUR ist für dich da! Alle Infos zur kontaktlosen Lieferung & zu Serviceleistungen findest du hier.
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Bettwäschen nach Material

Bettwäschen-Material gibt es heute für alle Vorlieben. Die Textilmaterialien unterscheiden sich im Hinblick auf ihre temperaturausgleichenden Eigenschaften genauso wie im Bezug auf die Griffigkeit beziehungsweise das Hautgefühl, das sie vermitteln. Nicht zuletzt kommt es bei der Auswahl von Bettwäsche nach Material auf die Pflegeeigenschaften an.

Hochwertige Bettwäsche für maximalen Schlafkomfort

Das richtige Bettwäschen-Material unterstützt deine erholsame Nachtruhe. Neben Kopfkissen- und Bettdeckenbezügen aus bewährten Baumwollqualitäten bekommst du heute auch Modelle aus innovativem Gewebe.

Hochwertige Baumwollbettwäsche in verschiedenen Macharten

Baumwolle ist ein exklusives Naturmaterial mit vielen praktischen Eigenschaften. So ist Baumwolle natürlich temperaturausgleichend, ausgesprochen hautsympathisch und in der Lage, eine große Menge Feuchtigkeit aufzunehmen. Aus diesem Grund stellt Baumwollbettwäsche eine prima Lösung für alle dar, die leicht schwitzen. Baumwollbettwäsche lässt sich hygienisch mit hohen Temperaturen waschen und bügeln.

Seersucker-Bettwäsche besitzt eine ungleichmäßige, gekreppte Oberflächenbeschaffenheit, die eine kühlende Wirkung entfaltet und einen besonders guten Feuchtigkeitstransport leistet. Als Renforcé-Gewebe ist Cottonbettwäsche der Klassiker, der sich fürs ganze Jahr eignet. Diese Webart gilt als robust und strapazierfähig. Mit Jersey-Bettwäsche entscheidest du dich für Bezüge, die eine sehr glatte, leicht glänzende Oberfläche besitzen.

Für kühle Nächte ist Flanellbettwäsche eine gute Empfehlung: Ihr leicht angerauter Stoff fühlt sich herrlich flauschig an und spendet wohlige Wärme. Auch Biberbettbezüge, deren Strukturierung noch stärker als bei Flanellbettwäsche ausgeprägt ist, steht bei Kuschelfans hoch im Kurs.

Moderne Bettwäsche aus anderem Material

Mikrofaser punktet mit einer angenehmen Griffigkeit und lässt sich unkompliziert pflegen: Du wäschst Bettwäsche aus Mikrofaser einfach und hängst sie anschließend glatt auf, das Bügeln entfällt. Allerdings verträgt dieses Funktionsgewebe keine hohen Waschtemperaturen von mehr als 40 Grad. Aus diesem Grund empfiehlt sich die Verwendung eines Hygienespülers.

Falls du in der kalten Jahreszeit leicht frierst, gefällt dir Bettwäsche aus Fleece bestimmt hervorragend. Diese Kunstfaser sorgt aufgrund ihrer Oberflächenstruktur für viel Wärme. Darüber hinaus kannst du Bettwäsche aus praktischem Mischgewebe kaufen, wie zum Beispiel Bezüge aus edlem Nicki- oder besonders saugstarkem Frottee-Stoff.

Wähle jetzt deine bevorzugte Bettwäsche nach ihrem Material aus und gib eine Bestellung im Onlineshop auf!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!