0%
ZurückStorefront|Lifestyle|Themenwelt|20 Jahre baur.de
20 Jahre baur.de
18. Juli 2019

20 Jahre baur.de

Mit 56 kbit/s zum Top 10 Online-Fashion-Händler
Die Geschichte unseres Onlineshops baur.de reicht bis in den April 1999 zurück. Lediglich knapp 18 % der Deutschen nutzten damals das Internet. Könnt ihr euch an die Zeiten vor den Flatrates erinnern, als für jeden Seitenaufruf einzeln gezahlt werden musste? Wer damals von den geplanten, experimentell anmutenden Schritten hörte, die unergründeten Gefilde des Internets zu einem neuen Vertriebsweg für BAUR auszubauen, konnte sich kaum vorstellen, welche Auswirkungen das haben würde. 20 Jahre später schauen wir auf ein stetiges Wachstum zurück, das uns beweist, dass unser Mut von damals auch heute noch Früchte trägt.
Highlights aus zwei Jahrzehnten Onlineshop für Mode, Wohnen & Schuhe:
Wir blicken zurück auf 20 Jahre, in denen einiges passiert ist: baur.de entwickelte sich seit dem Kick-off-Jahr 1999 von einem Versandhaus mit dickem Hauptkatalog, zu einem der deutschen Top 10 Online-Fashion-Händler.
1999
baur.de – 1999
2019
baur.de – 2019
Meilensteine
1999 
Im April geht baur.de online. 
2006 
Das Internet löst den Katalog als jahrzehntelanges Leitmedium ab und wird in den Mittelpunkt des Geschäftsmodells und aller Aktivitäten gestellt. BAUR verabschiedet sich vom Hauptkatalog.
2015
Logo und Onlineshop werden optisch verändert. Der Anteil der Bestellungen über baur.de liegt bei 80 %.
2016
Im November geht die BAUR APP live.
2017
Einführung der inspirierenden Angebotswelten für „Fashion“, „Home“ und das neue Thema „Lifestyle“.
Schon gewusst?
Kunden konnten 1999 aus 5.000–10.000 Artikeln auswählen, heute aus 670.000 Artikel. 
Entwicklung von trendigen Fashionkollektionen unter dem Dach der Eigenmarke Aniston by BAUR.
850.000 App-Downloads von 2016 bis heute.
Über 90% der Bestellungen werden heute online getätigt.
Der bestverkaufte Artikel der letzten 20 Jahre sind Kniestrümpfe (mehr dazu unten).
Mitarbeiter der "Stunde Null" im Gespräch:
Als die Mitarbeiter zum Interview zusammenkamen, trafen vier Menschen aufeinander, die alle seit dem ersten Jahr von baur.de in ganz unterschiedlichen Bereichen im Unternehmen tätig sind. 240 Monate, 1043 Wochen oder besser gesagt 7305 Tage gibt es baur.de zu seinem 20. Geburtstag im April 2019.

Horst
(24 Jahre Mitarbeiter von BAUR) hat im Kataloggeschäft bei BAUR angefangen und ist erst in den letzten Jahren in den E-Commerce-Bereich gewechselt. Simone (22 Jahre bei BAUR) hat den Onlineshop damals nur als weiteres Bestellmedium, neben Telefon und Bestellkarte wahrgenommen. Jörg ist schon seit 29 Jahren für BAUR tätig. In der Anfangszeit von baur.de war sein Jobtitel "Internetbeauftragter für E-Commerce". Ramona (22 Jahren bei BAUR) hatte als erste einen "Rechner" in ihrem Büro.

Im Gespräch tauschen sich die Mitarbeiter über die vergangenen Jahre aus und bringen eine lustige Anekdote nach der anderen und einige Fakten auf den Tisch, die heute kaum mehr vorstellbar sind.
Damals & heute
Horst
Horst
Simone
Simone
Jörg
Jörg
Ramona
Ramona
Habt ihr in den Anfangszeiten von baur.de damit gerechnet, dass sich der Shop so entwickelt und die Kunden irgendwann sogar via Handy bestellen?

Horst: "Damals hat man geglaubt, dass das Internet nur ein Trend ist, der schnell vorbei geht. Wie konnte es anders sein? Wir haben mit 56 kbit/s angefangen und sind zum Speichern von Dateien noch in die Mittagspause gegangen." 

Simone: "Ich habe wahrgenommen, dass es einen Onlineshop gibt, aber eher als ein weiteres Bestellmedium neben Telefon und Bestellkarte. Welche Entwicklung das Ganze mal nimmt, habe ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht geahnt." 

Jörg: "Wir haben damals nicht einmal gesonderte Angebote im Shop veröffentlicht, damit er sich vom Katalog unterscheidet. Mit unter 10% Umsatzanteil am Gesamtumsatz hatten wir mit dem Medium Internet noch keine Bedeutung. Das ist heute natürlich auch anders."

Welche Erinnerungen fallen euch spontan ein, wenn ihr an die letzten 20 Jahre baur.de und seine Entwicklung denkt?

Ramona: "Ich hatte damals den einzigen "Rechner" in unserem Büro. Das ist heute unvorstellbar."

Horst: "In der Anfangszeit wurden die Bestellungen noch ausgedruckt und dann händisch in das zuständige System eingetragen. Aber in den ersten beiden Jahren baur.de hat sich technisch dann einiges getan. Einmal gab es einen Daten-Bug. Plötzlich waren alle Artikel völlig durcheinander. In unserem DVD-Shop hatte die DVD "Der Schuh des Manitu" plötzlich als Artikelbild einen Turnschuh. Wir haben uns damals sehr amüsiert. Die Zeiten haben sich schon sehr geändert. Wusstet ihr, wie bei BAUR die Blacklist - in diesem Fall eine Liste mit Wörter, die der Shop nicht ausspielen darf - eingeführt wurde? Es gab einen Artikel, der als "Shirt für jede Gelegenheit" bezeichnet wurde. Ein Kunde hat sich dann damals völlig entrüstet an uns gewandt, dass wir doch eigentlich ein anständiges Unternehmen wären. Daraufhin wurde eine Filterfunktion eingeführt, die bestimmte Begrifflichkeiten aus dem Shop filtert. Die Ära der Blacklist begann. Aus Fehlern lernen wir eben. "

Ramona: "Stimmt, damals wussten wir vieles noch nicht besser. Dann wurden die Dinge einfach ausprobiert, und wenn etwas nicht geklappt hat, wurde eben daraus gelernt."

Was denkt ihr, welcher Artikel auf baur.de ist der bestverkaufte über die letzten 20 Jahre?

Simone: "Ich könnte mir gut vorstellen, dass es irgendeine Feinripp-Unterwäsche ist."

Jörg: "Schwer zu sagen. Anfangs hatten wir keine Unterwäsche auf baur.de. Als es dann welche gab, mussten wir sie in anderen Kategorien, wie beispielsweise unter Sportartikeln verstecken. So war das damals eben."

Ramona: "Stimmt, ich hätte auch auf einen Unterwäsche-Artikel getippt. Welcher ist es denn?"

Die 10 Bestseller der letzten 20 Jahre
Platz 3
Platz 4
Platz 5
Platz 6
Platz 7
Platz 8
Platz 9
Platz 10
Mehr Infos zum baur.de-Geburtstag und unschlagbare Angebote:
Sei der Erste! Noch gibt es zu diesem Thema kein Feedback.
Jetzt bewerten!
Nur mit deiner Hilfe können wir uns verbessern und dir noch mehr Inspiration bieten. Was hat dir besonders gefallen? Was können wir besser machen? Sag uns deine Meinung und werde ein Teil des Lifestyle-Magazins!
Wie hat dir das Thema gefallen?
Jetzt bewerten!
Nur mit deiner Hilfe können wir uns verbessern und dir noch mehr Inspiration bieten.

Was hat dir besonders gefallen? Was können wir besser machen? Sag uns deine Meinung und werde ein Teil des Lifestyle-Magazins!
Nutzungsbedingungen

für Kundenbewertungen auf BAUR

Liebe BAUR-Kundin, lieber BAUR-Kunde,
Diese Nutzungsbedingungen regeln Ihr Verhalten im Zusammenhang mit dem von der BAUR Versand (GmbH & Co KG), im nachfolgenden "BAUR" genannt, angebotenen Service "Kundenbewertungen". Im Falle eines Konflikts zwischen den Datenschutzbestimmungen von BAUR und diesen Nutzungsbedingungen gelten diese Nutzungsbedingungen vorrangig in Bezug auf den Service "Kundenbewertung".

Mit der Teilnahme am Service "Kundenbewertung" stimmen Sie der Verarbeitung der von Ihnen übermittelten persönlichen Daten im Rahmen der Auswertung der Bewertungsergebnisse zu.

Durch das Einreichen von Inhalten bei BAUR vertreten und gewährleisten Sie Folgendes:

  • Sie sind alleiniger Urheber und Inhaber der Urheberrechte daran;
  • Sie verzichten freiwillig auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte, die Sie ggf. an solchen Inhalten besitzen;
  • alle von Ihnen eingegebenen Inhalte sind richtig;
  • Sie sind mindestens 13 Jahre alt und stimmen zu und gewährleisten, dass die Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Inhalte nicht die Nutzungsbedingungen verletzt und keinen Schaden bei natürlichen und juristischen Personen verursacht.
  • Sie akzeptieren, dass Ihre abgegebene Bewertung auch bei Webseiten anderer Unternehmen der BAUR Gruppe, wie z.B. BAUR.de, quelle.de, universal.at, quelle.at, quelle.ch und ackermann.ch veröffentlicht werden können.

Darüber hinaus stimmen Sie zu und gewährleisten, dass Sie keine Inhalte einreichen,

  • die Ihnen bekanntermaßen falsch, ungenau oder irreführend sind;
  • die ein Copyright, ein Patent, eine Marke, ein Betriebsgeheimnis oder Veröffentlichungsrechte bzw. Datenschutzrechte eines Dritten verletzen;
  • die ein Recht, ein Gesetz, eine Verordnung oder eine sonstige Regelung verletzen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bestimmungen zum Verbraucherschutz, zum unlauteren Wettbewerb, zur Antidiskriminierung und zur irreführenden Werbung);
  • die für irgendeine natürliche oder juristische Person, Gesellschaft, Unternehmen oder Körperschaft diffamierend, verunglimpfend, verleumderisch, hasserfüllt, rassistisch oder religiös voreingenommen, anstößig, bedrohend oder belästigend sind oder vernünftigerweise so aufgefasst werden können;
  • für die Sie eine Zahlung oder andere Gegenleistung eines Dritten erhalten haben;
  • die Informationen bezüglich anderer Websites, Adressen, Email-Adressen, Kontaktinformationen oder Telefonnummern enthalten, oder die einen Computer Virus, Würmer oder andere potenziell gefährliche Computer-Programme oder Dateien enthalten.

Mit der Übermittlung der Kundenbewertung sichern Sie zu, BAUR (sowie deren Geschäftsführer, Direktoren, Vertretern, Vertretungsbefugten, Bevollmächtigten, Gehilfen, beteiligten Unternehmen, Mitarbeitern und Beschäftigen und externen Dienstanbietern) zu entschädigen und von allen Ansprüchen, Forderungen und tatsächlichen Schäden sowie Folgeschäden jeglicher Art und Natur, bekannt oder unbekannt, einschließlich vertretbarer Anwaltskosten freizustellen, die aus der Nichteinhaltung Ihrer oben genannten Zusagen und Gewährleistungen oder Ihrer Übertretung eines Gesetzes oder der Verletzung Rechte Dritter entstehen.

Für jeden von Ihnen übermittelten Inhalten gewähren Sie BAUR unbefristete, unwiderrufliche, unentgeltliche, übertragbare Rechte und Lizenz für Gebrauch, Kopie, Modifikationen, Gesamtlöschung, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung sowie das Erstellen von abgeleiteten Arbeiten und und/oder den Verkauf und/oder das Verteilen solchen Inhalts und/oder die Einarbeitung solchen Inhalts in beliebiger Form, Medium oder Technologie, weltweit und ohne jegliche Entschädigung für Sie.

Sämtliche von Ihnen im Rahmen der Kundenbewertung übermittelte Inhalte dürfen von BAUR nach ausschließlich eigenem Ermessen verwendet werden. BAUR behält sich das Recht vor, sämtliche Inhalte auf der Website von BAUR zu ändern, zu kürzen oder zu löschen, die BAUR nach eigenem Ermessen für nicht vereinbar mit den Richtlinien für Inhalte oder einer anderen Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen hält. BAUR übernimmt keine Gewähr dafür, dass Sie über BAUR die Möglichkeit erhalten, von Ihnen eingereichte Inhalte zu bearbeiten oder zu löschen. Bewertungen und schriftliche Kommentare werden normalerweise innerhalb von 3 bis 5 Arbeitstagen gepostet. BAUR behält sich jedoch das Recht vor, jede Einreichung aus beliebigem Grund zu entfernen oder zurückzuweisen. Sie erkennen an, dass Sie und nicht BAUR für die Inhalte Ihrer Einreichung verantwortlich sind. Keiner der von Ihnen eingereichten Inhalte darf BAUR, seine Agenten, Niederlassungen, verbundene Unternehmen, Partner, externen Serviceprovider sowie deren jeweilige leitende Angestellte, Vertreter und Beschäftigte zum Vertrauensschutz verpflichten.

Durch das Übergeben Ihrer E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrer Bewertung und Testberichts stimmen Sie zu, dass BAUR und seine Lieferanten für Services Ihre E-Mail-Adresse dazu verwenden dürfen, um Sie über den Status Ihrer Kundenbewertung zu informieren oder zu anderen administrativen Zwecken.