Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Eckkleiderschränke

Eckschränke sind wahre Lückenbüßer: Nutze bislang freistehende Ecken im Schlafzimmer für einen Eckschrank zur Aufbewahrung deiner Kleidung. Eckschränke bieten ein großes Volumen, da sie die zur Verfügung stehende Fläche optimal ausnutzen. Eckschränke sind mit verschiedenen Fronten erhältlich, so dass du im großen Sortiment die passenden Eckschränke zu deinem bereits vorhandenen Kleiderschrank findest. Moderne Eckschränke können die Verbindung zweier Schrankzeilen in deinem Ankleidezimmer bilden. Sie verleihen so dem Raum damit ein geschlossenes Erscheinungsbild und nutzen den Platz optimal aus.

Du möchtest dich vor dem Kauf über Eckschränke informieren? Hier findest du Wissenswertes und Interessantes rund ums Thema.

Welche Innenausstattung empfiehlt sich für Eckkleiderschränke?

Eckschränke gibt es mit derselben Innenausstattung wie ihre gerade gebauten Kollegen. In der Regel enthalten sie eine Kleiderstange und diverse Einlegeböden. Häufig kannst du zudem zusätzliche Elemente nachrüsten. Je nachdem, was du alles in deinem Schrank unterbringen möchtest, empfehlen sich unterschiedliche Varianten. Wer viel Blusen, Hemden, Röcke oder Kleider aufhängen will, für den empfehlen sich Modelle mit zwei Kleiderstangen. Für Pullis, T-Shirts oder Wäsche eignen sich dagegen Einlegeböden – je mehr, desto besser lässt sich Ordnung halten. Im Idealfall sollten sie sich variabel in der Höhe verstellen lassen.

Wie pflegt man Eckschränke aus Massivholz?

Massivholzmöbel bezaubern mit ihrer natürlichen Ausstrahlung und bringen eine warme, heimelige Atmosphäre in den Raum. Je nachdem, wie ihre Oberfläche beschaffen ist, brauchen sie entsprechende Pflege. Lackierte Oberflächen sind äußerst unkompliziert und können einfach mit Schwamm und Putzmittel gereinigt werden. Geölte oder gewachste Eckschränke aus Massivholz sind dagegen etwas sensibler und wollen sanfter behandelt werden. Hier ist das Holz nicht komplett versiegelt, sondern atmetet noch. Am besten wischst du die Möbel mit einem glatten, feuchten Tuch ab. Vermeide zu viel Nässe, da die Feuchtigkeit in das Holz eindringen könnte. Auch starkes Scheuern oder aggressive Reinigungsmittel könnten die Oberflächen beschädigen. Um Kratzer herauszupolieren, kannst du Eckschränke aus Massivholz auch abschleifen und anschließend mit einem geeigneten Holzwachs oder -öl oder -lack wieder neu versiegeln.

Welche Vorzüge bieten Eckschränke?

Ein Eckkleiderschrank hat einen klaren Vorteil: Die leerstehenden Ecken eines Raumes können mit Eckschränken endlich sinnvoll genutzt werden - und das egal ob im Flur, im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer. Zudem sind Eckschränke wahre Platzwunder: Die Tiefe der Ecke bietet nämlich viel Stauraum, ohne dass der Schrank zu weit in den Raum hineinragt. Ebenso wie normale Schränke lassen sich Eckschränke individuell einrichten, zum Beispiel durch das Umsetzen der Einlegeböden. Darüber hinaus sind Eckschränke äußerst dekorativ, mit Spiegel oder integrierter Beleuchtung lassen sie einen Raum sogar größer erscheinen.

Was ist beim Kauf von Eckschränken zu beachten?

Zwar wirken Eckschränke von außen unscheinbar und klein, benötigen aber schon etwas Platz im Raum. Daher ist es wichtig sich vorher zu vergewissern, wie viel Platz der Eckschrank im Zimmer überhaupt einnehmen darf. Unser Tipp: Bloße Maßangaben sind meistens zu abstrakt. Besser du zeichnest die Umrisse maßstabsgetreu auf dem Boden auf oder verwendest dafür ein Kreppband. Auf diese Weise kannst du den Umfang des Eckschrankes besser einschätzen. Außerdem sollte dir auch klar sein, was du darin unterbringen möchtest, damit der Stauraum auch genügt.

Wie messe ich einen Eckschrank aus?

Normalerweise lassen sich Schränke mit einem einfachen Maßband in Länge, Breite und Höhe ausmessen. Eckschränke benötigen allerdings eine zusätzliche Maßangabe. Am besten ist ein Eckschrank auszumessen, wenn er noch nicht im Wohnraum installiert wurde. Zunächst sind die beiden Schenkellängen auszumessen, du hast also zwei Längenmaße: einmal die Länge des linken Schenkels und einmal die des rechten Schenkels. Die Tiefe lässt sich durch das Außenmaß des Schrankkorpus messen, die Höhe wird wie gewohnt senkrecht entlang des Schrankes bestimmt.

Eignen sich Eckschränke auch für die Küche?

Gerade für kleine Küchen sind Eckschränke die perfekte Lösung! Fast alle Küchen, die eine L- oder U-Form aufweisen, haben auch einen Eckschrank mit Auszug integriert. Denn gerade in kleinen Räumen ist es notwendig, jede Ecke und jedes noch so kleine Plätzchen sinnvoll auszunutzen. Doch auch separate Eckschränke lassen sich hervorragend in Küchennischen platzieren, so dass nicht nur zusätzlicher Stauraum entsteht, sondern auch mehr Arbeitsfläche zur Verfügung steht. Darüber hinaus füllen Eckschränke durch ihr attraktives Design die Küche mit Leben.

Eckschränke für jeden Stil

Nutze bisher leere Ecken sinnvoll für einen Eckschrank. Eckschränke gibt es passend auch zu deinem ganz persönlichen Einrichtungsstil. Eckschränke erhälst du in unterschiedlichen Höhen. Wenn du es wünscht, bietet dir ein hoher Eckschrank Stauraum bis unter die Decke. Massivholzmöbel sind eine bewährte Lösung; Du wählst zwischen Eichenholz, Kirschholz oder Zirbelkiefer. Massivholzmöbel wirken dir zu rustikal? Die Eckschränke gibt es aus vielen Materialien - Moderne Varianten aus Edelstahl oder furnierter Birke und Ahorn. Fronten in farbigem Hochglanz machen deinen Eckschrank zu einem Hingucker, der zu deiner Einrichtung passt.

Ecken sind viel zu schade, um sie ungenutzt verstauben zu lassen. Eckschränke in variablen Breiten füllen deine Lücken auf praktische Weise und schenken dir zusätzlichen Stauraum. Dafür eignen sich auch eine Eckleiderschrank Kombination an der zu beiden Seiten ein gerade Schrankfläche angebracht ist. Sie stellen als Dielenmöbel eine beliebte Wahl dar. Aber auch als Küchenmöbel sorgen Eckschränke für eine geschlossene Küchenzeile. Die Vielfalt an verfügbaren Varianten garantiert, dass auch der passende Eckschrank für deinen Einrichtungsstil dabei ist. Bestelle deine Möbel noch heute und nutze deine leeren Ecken sinnvoll. Deine Eckschränke kannst du auf Raten kaufen oder auch auf Rechnung. Entdecke weitere Zahlungsmöglichkeiten auf BAUR.de und wähle selbst deine Wunsch Zahlungart aus.

Es muss aber nicht immer ein Eckschrank Set sein. Du kannst alle modernen Eckschränke auch als Einzelmöbel aufbauen und damit ungenutzte Nischen füllen oder für einen besonderes Hingucker in deiner Einrichtung sorgen.

Wissenswertes zu Bezahlung, Lieferung und Montage deiner neuen Eckschränke

Du hast den passenden Eckschrank im BAUR Online Shop gefunden? So kommt dein neues Möbelstück bequem zu dir nach Hause: Bezahle einfach auf Rechnung, per Bankeinzug, mit Kreditkarte, PayPal oder Sofort Überweisung. Auch eine Ratenzahlung ist möglich. Wir bringen deinen Eckschrank dann per Speditionslieferung zu dir nach Hause. Dank der Sendungsverfolgung weißt du immer ganz genau, wo sich deine Bestellung gerade befindet.

Du bist nicht zu Hause, wenn dein neuer Eckschrank geliefert werden soll? Kein Problem, die Spedition kommt bis zu drei Mal wieder, um dich persönlich anzutreffen. Gut zu wissen:Unsere Eckschränke werden in der Regel zur Selbstmontage mit Aufbauanleitung und dem benötigten Material geliefert. Solltest du beim Auspacken der Pakete feststellen, dass Teile fehlen oder beschädigt sind, kannst du selbstverständlich unseren Ersatzteile- und Reparaturservice in Anspruch nehmen.

Du möchtest deinen neuen Eckschrank nicht selbst zusammenbauen? Das musst du nicht, bei vielen Modellen kannst du einen Aufbauservice dazubuchen – das spart Zeit und Nerven!

Gewusst? Vollständig und originalverpackte Ware in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand kannst du innerhalb von 30 Tagen kostenfrei an uns zurücksenden.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!