Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Parfum für Herren

Parfum ist mehr als ein Duft. Die liebevoll verpackten Flakons mit ihren charakteristischen Formen sind bei vielen Herren als Sammlerstücke begehrt. Es lohnt sich, hin und wieder zu einem neuen Parfum zu greifen: Allein, um neue Designs und Duftkompositionen kennenzulernen, solltest du ab und an dein liebstes Parfum ersetzen.

Parfum unterstützt Sie in Ihrem Auftreten. Ein markanter Duft, der dich als Herr begleitet, bleibt bei Geschäftspartnern und Freunden im Gedächtnis haften. Das Parfum sollte Ihren Typ unterstreichen. Ein Parfum aus den Kollektionen verschiedener Sportler kann ein guter Anhaltspunkt sein, um das passende Duftwasser für sportliche Herren zu finden. Wer einen extravaganten Stil pflegt und besonders eigen durchs Leben geht, setzt auf Düfte junger Designer. Ihr Parfum ist häufig frisch, blumig oder süßlich mit einer außergewöhnlichen Kopfnote. Klassische Noten wie Sandelholz, Moschus, Vanille oder Zeder haben eine elegante Wirkung. Ein Parfum mit dieser Mischung passt gut zu Businessmännern oder Herren im besten Alter, die wissen was sie wollen.

Maskulin, verführerisch oder sportlich: Ein Herren-Parfum unterstreicht die Persönlichkeit und kann viel ausdrücken. Hier haben wir ein paar Tipps für dufte Männer zusammengestellt.

Wann trägt Mann Parfum?

Herrenkosmetik nimmt in der heutigen Zeit eine zunehmende Bedeutung ein. Die tägliche Pflege reicht längst über eine morgendliche Dusche, das Zähneputzen und die Rasur hinaus. Ein gepflegtes Erscheinungsbild im Beruf und in der Freizeit ist wichtiger denn je. Mit einem Herren Parfum unterstreichst du deine Persönlichkeit für einen authentischen Auftritt.

Der erste Eindruck geht auch durch die Nase. Denn unser Geruchssinn trägt viel dazu bei, wie wir andere Menschen und unsere Umgebung wahrnehmen. Düfte bleiben in Erinnerung und wecken Assoziationen. Zu einem stilvollen Auftritt gehört daher nicht nur ein schickes Outfit, sondern auch ein passendes Herren-Parfum. Es sollte nicht nur auf Ihren Typ abgestimmt sein, sondern auch zum Anlass passen. Tagsüber empfiehlt sich eher ein dezenter, frischer Duft. Fürs Date am Abend darf er etwas intensiver und romantischer sein. Aber: Weniger ist mehr! Bei einem Parfum für Herren genügen meist ein oder zwei Spritzer - schließlich wollen Sie nicht in einer Duftwolke wandeln.

Wie finde ich den richtigen Herren-Duft?

Ein Herren-Parfum besteht aus einer Mischung aus unterschiedlichen Duftessenzen, die in einer Kopfnote, einer Herznote und einer Basisnote beschrieben werden. Am längsten ist die Basisnote auf der Haut zu riechen. Sportliche Männer bevorzugen meist Mischungen, bei denen frische Duftnoten überwiegen, zum Beispiel Bergamotte, Zitrone, Grapefruit, Ingwer, Minze oder Orange. Maskulin und verführerisch wirken holzige und würzige Düfte wie Zedernholz, Kardamom, Tabak, Pfeffer oder Leder. Im umfangreichen Sortiment von BAUR finden Sie eine große Auswahl an Herren-Parfums. Einfach durchstöbern und bequem online bestellen!

Das richtige Parfüm für jeden Typ

Duftnuancen gibt es viele. Doch nicht jeder Duft passt zu jedem Mann, schließlich soll ein Parfüm den speziellen Charakter seines Trägers dezent untermalen. Hier eine kleine Liste, welche Dufttypen zu welchen Parfüms passen:

  • Sportliche Männer sind sehr vital und aktiv. Sie identifizieren sich mit frischen, natürlichen Düften, die nicht zu sehr nach Parfüm riechen. Zitrone, Orange und Bergamotte sind zum Bespiel Duftnoten, die einen erfrischenden Geruch verströmen.
  • Rockige Typen legen viel Wert auf ein markantes Erscheinungsbild. Ebenso markant sollte dann auch der Duft ausfallen. Versuche es mit kräftigen Aromen wie Ambra, Moschus, Zedernholz, Kardamom und Patschouli.
  • Auch unter den modernen Männern gibt es Romantiker. Hier empfehlen sich anregende Kompositionen mit Gaiac Wood oder Oud, die aphrodisierend wirken sollen.
  • Erfolgstypen sind immer beliebt, egal ob in der Liebe, bei Freizeitaktivitäten oder im Arbeitsleben. Für sie eignen sich insbesondere frische, natürliche Duftnoten wie Rose, Amber, Sandelholz, Bergamotte, Moschus, Zedernholz, Kakao, Kardamom und dergleichen mehr.
  • Business-Männer überzeugen durch einen souveränen und selbstbewussten Auftritt. Unterstrichen wird dieser Eindruck durch reife Aromen wie zum Beispiel Sandelholz, Myrrhe oder Eichenmoos. Wichtig ist, dass der ausgesuchte Duft eine warme, erdige Nuance verströmt, die mit Erfolg und Erfahrung assoziiert wird.
  • Herren, die Ihre Männlichkeit vor dem weiblichen Geschlecht in Szene setzen möchten, können dies auch über den Duft tun. Als maskuline Noten werden Leder, Rum oder Ebenholz bevorzugt.
  • Dir kommt es auf ein vornehmes Erscheinungsbild an? Elegante Männertypen können ihr Stilbewusstsein mit erdigen und holzigen Düften gemischt mit einer blumig-würzigen Note wunderbar betonen.
  • Männer, die auf Extravaganz setzen, sollten zu originellen und ausgefallen Parfüms greifen. Orientalische und holzige Nuancen wie Zeder, Galbanharz und Tonkabohne sind dafür wie geschaffen.
  • Viele Männer geben sich gerne lässig und cool. Für sie eignen sich vor allem erfrischende Düfte wie Minze und Ananas gemischt mit warmen-orientalischen Noten wie Muskat oder Zimt.

Natürlich existieren auch Mischformenzwischen den angegebenen Dufttypen. Dennoch kannst du dich an den einzelnen Profilen gut orientieren, um das passende Herren-Parfüm für dich zu finden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Eau de Toilette und einem After Shave?

Die meisten Herren-Parfüms gibt es als Eau de Toilette und als After Shave. Sie bestehen jeweils aus einer Mischung aus Duftessenzen und Alkohol. Der Unterschied liegt in der Konzentrierung des Duftanteils. Ein Eau de Toilette besteht zu rund 15 Prozent aus Duftölen, bei einem After Shave sind es nur bis zu 5 Prozent.

Für wen eignet sich ein Body Splash?

Ein Body Splash ist eine besonders leichte Variante des Herren-Parfüms, bei dem die Duftkonzentration meist nur zwei bis drei Prozent beträgt, also noch weniger als bei einem After Shave. Man kann ihn großzügig nach dem Duschen auf dem ganzen Körper verteilen - ideal für Männer, die es unkompliziert mögen und nur ganz dezent duften möchten.

Wie und wo trägt man es am besten auf den Körper auf?

Ein Parfum entwickelt seinen individuellen Duft erst, wenn es mit der Haut in Kontakt kommt. Deshalb sollten Sie es nie auf der Kleidung, sondern stets auf dem Körper auftragen - am besten vor dem Anziehen. Bereiche, auf denen ein Herren-Parfum perfekt zur Geltung kommt, sind die Handgelenke oder der Hals.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!