Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Mädchen-Jeans

Unkomplizierte Allrounder in Schule und Freizeit

Mädchen-Jeans kannst du in vielen Formen und Längen kaufen. Sie sind inzwischen fester Bestandteil moderner Alltagsmode und bringen ganz von selbst Schwung und Frische in die Outfits deiner Kinder. Die Auswahl an Jeans für Mädchen ist riesengroß – wir verraten dir, worauf es bei der Auswahl besonders ankommt und wie du geeignete Modelle findest.

Mädchen lieben Jeans – und das zu Recht

Die Jeanshose ist einfach unvergleichlich praktisch. Kaum eine andere Hose ist so vielseitig wie die Modelle aus robustem Denim-Material. Sie passen zu lässiger Freizeitmode ebenso wie zu schicken Sets mit Blusen und Cardigans. Außerdem sind Jeans für Mädchen äußerst strapazierfähig. Damit können deine Kinder draußen unbeschwert auf Bäume klettern, herumtoben oder skaten. Und durch die vielen bequemen Schnitte ist für jede Größe und Körperform etwas Geeignetes dabei.

Die geeignete Passform finden

Jeanshosen erhältst du unterschiedlichen Designs. Selbst, wenn du ausschließlich die klassischen Jeansfarben Blau, Grau und Schwarz anschaust, hast du schon die Wahl zwischen zahlreichen interessanten Formen. So kannst du die Mädchenjeans genau nach Vorlieben und Körperform deiner Kinder aussuchen.

Du hast die Wahl zwischen figurnahen Varianten wie Slim Fit und Skinny Jeans. Für Mädchen mit schlankem Körperbau sind diese Modelle ideal. Auch Jeggings, eine Kombination aus Jeans und Leggings, sind hier eine gute Alternative. Das Gewebe dieser Hosen ist mit einem Anteil an elastischen Fasern versetzt. Dadurch passen sie sich der Körperform der Kinder genau an und sitzen wie angegossen.

Die legere Regular Fit ist, ebenfalls mit angenehmen Stretchmaterial versehen und weiter geschnittenen Beinen, die ideale Mädchen-Jeans für Kinder, die lockerer sitzende Hosen bevorzugen.

Ein Tipp: Schlupfjeans mit Rundum-Gummizug bringen ebenfalls eine Extraportion Komfort mit. Diese Variante können kleinere Kinder selbstständig an- und ausziehen, da sie ohne Knöpfe und Reißverschluss auskommt.

Lang, kurz oder Capri – die Jeans-Längen

Jeans für Mädchen haben rund ums Jahr Saison. Für die warme Jahreszeit gibt es Modelle aus leichterem Jeansstoff. Zudem kannst du zu kurzen Schnitten greifen, um das Outfit der kleinen Damen noch luftiger zu gestalten. Im Sortiment befinden sich kurze Denims – die Shorts. Längere Varianten wie Capri-Jeans oder Bermudas reichen deinem Kind bis zum Knie. Darüber hinaus krempeln Mädchen ihre Jeans gerne auf und gestalten auf die Art ganz einfach einen angesagten ¾- oder ⅞-Look.

Gut zu wissen: Einteilige Jumpsuits mit Shorts und Shirts aus Jeansmaterial sind ähnlich attraktiv wie Kleider und kommen bei kleinen Fashionistas sehr gut an.

Das passt dazu – Kombitipps für Mädchenjeans

Mit einer Jeans haben Mädchen viele Gestaltungsmöglichkeiten. Am einfachsten sind Ensembles mit bunten T-Shirts oder Tops. An kühleren Tagen leisten ihnen Pullover und Blusen als pfiffiges Darüber gute Dienste. Oder du ergänzt das Set für die Kids mit leichten Jacken aus Jeansstoff oder Strick.

Nun benötigen die Mädchen zu Jeans und Oberteil noch ein paar ungezwungene Schuhe und schon ist die Freizeitmode perfekt. Am besten eignen sich für einen lässigen Streetwear-Look Sneaker und Turnschuhe. Luftige Sandalen oder Ballerinas sehen dazu ebenfalls chic aus. Die Kinder können die Jeans-Mode ganz leicht mit Accessoires wie Taschen, Halstüchern oder einer Sonnenbrille aufpeppen und ihr dadurch eine individuelle Note verleihen.

Freue dich auf viele attraktive Kombinationen und bestelle deinen Mädchen Jeans in aktuellen Schnitten und Farben!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!