Warenkorb
0 Artikel: 0,00 €

Autositze bis 36kg

Sobald Ihr Kind etwa 9 Monate alt ist und schon selbständig sitzen kann, können Sie einen Kindersitz für das Auto der Klasse 2-3 benutzen. Diese Kindersitze kann man meistens zu einer Sitzerhöhung umbauen, sodass der Autositz bis zum zwölften Lebensjahr genutzt werden kann. Die Benutzung eines Kindersitzes ist vom Gesetzgeber bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr oder bis zu einer Körpergröße von 150 cm vorgeschrieben.

Welche Regelungen und Normen gelten für Autositze?

Achten Sie darauf, dass Ihr Kindersitz den ECE-Regelungen entspricht. Dies erkennen Sie an dem orangefarbenen Prüfsiegel. Seit 2008 sind nur noch Autokindersitze mit der Zulassungsnummer ECE (R)44/03 oder höher erlaubt. ECE-Regelungen sind internationale Vereinbarungen zu den technischen Voraussetzungen für Kraftfahrzeuge sowie für Teile und Ausrüstungsgegenstände von Kraftfahrzeugen. ECE R44 sind die speziellen Vorschriften für Rückhalteeinrichtungen für Kinder.

Wie befestige ich die Autositze?

Die Autositze dieser Gruppe sind alle vorwärtsgerichtet und sollten auf der Rückbank montiert werden. Der Beifahrersitz sollte eine Ausnahme bleiben. Ein Kinderautositz wird am einfachsten mit den genormten ISOFIX-Steckverbindungen befestigt. Entweder sind diese Halterungen bereits in ihrem Auto installiert oder sie besorgen sich einen Adapter. Eine andere Möglichkeit ist die Befestigung des Kindersitzes mit Hilfe des 3-Punkt-Gurtes im Auto. Auf Sitzen, die lediglich mit einem Beckengurt ausgestattet sind (meistens der Mittelsitz auf der Rückbank), dürfen nur Sitzerhöhungen benutzt werden. Hier ist darauf zu achten, dass die Sitzerhöhung mit seitlichen Führungen ausgestattet ist, da sonst der Beckengurt nach oben rutschen kann.

Welche Umbaumöglichkeiten können die Kindersitze dieser Gruppe haben?

Da diese Kinderautositze sehr lange eingesetzt werden, sollten sie auch der Größe und dem Gewicht des Kindes angepasst werden. Einige Sitze kann man deswegen zu Sitzerhöhungen umbauen. Die Kinder werden dann mit dem normalen Autogurt angeschnallt.

Wie reinige ich die Autositze?

Meistens sind die Bezüge des Kindersitzes abnehmbar. Sie können die Polyester-Bezüge dann einfach bei 30°C in der Waschmaschine waschen. Bei Modellen mit Lederbezügen muss der Autokindersitz per Handreinigung sauber gehalten werden. Folgen Sie einfach den Pflegehinweisen Ihres Sitzes.

Marken: KIWY, BABYGO, OSANN, WALSER

Autositze bis 36kg (Gr. II-III)
 
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3 Seite 2 von 3 Seite 3 von 3
|
Sitzerhöhung »Booster blau« - Kinder Spielen
Kindersitz »BabyGO Isofix blue« - Kinder Spielen
Kindersitz »BabyGO Isofix grey« - Kinder Spielen
Kindersitz »BabyGO Isofix pink« - Kinder Spielen
BABYGO BABYGO BABYGO BABYGO
Kindersitz »BabyGO Isofix red« - Kinder Spielen
Kindersitz »Beline SP Luxe Giraffe« - Kinder Spielen
Kindersitz »BeLine SP Luxe Zebra« - Kinder Spielen
Kindersitz »Freemove« - Kinder Spielen
BABYGO OSANN OSANN BABYGO
Kindersitz »Freemove« - Kinder Spielen
Kindersitz »Freemove« - Kinder Spielen
Kindersitz »Freemove« - Kinder Spielen
Kindersitz »GoSafe« - Kinder Spielen
BABYGO BABYGO BABYGO BABYGO
Kindersitz »GoSafe« - Kinder Spielen
Kindersitz »I-Max SP Premium« - Kinder Spielen
Kindersitz »Kiwy S123« - Kinder Spielen
Kindersitz »Kiwy S123« - Kinder Spielen
BABYGO KIDS IM SITZ KIWY KIWY
Kindersitz »Kiwy S123« - Kinder Spielen
Kindersitz »Kiwy S123« - Kinder Spielen
Kindersitz »Kiwy S123« - Kinder Spielen
Kindersitz »Kiwy S123« - Kinder Spielen
KIWY KIWY KIWY KIWY
Kindersitz »Kiwy S123« - Kinder Spielen
Kindersitz »Kiwy S23« - Kinder Spielen
Kindersitz »Kiwy S23« - Kinder Spielen
Kindersitz »Kiwy S23« - Kinder Spielen
KIWY KIWY KIWY KIWY
 
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3 Seite 2 von 3 Seite 3 von 3
|