Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Badewannenspielzeug

Plitsch, platsch - Das macht Spaß! Hast du schon einmal gesehen, welche Freude dein Kleinen mit Badespielzeug haben? Es ist so zauberhaft ihn beim Plantschen zu zusehen. Spielerisch gewöhnen sich Baby und Kleinkinder an das notwendige Bad. Häufig gestellte Fragen zu Badespielzeug werden hier beantwortet.

Warum brauchen deine Kinder Badespielzeug?

Wer kennt sie nicht – die geliebten und geschätzten Quietschenten? Schon viele Generationen wurden von diesen witzigen gelben Gefährten in Form von Spritzfiguren in der Badewanne begleitet. Fördere motorische und visuelle Fähigkeiten, indem du deinem Kind eine aufregende Wasserwelt bietest. Ganz gleich, ob es nach stapelbaren Bechern greifen muss oder gespannt den Lauten des Spielzeugs lauscht, die Fantasie deines Babys wird von Beginn der Entwicklung an gefördert. Greifen, fühlen und hören wird spielerisch trainiert und verinnerlicht. Schaufeln und Förmchen lassen sich auch prima beim Toben im Sandkasten oder Garten verwenden.

Wie erkennst du gefahrenloses Badewannenspielzeug?

Altersgerechtes Badespielzeug darf keine losen Kleinteile enthalten, die das Baby verschlucken könnte. Eine qualitativ hochwertige Verarbeitung sorgt dafür, dass sich keine Kunststoffteile ablösen. Entscheide dich für Babyspielzeug, das mit dem CE-Zeichen oder dem Prüfzertifikat des TÜV gekennzeichnet ist, um diese Gefahrenquellen zu vermeiden.

Da sich durch das warme Wasser im Kunststoff enthaltene Schadstoffe vom Badewannenspielzeug lösen könnten, sollten die Materialien vom Hersteller als unbedenklich eingestuft werden. BPA-, Phtalat- und PVC-frei sind aussagekräftige Merkmale für schadstofffreie Kunststoffe.

Welches Varianten sind zu empfehlen?

Die Gesundheit deiner Kinder liegt uns am Herzen. Achte daher auf schadstoffgeprüfte Materialien und hochwertige Qualität. Schließlich ist dein Baby ein kleiner Entdecker und möchte seine Umwelt kennenlernen. Da passiert es sehr schnell, dass das Badewannenspielzeug von der Hand zum Mund wandert. Von kleinteiligem Spielzeug sollte daher abgesehen werden und schadstofffreie Produkte gewählt werden. Ansonsten ist alles erlaubt, was deinen Sonnenschein zum Strahlen bringt. Sowohl Badefiguren in Tierform als auch der rauschende Dampfer oder ein buntes, aufregendes Badebuch lassen Freude aufkommen. Weißt du was ein Badebuch ist? Zuerst ist es natürlich unvorstellbar, ein Buch mit in die Badewanne zu nehmen. Doch für deine Babys und Kleinkinder haben wir in unserem Shop von Vtech solch einen wunderbaren Badespaß, natürlich wasserfest. Ist dein Baby noch sehr klein und das Baden nicht gewohnt? Für diesen Fall empfehlen wir dir einen Badewannensitz zu benutzen, der für Sicherheit beim Badespaß sorgt.

Welche Modelle sind für ein 6 Monate altes Baby geeignet?

Badewannenspielzeug dient nicht nur der Beschäftigung während des Badens, sondern nutzt vor allem als Lernspielzeug zur Förderung der motorischen Fähigkeiten. Mit 6 Monaten sind die kognitiven Fähigkeiten soweit ausgeprägt, dass sich Neugierde, Fantasie und Kreativität verbinden. Bunte Tierfiguren mit Spritzwasser-Effekt oder wasserfestes Spielzeug aus verschiedenen Materialien animieren dein Baby zum Greifen, Fühlen, Tasten und zum Entdecken aller Spielfunktionen. Physische Fähigkeiten wie Sensorik, Fein- und Grobmotorik werden durch geeignetes Badespielzeug unterstützt.

Was kannst du für die Sicherheit beim Baden deines Babys tun?

In erster Linie soll dein Kind Spaß am Plantschen in der Wanne haben. Um die Freude nicht zu trüben, kannst du vorab auf Kriterien wie Wassertemperatur und Sitzhaltung des Babys Einfluss nehmen. Für eine angenehme, nicht zu heiße Wassertemperatur sorgen Badethermometer, die entweder als Spielzeug auf dem Wasser schwimmen oder vorher von den Eltern zur Überprüfung der Temperatur ins Wasser getaucht werden. Sind die empfohlenen 37 °C erreicht, kannst du dein Baby in die Kinderbadewanne setzen. Stütze hier behutsam den Oberkörper mit der Hand ab oder benutze einen Badewannensitz für den optimalen Halt deines Kindes. Badewannensitze sorgen nicht nur für Sicherheit, sondern auch für grenzenlosen Badespaß. Integriertes Spielzeug ist hier stets in greifbarer Nähe.

Wie reinigst du Badespielzeug?

Du solltest jedes Badewannenspielzeug nach der Benutzung gründlich reinigen. Oftmals genügt es, wenn du das Badespielzeug unter warmem Wasser abspülst. Sollten sich aber Kalkflecken gebildet haben, empfiehlt sich eine schonende Reinigung mit verdünntem Essig, der allerdings restlos wieder abgewaschen werden sollte. Achte auch darauf, dass generell jedes Badewannenspielzeug nach dem Badevergnügen komplett getrocknet wird. Reibe es mit einem fusselfreien Handtuch trocken oder tupfe Wasserrückstände aus den Badefiguren.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!