Gelb kombinieren
So passt die SONNENFARBE zu jedem Farbtyp
Gelb kombinieren

Eine Farbe wie Sonne, Strand oder Zitroneneis: Gelb versprüht Sommerlaune. Doch wem steht diese Farbe überhaupt und welche Farben passen zu Gelb? Wir zeigen euch, dass Gelb zu jedem Typ passt und geben Tipps, wie ihr die Farbe stylisch kombiniert.

Welches Gelb passt zu mir?

Gelb steht für das Licht der Sonne, für Energie, Optimismus, Heiterkeit und einen klaren Verstand. Die Farbe wirkt präsent, jung und frisch. Ein gelbes Outfit strahlt Freundlichkeit und Lebensfreude aus. Wir übertragen diese Eigenschaften unterbewusst auf Personen, die diese Farbe tragen.

Viele Frauen denken, dass ihnen Gelb nicht steht. Dabei kann jede die Farbe gut tragen. Wichtig dabei ist, dass der Gelbton zu euerem Farb- bzw. Hauttyp passt – vor allem, wenn ihr ihn in der Nähe eures Gesichts tragt.

Kühle Farbtypen – also Menschen, deren Haut einen rötlichen Unterton hat – stehen vor allem Gelbtöne mit einem weißen Unterton, die ins grünliche oder bläuliche gehen. Hier sind leuchtende Gelbtöne wie Zitronen- oder Schwefelgelb eine gute Wahl.

Menschen mit einem gold- oder olivfarbigen Hautton gehören zu den warmen Farbtypen. Für sie sind Gelbtöne mit einem roten oder rotbraunen Unterton vorteilhaft – zum Beispiel Kleidungsstücke in Curry-, Safran- oder Senfgelb.

Nur dunklen Hauttypen sind in puncto Gelbtöne keine Grenzen gesetzt: Ihnen stehen sowohl kühle als auch warme Nuancen.

Unser Tipp

Die Adern an euren Unterarmen verraten, welcher Farbtyp ihr seid: Erscheinen sie im Tageslicht blau oder violett, habt ihr einen kühlen Hautton. Die Adern von warmen Farbtypen schimmern grünlich durch die Haut.

Welche Farben passen zu Gelb?

Gelb lässt sich mit vielen Farben kombinieren. Die Basisfarben Dunkelblau, Dunkelbraun, Schwarz, Anthrazit, Beige und Weiß passen zu jedem Gelbton und erzeugen einen klassischen Look. Gelb allover ist ein toller Frischekick mit Wow-Effekt. Bei der Kombination mit anderen Akzentfarben ist wiederum der Farbtyp entscheidend.

Gelb

Zu einem kühlen Gelb passen Pastelltöne sehr gut, da sie ebenfalls einen weißen Unterton haben. Sie sorgen für einen frischen, edlen Look. Ein richtiges Hingucker-Outfit zaubert ihr in der Kombination mit anderen starken, kühlen Farben wie Royalblau, Violett, oder Flaschengrün. In puncto Accessoires harmoniert die Farbe Silber sehr schön zu kühlen Gelbtönen.

kühles Gelb

Warmen Gelbtönen schmeicheln vor allem erdige Herbstfarben, warme Pinktöne und goldfarbene Accessoires besonders. Khaki, koralle und rehbraun sind hier ideale Kombinationspartner.

warmes Gelb
Unsere Empfehlung

In Kombination mit gelb nicht zu viele verschiedene Farben zusammen wählen. Das wirkt schnell überladen. Da gelbe Kleidungsstücke den Fokus auf sich lenken, diese nur an Körperstellen tragen, die ihr betonen möchtet. An anderen Stellen empfehlen sich Farben, die dunkler und matter sind: So treten sie in den Hintergrund.

Gelbe Kleidung stilsicher kombinieren
Gelbe Hose kombinieren

Gelbe Hose, ob kurz oder lang, wir lieben dich! Kombiniert zu dem Highlight eures Outfits einfache Shirts in gedeckten Farben. Dezente Muster wie zum Beispiel der beliebte Streifenlook sind erlaubt. Gelb in Kombination mit schwarz besser nur großflächig einsetzen. Setzt auf maximal ein Teil in Schwarz und eines in Gelb – zu viel erinnert schnell an eine gestreifte Biene.

Gelbes Oberteil kombinieren

Ein gelbes Oberteil lenkt durch die auffällige Farbe den Fokus auf euren Oberkörper. Helles Pastellgelb lässt sich wunderbar mit anderen Pastellfarben kombinieren. Dadurch kreiert ihr einen frischen Sommerlook. Eine weitere Variante ist, ein gelbes Oberteil mit grün beziehungsweise khaki zu kombinieren. Khaki hat einen grün-bräunlichen Unterton und passt perfekt zu kräftigen Gelbtönen wie Senfgelb.

Hosen
Gelben Rock kombinieren

Mit gedeckten Farben setzt ihr einen gelben Rock perfekt in Szene. Das Gelb verleiht grau, khaki oder schwarz wiederum die nötige Portion Frische. Perfekt, um schlichte Oberteile sommertauglich zu machen. Colorblocking, also die Kombination mehrerer Knallfarben, ist total angesagt und funktioniert mit Gelb wunderbar.

T-Shirts
T-Shirts
Gelbe Schuhe kombinieren

Das schreit nach Sommer: Farbenfrohe Kleider oder Overalls kombinieren wir mit Schuhen in Gelb. Besonders schön wirkt der Look, wenn im Muster gelbe Akzente aufgegriffen werden. Ihr könnt aber auch einfarbige Teile in Knallfarben mit gelben Schuhen kombinieren.

Wann trägt man Gelb?

Keine Frage, die Farbe der Sonne passt besonders gut in den Frühling und den Sommer. Anlässe gibt es genug:

  • Hochzeit, Taufe, Kommunion und Konfirmation: Für viele Feste im Sommer ist sie genau die richtige Farbe. Helle Gelbtöne wirken fröhlich, frisch und festlich, satte und intensive Gelbtöne extravagant und exotisch.
  • An heißen Tagen: Ihr strahlt nicht nur mit der Sonne um die Wette, sondern schwitzt in hellen Farben auch weniger.
  • Am Strand: Gelbe Strand- und Bade-Outfits schmeicheln dem Teint und lassen braune Haut intensiver wirken.
  • Am Abend: Die Strahlefarbe zieht besonders in der Dunkelheit die Blicke auf sich, egal ob im Club oder auf einer Party.
  • Im Büro: Eine Bluse in zartem Gelb kann einem klassischen Hosenanzug eine feminine Note geben, ohne aufdringlich zu wirken. Gelbe Blazer geben jedem Business-Look einen Wow-Faktor.
  • Im Herbst und Winter tragt ihr die Farbe als Highlight zu dunklen und matten Farben. Ein sattes Gelb ist eine wunderbare Abwechslung zum Wintergrau.