Spülmaschine ausbauen
Spülmaschine ausbauen

Spülmaschine ausbauen

Ein- und Ausbau des Geschirrspülers: Schritt für Schritt leicht gemacht

Tschüss Altgerät, hallo neue Spülmaschine – wenn du deinen Geschirrspüler austauschst, gehört das gebrauchte Gerät erst einmal ausgebaut. Das ist bei einem Umzug natürlich nicht anders. Der Ratgeber erklärt dir, wie du beim Ein- und Ausbau eines Spülautomaten fachgerecht vorgehst.

Spülmaschine ausbauen

Ein Spülmaschinenausbau ist kein Hexenwerk –
mit diesen Tipps machst du es richtig:
 

  • Stell dir einen Eimer bereit und genügend Schwämme.
  • Dreh die Wasserzufuhr am Sperrventil ab und zieh den Netzstecker der Spülmaschine aus der Steckdose oder schalte die Sicherung aus.
  • Sieh nach, wie der Geschirrspüler in der Küche befestigt ist. Bei eingebauten Geräten musst du erst die Verkleidung entfernen und die Halterungen lösen.
  • Wenn der Geschirrspüler unter der Arbeitsplatte eingebaut ist, senk die Füße. Dadurch ist es leichter, das Gerät herauszuziehen.
  • Halte den Eimer darunter, wenn du die Schläuche Entferne die Schläuche sowohl am Gerät als auch am Anschluss und nimm für den Einbau neue Teile.
Spülmaschine ausbauen
Spülmaschine einbauen

Spülmaschine einbauen

Wer handwerklich fit ist, kann die Spülmaschine selbst einbauen und anschließen. Die Montage von Elektrogeräten für die Küche ist tatsächlich recht unkompliziert – vorausgesetzt, du hast bei der Planung an alles gedacht und korrekt ausgemessen.

Smarter-Geschirrspüler
Geschirrspüler Was muss man beachten
Geschirrspüler Was muss man beachten

Wo kann ich einen Geschirrspüler einbauen?

Der perfekte Ort für eine Spülmaschine befindet sich neben der Küchenspüle. Denn hier sind die nötigen Anschlüsse vorhanden: Trinkwasseranschluss, Abwasseranschluss und elektrischer Anschluss (Steckdose). Mithilfe entsprechender Verlängerungen lässt sich zum Beispiel ein Standgeschirrspüler auch weiter von der Spüle entfernt einbauen. Wenn die Spülmaschine neben dem Herd steht, verwende gegebenenfalls eine isolierende Dämmplatte.

Info

Falls Anschlüsse fehlen, kannst du diese in der Regel mit den passenden Zubehörteilen einfach nachrüsten. Elektrische Arbeiten wie der Einbau einer Feuchtraumdose sind immer eine Aufgabe für den Elektriker.

Einbau des Geschirrspülers: Worauf ist zu achten?

Befolge unbedingt die Tipps und Hinweise in der Montageanleitung: Beim Einbau kann so manches schiefgehen, wenn beispielsweise der Wasserschlauch geknickt ist oder die Schlauchschelle nicht fest sitzt. Prüfe daher zur Sicherheit, ob du alle Werkzeuge zur Hand hast und sich der Stellplatz für deinen neuen Geschirrspüler eignet. Bei freistehenden Geräten ist die Installation meist ruckzuck erledigt, bei Einbauspülmaschinen kommt es dagegen auf genaue Maßarbeit an.

Wie lässt sich eine Spülmaschine nachträglich einbauen?

Um deine Küche mit einem Geschirrspüler nachzurüsten, brauchst du einen geeigneten Standort: Sofern bislang kein Platz für einen Spülautomaten vorgesehen ist, kannst du beispielsweise einen Vorratsschrank herausnehmen. Geschirrspüler haben eine Breite von 45 oder 60 Zentimetern – behalte diese Maße im Hinterkopf, wenn du deine neue Kücheneinrichtung planst. Für Einbauküchen empfehlen sich insbesondere unterbaufähige Einbaugeräte.

Spülmaschine höher einbauen: Wie geht das?

In einer rückenfreundlichen Küche ist der Geschirrspüler ergonomisch eingebaut – und zwar in leicht erhöhter Position. Dadurch brauchst du dich nicht erst zu bücken, um Messer und Gabel aus dem Besteckkorb zu fischen. Bei der Küchenplanung ist es wichtig, die Höhe des Einbaugeschirrspülers durch variable Sockel auf die eigene Körpergröße abzustimmen.

Geschirrspüler unter der Spüle einbauen: Welches Modell eignet sich?

In kleinen Küchen passt der Geschirrspüler manchmal nur unter die Spüle. Dafür kommen Slimline-Geräte infrage. Diese Geräte sind nur 45 Zentimeter breit und fügen sich dadurch selbst in schmale Nischen ein. Eine weitere clevere Lösung für Single-Haushalte und Miniküchen sind Tischgeschirrspüler. Die kompakten Geräte haben eine reduzierte Höhe und lassen sich dadurch auch auf der Arbeitsfläche platzieren.

Geschirrspüler 45 cm
Wichtige Tipps

Dämmplatte beim Geschirrspüler: Wohin kommt das Dämmvlies?

Eine Dämmplatte minimiert die Geräusche beim Spülen und dient gleichzeitig als Hitzeschutz. Dämmvliese gibt es passend für Seitenwände, Boden und Spülmaschinentüren zu kaufen. Einige Dämmplatten kommen wiederum zwischen das Gerät und den Küchensockel. In der Gebrauchsanleitung findest du Hinweise für die richtige Montage.

Wie lässt sich beim Geschirrspüler die Front montieren?

Die Front ist beim Einbaugerät oftmals mit Schrauben befestigt. Im ersten Schritt markierst du die Bohrlöcher in der entsprechenden Position. Danach montierst du die Frontblende und schraubst sie gründlich fest. Kontrolliere noch einmal, ob sich die Tür problemlos öffnen und schließen lässt. Bei manchen Modellen funktioniert die Montage durch Halterungen und Gleitstücke. Schau dir daher immer die Gebrauchsanleitung an.

Was kostet eine Geschirrspülmaschine mit Einbau?

Wenn Heimwerkern nicht zu deinen Lieblingsaufgaben gehört, entscheide dich für einen Geschirrspüler inklusive professionellem Einbau. Bestell den Installationsservice für dein neues Elektrogerät gleich mit. Die Preise dafür findest du in der Produktübersicht für jedes Modell. Manchmal ist der Anschluss beim Kauf inklusive, es können aber auch rund 60 bis 100 Euro anfallen. Wenn zusätzlich zum Einbau erst noch die passenden Anschlüsse gelegt werden müssen, verteuert sich der Einsatz des Technikers.

Wer baut eine Geschirrspülmaschine ein?

Ein geschulter Techniker kümmert sich um den sicheren Einbau deiner Spülmaschine und nimmt bei Bedarf das Altgerät gleich kostenlos mit.

Spülmaschine abpumpen & pflegen
Spülmaschine abpumpen & pflegen

So bleibt deine Spülmaschine frisch: Pflege & Instandhaltung

Der Geschirrspüler stinkt
Der Geschirrspüler stinkt

Die Spülmaschine selbst reparieren: Fehlersuche und Tipps

Passendes zum Thema:

Geschirrspüler: Maße, Größe & Bauformen
Geschirrspüler: Maße, Größe & Bauformen

Spülmaschinen-Typen: So findest du den passenden Geschirrspüler

Waschmaschine anschließen
Waschmaschine anschließen

So wird der Waschmaschinen-Anschluss zum Kinderspiel

Trockner: Anschluss und Standort
Trockner: Anschluss und Standort

Tipps, um den Wäschetrockner reibungslos in Betrieb zu nehmen

Shopping Tipps

Stiefeletten mit ReißverschlussTabletsWohnlandschaftenPullover Damen
Kontakt

Schreib uns
service@baur.de

Ruf uns an
09572 5050
 Telekom

täglich von 06.00 bis 23.00 Uhr

Versand, Rückgabe & Kosten
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • kostenloser Rückversand
  • Standardlieferung 5,95€
  • 24h-Lieferung, Wunschtermin, Versandkostenflatrate u.a. optional.
Unsere Zahlarten
BAUR folgen
BAUR App

Partner von baur.de

Preisangaben inkl. gesetzl. Steuer und zzgl. Service- & Versandkosten.

© BAUR Versand, 96222 Burgkunstadt