Mit richtiger Kleidung jünger aussehen
So könnt ihr euch JÜNGER STYLEN, als ihr in Wahrheit seid
Standesamt Outfit

Man ist so alt wie man sich fühlt - oder wie man sich stylt! Wir stehen zu unserem Alter, unsere Outfits sollen jedoch alles andere als altbacken wirken. Wir zeigen euch, mit welchem Styling und mit welcher Kleidung ihr locker um ein Jahrzehnt jünger ausseht.

Diese Mode macht 10 Jahre jünger
Modeklassiker modern kombinieren
Key Pieces klassische Mode

Modeklassiker stehen ausnahmslos jeder Frau, und gerne investieren wir dabei in hochwertige Evergreens. Um jünger auszusehen, kombinieren zu diesen Klassikern trendige Teile. So tragen wir zum Beispiel zu einer schicken Bluse Jeans mit Destroyed-Effekten, oder wir kombinieren zu einem klassischen Hosenanzug oder Etuikleid einen Mantel in der Trendfarbe Rot.

Nicht jedem Trend folgen
Modetrends entdecken

Worauf ihr beim Jünger-stylen unbedingt achten solltet: Nicht jeder Trend ist für jedes Alter geeignet. Was einer 20-Jährigen steht, sieht nicht automatisch auch an einer gestandenen Frau über 40 gut aus. Gerne greifen wir aber zu trendigen Paperbaghosen, Schlangenprints oder Maxikleidern. Von Trends wie Hotpants oder Bustier-Tops lassen wir jedoch besser die Finger.

Stilbrüche wirken frisch und modern
Bekleidungsneuheiten

Nichts ist spannender als ein Stilbruch: Wer Gegensätze kombiniert, beweist nicht nur Modebewusstsein, es lässt uns auch sofort jünger aussehen. Tragt also beispielsweise zu einem Kleid Sneaker anstelle von Pumps oder zu einer Boyfriend-Jeans zarte High-Heels. Steckt euren Pullover auch gerne einmal in den Rocksaum, anstatt ihn wie gewohnt darüber zu tragen oder knotet die Bluse vorn in der Taille.

Helle Farben für mehr Jugendlichkeit
Pastellfashion entdecken

Schwarz lässt euch zwar schlanker wirken, aber leider auch älter. Deshalb setzen wir auf frische Farben und Pastelltöne, um jünger auszusehen. Aber Vorsicht: Alloverlooks in Beige oder Nude wirken schnell langweilig und eintönig. Setzt zu Nude- und Pastellfarben deshalb Kontraste mit starken Tönen wie Rot, Gelb oder Grün.

Mut zum Muster zeigen
Mustermix shoppen

Auch Prints und Muster sehen viel interessanter aus als eintönige One-in-one-Looks – deshalb lassen sie uns auch gleich 10 Jahre jünger wirken. Streifen, Blumenmuster, Karos und andere Muster wirken moderner und jugendlicher als unifarbene Outfits. Mutige kombinieren verschiedene Muster im trendigen Mustermix. Was ihr hierbei beachten müsst, erklären wir in unsere Magazinthema.

Schnittformen kombinieren
Volantmode

Die Kombination aus unterschiedlichen Schnittformen, Längen und Formen, lässt nicht nur Problemzonen verschwinden - es lässt und auch auch noch jünger wirken. Tragt asymmetrische Schnitte, Rüschen, Volants, Transparenzen oder den angesagten Layering-Look!

Auffällige Eyecatcher tragen

Mut wird belohnt und das auch beim Anti-Aging-Styling – deswegen setzen wir in puncto Accessoires auf den Wow-Effekt. Anstatt zum dezenten Schmuck-Set greifen wir jetzt zur Statement-Kette oder den auffälligen Ohrringen. Aber auch eine auffällige Mütze, eine Cap oder eine trendige Tasche sind tolle Accessoires mit "verjüngendem" Effekt. Vorsicht: nur ein Statementpiece tragen und den Rest dezent halten.

Bunte Taschen
Damenwäsche
Die richtige Unterwäsche als Basis

Die Basis jeden Outfits ist stets die passende Wäsche: Mit ihr können wir unsere weiblichen Rundungen straffer und jünger aussehen lassen. Unser Dekolleté wird beispielsweise durch einen Push-up oder Schalen-BH in Form gebracht. Auch Shapewear hilft uns nicht nur dabei, ein paar Pölsterchen zu kaschieren: Miederhosen heben gleichzeitig unseren Po etwas an und verleihen ihm eine jugendliche Rundung.

Extra: Die 5 Do- and Don't-Kleidungsstücke

Bei allem Styling und allen Tricks: Es gibt Kleidungsstücke und Accessoires, die lassen einen automatisch älter oder jünger aussehen, als man ist - egal, wie wir sie kombinieren.

Do's

Diese Teile machen jünger:

 

  • Sneaker
  • Denim-Kleidung
  • Lederjacke
  • Oversized-Schnitte
  • Cowboy- und Workerboots
Don't

Das lässt euch älter wirken:

 

  • kurze Strickjacken und Twinsets
  • Tweedstoffe
  • kurze, einreihige Perlenketten
  • klassische Pumps
  • hautfarbene Nylonstrümpfe