Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Chinohosen für Jungen

Die Chinohose ist der Trendsetter unter den Hosen – auch im Bereich Jungenbekleidung. Sie stehen als geeignete Kinderhosen der Jeans in nichts nach.

Welcher Schnitt ist für sie charakteristisch?

Die Chino hat einen etwas weiteren Schnitt, der sehr lässig und locker wirkt. Die Hose ist an der Hüfte weiter geschnitten und läuft nach unten hin schmal zu. Meist endet sie auf Höhe der Knöchel oder knapp darüber. Längere Hosenbeine können bis auf Knöchelhöhe hoch gekrempelt werden. Die ursprünglich als Sommerhose gedachte Chino gab es anfangs vorwiegend in hellen, sommerlichen Tönen. Mittlerweile sind die lässigen Hosen in fast allen Farbtönen erhältlich und zu vielen Anlässen tragbar.

Wem steht die Chinohose?

Der weitere Schnitt im Hüftbereich, ist optimal für Jungen mit breiteren Hüften. Ein kleines Bäuchlein wird mit einer höheren, auf Taille geschnittenen Chino kaschiert. Sind die Hosenbeine nach unten hin enger geschnitten, dürfen die Beine des Jungen nicht zu kräftig sein. Bei Kindermodellen sind die Hosenbeine aber oft gerade geschnitten, somit passt sie für jedes Kinderbein.

Zu welchem Anlass kann dein Junge sie tragen?

Chinos gibt es in vielen Farben, so dass für fast jeden Anlass die passende Hose dabei ist. Zu festlichen Anlässen kannst du deinem Jungen als Alternative zur Anzughose mit einer schwarzen oder dunklen Chinohose elegant kleiden. Farbige Modelle wie blaue, rote oder grüne Chinos kann dein Junge in der Schule oder in der Freizeit tragen. Die Chinohose ist eine Hose für alle Gelegenheiten, und so die ideale Jungenbekleidung für einen lässigen Style.

Wie kombiniert man sie passend?

Mit Chinohosen können je nach Kombination sehr unterschiedliche Styles entstehen. Mit einem schicken Hemd und eleganten Schuhen kombiniert, können sie problemlos zu einer Festlichkeit getragen werden. Durch den weiten Schnitt wird sich dein Kind auch an diesen Tagen wohl in seiner Hose fühlen. Ein Poloshirt und Sneaker, kombiniert mit einer Chino wirkt lässig und unterstreicht den Casuallook. Ein schlichter Pullover in dezenten Farben sieht cool zu einer farbenfrohen Chinohose aus. So kann sich dein Kind in der Schule und in der Freizeit sehen lassen. Modische Accessoires wie ein Schal oder ein Gürtel vervollständigen das Outfit.

Wie waschen Sie sie richtig?

Die umgekrempelten Hosenbeine der Chino müssen vor dem Waschen wieder umgeklappt werden, denn hier sammelt sich Dreck und Schmutz und auch der Trockenvorgang würde länger dauern. Der Reißverschluss sollte –wie bei jeder Hose – in der Waschmaschine geschlossen sein, um die Lebensdauer desselbigen zu verlängern. Als passendes Waschmittel empfehlen wir Color-, Bunt- oder Feinwaschmittel. Die Chinohose besteht aus Baumwolle und würde sonst schnell an Farbintensität verlieren. Drehe die Hose auf links und stelle an Ihrer Waschmaschine eine niedrige Schleuderzahl ein. Das verhindert zu starkes Verknittern und abgescheuerte Stellen. Die Waschtemperatur sollte höchstens 30°C betragen, besonders bei Chinohosen mit einem Stretch-Anteil. Gebe die Chinos deines Jungen auf keinen Fall in den Trockner. Die hohen Temperaturen zerstören die Stretch-Fasern und die Hose kann sich verziehen.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!