Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Jungen-Jacken: Speziell für Helden, Forscher und Entdecker

Haben Jungen-Jacken eine gute Qualität, freuen sich die Träger lange an ihnen. Jede Jungen-Jacke muss etwas aushalten, Wetter resistent sein und genügend Platz für wichtige Dinge bieten. Sie soll gut sitzen, wärmen und gleichzeitig leicht sein. Hochwertige Jacken für Jungen sind waschbar, bestehen aus hautfreundlichem Material in cooler Farbgebung und verfügen, je nach Wunsch, über eine Kapuze. Sie machen jeden Unsinn mit und sehen nach dem Bolzen immer noch respektabel aus.

Varianten für die kühlen Jahreszeiten

Das ist der Traum aller Eltern und Großeltern. Baur bietet eine umfangreiche Auswahl an Markenjacken für junge Helden, Forscher und Entdecker im Alter von 1 bis etwa 15 Jahren. Hier findest du zum Beispiel die wasserdichte Jungen-Jacke aus besonders strapazierfähigem und atmungsaktivem Material mit wattiertem Innenfutter sowie mit aufgesetzten und eingearbeiteten Taschen.

Modelle in vielen Größen

Speziell für kleine und junge Männer haben hier die Modedesigner in die Trickkiste gegriffen und die tollsten Jungenjacken in einer Größenauswahl von 92 bis 188 entworfen. Kein Problem, hier die Jungen-Jacke zu finden, die (fast) alles kann und dabei natürlich auch sehr lässig aussieht. Erwachsene und junge Helden selbst sind herzlich zum Stöbern eingeladen; sie werden bestimmt fündig. Das nächste Abenteuer kann kommen!

Wie finde ich die richtige Kinderjacke?

Jungs sind oft anspruchsvoll in dem, was sie anziehen möchten. Cool muss die Kleidung aussehen, aber möglichst auch aus weichem, angenehmem Material sein. Und weil echte Kerle gerne draußen rumtoben, sollten Kinderjacken für Jungen einiges aushalten und sich gut waschen lassen. Bei der Wahl der richtigen Jacke kommt es außerdem auf das jeweilige Einsatzgebiet und die Jahreszeit an. Im Sommer genügt oft eine leichte Sweatjacke oder ein dünnes Fleece. Gut für Aktivitäten bei Wind und Wetter geeignet sind Funktionsjacken aus wasserdichtem, winddichtem und atmungsaktivem Material.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Winterjacke für Kinder achten?

Eine gute Winterjacke muss schön warm halten und sollte vor Nässe schützen. So können Jungs auch bei nasskaltem Schmuddelwetter problemlos draußen spielen. Achte auf ein warmes Futter und wasserabweisendes Obermaterial. Vorteilhaft ist eine Kapuze, die sich bei Bedarf über den Kopf ziehen lässt. Außerdem sollte die Jacke groß genug sein, dass auch noch ein dicker Pulli darunter Platz hat - im Zweifelsfall also lieber eine Nummer größer kaufen. Für Winterkinderjacken empfehlen sich leuchtende Farben. So wird dein Sohn auch an trüben Tagen von anderen Verkehrsteilnehmern gut gesehen.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Regenjacke für Kinder achten?

Wie gut eine Kinderjacke Jungen vor Nässe schützt, wird anhand der Wassersäule angegeben. Laut DIN-Norm gilt ein Gewebe ab 13000 ml als wasserdicht. Doch auch dann gibt es noch Schwachstellen an Nähten und Reißverschlüssen, an denen Feuchtigkeit eindringen kann. Achte deshalb auf verschweißte Nähte und Schutzleisten. Die Kapuze sollte sich möglichst gut einstellen und festziehen lassen. Da man unter einer Regenjacke leicht schwitzt, sind gerade für aktive Jungs seitliche Reißverschlüsse unter den Armen vorteilhaft, mit denen man für Belüftung sorgen kann.

Welche Vorteile bieten Softshelljacken für Kinder?

Softshelljacken zählen heute zu den beliebtesten Outdoorjacken. Sie sind leicht und bequem und eignen sich besonders für sportliche Aktivitäten - egal ob Wandern, Fahrradfahren oder ein Spielplatzbesuch. Kinder lieben das Material, weil es weich ist und jede Bewegung mitmacht. Softshelljacken sind winddicht, atmungsaktiv und halten auch leichten Nieselregen ab. Für stärkere Niederschläge ist eine zusätzliche Regenjacke erforderlich.

Welche Vorteile bieten Fleecejacken?

Fleecejacken sind die idealen Alltagsbegleiter für jede Jahreszeit. Mit ihrem kuschelig weichen Material werden sie schnell zum Lieblingsstück. Die leichten Jacken passen platzsparend in jede Tasche und eignen sich im Sommer als bequeme Überzieher. Beim Sport ersetzen sie die Trainingsjacke. An kalten Wintertagen trägt man sie als Zwischenlage unter der Outdoor-Jacke.

Welche Pflege benötigen sie?

Das kommt ganz auf das Material der jeweiligen Jungenjacke an. In der Regel sind die meisten Jacken für Jungen aber sehr strapazierfähig und pflegeleicht. Eingetrocknete Flecken lassen sich schnell mit einer weichen Bürste ausbürsten und gegebenenfalls mit einem feuchten Lappen und etwas Feinwaschmittel oder Spülmittel entfernen. Ist eine gründliche Reinigung nötig, können viele Jungenjacken problemlos bei 30 bis 40 Grad in der Maschine gewaschen werden. Für Funktionsjacken und Fleecejacken solltenst du zur Schonung der Materialien ein spezielles Funktionswaschmittel verwenden. Verzichte bei Fleecejacken auf eine hohe Schleuderzahl, da sie Knötchenbildung des Stoffs begünstigt. Auch Weichspüler ist in den meisten Fällen tabu, da er die Funktion atmungsaktiver Stoffe beeinträchtigen kann. In jedem Fall gilt es, die Pflegehinweise des Etiketts zu beachten.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!