Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Jungen Sweatjacken

Aus welchen Materialien werden Sweatjacken hergestellt?

Da Sweatjacken für ihre Funktionalität bekannt sind, eignet sich die Kombination aus Baumwolle mit Polyester oder Elasthan sehr gut für diese Kinderjacke. Die Materialien verbinden sich zu einer trageangenehmen Sweatware, die im Inneren kuschelig warm hält und außen vor lauer Luft schützt.

Welche typischen Eigenschaften besitzen sie?

Die gewirkten Jacken haben den Vorteil, dass sie eine große Elastizität besitzen und atmungsaktiv sind. Ausgestattet ist die Sweatjacke meist mit einem durchgängigen Reißverschluss oder einer Knopfleiste im Frontbereich. Im Gegensatz zu Sweatshirt oder Pullover sorgen die Verschlussarten bei Bedarf für eine Regulierung der Wärmewirkung im Inneren der Jacke. Des Weiteren haben sich als Standard bei Sweatjacken vorne zwei große Eingriffstaschen etabliert, die genügend Platz für Hände oder kleinere Utensilien bieten. Vor allem Jungs mögen Kapuzen an Jacken. Die Kapuzensweatjacke ist daher die ideale Lösung. Ärmel und Saum werden stets mit Bündchen abgeschlossen.

Sind diese Modelle nur für sportliche Aktivitäten gedacht?

Wurde die Sweatjacke früher hauptsächlich mit Sport in Verbindung gebracht, ist sie heutzutage ein wahres Multitalent in der Kindermode und im Alltag jederzeit tragbar. Sweatjacken müssen nicht immer unförmige Modelle und einheitlich grau-meliert sein. Modische Schnitte im College-Style, angesagte Farben und coole Schriftzügen machen die Jacken zu Hinguckern. Die Sweatjacke lässt sich auch in der Schule tragen. Außerdem ist sie aufgrund ihrer bequemen Passform ebenfalls der perfekte Begleiter beim Spielen und Toben draußen im Garten oder beim gemütlichen Ausruhen auf der Couch.

Für welche Jahreszeit eignen sie sich?

Die Sweatjacke ist über das ganze Jahr hinweg als Allrounder tragbar. Während des Saisonwechsels ist sie aufgrund des dünnen Stoffes die perfekte Übergangjacke bei wechselhaften Temperaturen. In der kalten Jahreszeit dient die Kapuzenjacke unter einer Winterjacke als zusätzlicher Wärmeisolator vor frostiger Kälte. Im Sommer kann sie an kühleren Abenden schnell über ein T-Shirt gezogen werden.

Wie kann man sie kombinieren?

Wird die Sweatjacke geschlossen getragen, kannst du problemlos auf ein Sweatshirt oder Langarmshirt darunter verzichten. Der weiche Stoff der Sweatjacke hält auch ohne zusätzliche Unterbekleidung warm, vergleichbar mit einem leichten Pullover. Generell können zu einer Sweatjacke alle Hosen kombiniert werden. Während der Schule kann das Kind zur Sweatjacke Jeans tragen. Für daheim oder am Nachmittag bei Freunden spricht nichts dagegen, dass die Sweatjacke zusammen mit Jogginghosen oder Stoffhosen getragen wird.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!