Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Baby Langarmshirts

Langarmshirts zählen zu den beliebtesten Kleidungsstücken in der Kindermode und sollten in keinem Kleiderschrank fehlen. Sie sind mit verschiedenen Motiven und in unterschiedlichen Schnitten erhältlich.

Wie lassen sich Babylangarmshirts kombinieren?

Langarmshirts sind wahre Kombinationswunder. Sie lassen sich zu jeder Jahreszeit tragen, zum Überziehen an einem frischen Sommerabend oder bei eisigen Temperaturen im Winter unter dem Pullover. Langarmshirts sollten für kein Baby fehlen. Einfarbige Shirts lassen sich ideal mit bunten T-Shirts kombinieren. So hast du den angesagten Lagenlook. Sollte es deinem Mädchen doch mal zu warm werden, kannst du so ganz bequem und einfach eine Schicht ausziehen. Langarmshirts lassen sich prima zu allen Röcken, Leggings und Hosen, die dein Mädchen zu Hause hat, tragen.

Gerade in der Übergangszeit ist das Langarmshirt ein sinnvoller Begleiter, denn es kann als Basic unter Kinderjacken oder als zusätzlicher Wärmespender unter Pullovern getragen werden. Die Kombinationsmöglichkeit mit weiterer Babymode ist vielfältig. Du kannst bunte Babyshirts problemlos über einfarbige Langarmshirts ziehen und erhältst so zusammen mit Leggings oder Schlupfhosen ein ansprechendes Outfit für kalte Tage.

Was ist bei der Auswahl zu beachten?

Für Babys ist es wichtig, dass die Langarmshirts bequem sind, um die nötige Bewegungsfreiheit zu gewährleisten. Neben der Form des Shirts, ist die Qualität ein wichtiger Punkt. Schadstofffreie Materialien sind sehr angenehm und reizen die Haut nicht. Weiche Baumwolle lässt sich gut tragen, ist atmungsaktiv und lässt sich bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine waschen.

Zum leichten An- und Ausziehen empfehlen wir Langarmshirts mit weiten Ausschnitten oder angebrachten Druckknöpfen an der Seite. So lassen sich die Shirts leichter über den kleinen, empfindlichen Kopf ziehen.

Welches Design ist angebracht?

Es gibt Langarmshirts, die fest mit einem Shirt vernäht sind und so den modernen Lagenlook kreieren. Für kleine Trendsetter ist das die beste Wahl. Unifarbene Langarmshirts sind ein wahres Allroundtalent, da sie mit jeder Art von Kindermode zusammen getragen werden können. Ein einfarbiges Design lässt mehr Spielraum für farbenfrohe Accessoires oder gemusterte Strumpfhosen. Besonders bei Babys und Kleinkindern bevorzugen Eltern für reguläre Langarmshirts bunte Motive und Aufdrucke, wie Tiger Disney Stars oder Elefanten, denn diese werden selbst ohne passende Accessoires zum Highlight.

Welche Materialien sind ideal für Babys?

Weicher Jersey aus reiner Baumwolle mit Elasthan schmiegt sich sanft an die zarte Haut des Babys und kratzt nicht. Das Material ist außerdem sehr dehnbar. Baumwollmischungen in Verbindung mit einem geringen Anteil an Polyester sind ebenfalls empfehlenswert. Denn diese Stoffe knittern weniger und trocknen schneller. Egal für welches Material du dich entscheidest, achte darauf, dass es aus hautfreundlicher Qualität und schadstoffgeprüft ist.

Warum haben Modelle Knöpfe an der Schulter?

Da die meisten Langarmshirts einen Rundhalsausschnitt haben, der sich perfekt an den Halsumfang des Kindes anpasst, hilft eine Knopfleiste zwischen Halsausschnitt und Schulter beim Anziehen und Ausziehen. Mit Druckknöpfen ist das Öffnen der Leiste ein Kinderspiel und der Kopf rutscht ohne Problem durch das Shirt.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!