Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Strickjacken für Damen in Großen Größen

Bei baur.de bekommst du Strickjacken für Damen in große Größen aus Baumwolle oder hochwertigem Mischgewebe. Als kurze Bolerojäckchen über einem ärmellosen Top oder Kleid schützen sie zuverlässig vor Kälte und kaschieren kräftige Oberarme. Sommerliche Damen Strickjacken in Longform sehen in kräftigen Uni-Farben oder sportlichen Blockstreifen attraktiv aus. Durch einen floralen Allover-Druck erhält eine große Größen Damen Strickjacke eine charmante und feminine Anmutung. Eine Longstrickjacke mit Zöpfen und Bindegürtel passt gut zu einer Jeans oder Cordhose. Einige Winterstrickjacken besitzen auch Knebelknöpfe und Ellenbogen-Patches als besondere Hingucker. Luxuriöses Kaschmirgarn und edle Alpakawolle fühlen sich weich auf der Haut an und spenden wohlige Wärme.

Strickjacke in großen Größen gesucht? Wir unterstützen dich bei deiner Kaufentscheidung und beantworten häufige Fragen.

Welche Strickjacken in großen Größen machen schlank?

Strickjacken sind wahre Kombitalente und dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen. In der Übergangszeit sind sie ideal für den Lagen-Look, an kalten Wintertagen halten sie kuschelig warm. Damit Strickjacken auch in großen Größen schlank wirken, gibt es ein paar einfache Styling-Tricks. Wähle die Jacke stets so, dass sie von Problemzonen ablenkt. Sie sollte nicht auf der üppigsten Stelle des Körpers enden und dort keine auffälligen Details oder großen Muster haben. Dunkle Farben sorgen stets für einen schlankeren Auftritt als helle. Vorteilhaft sind außerdem Längsbetonungen wie Streifen oder ein vertikales Rip-Muster.

Trendige Kombinationsideen

BAUR hat ein Herz für kurvige Frauen: Wir geben dir Tipps, wie Strickjacken in Übergröße für Damen perfekt in Szene gesetzt werden. Wer seine Figur etwas modellieren möchte, verknotet einfach einen Gürtel lässig über der hüftlangen Strickjacke. Du möchtest lieber deine Beine optisch verlängern? Dann trägst du zu deiner knielangen Strickjacke in großer Größe eine bequeme Boyfriend-Jeans und krempelst diese bis zum Knöchel hoch. Besonders kuschelig wird dein Look, wenn du zu deinem Cardigan einen farblich passenden Strickschal und eine Wollmütze oder einen Filzhut wählst. Möchtest du lästige Röllchen an Hüfte und Bauch verschwinden lassen, trägst du zu deiner Strickjacke für Damen in großer Größe einen Maxirock mit Gummizug. Auch die derzeit angesagten Bootcut Jeans sind bestens geeignet, um Ihre Proportionen auszugleichen und lassen sich perfekt mit unseren Strickjacken in großen Größen kombinieren.

Vorteilhaft bei femininem Po

Sie haben einen etwas üppigeren Po? Dann ist eine längere Strickjacke eine gute Wahl. Sie sollte bis übers Gesäß reichen und aus etwas kräftigerem Material gefertigt sein, sodass sie schön fällt. Auch kürzere Schnitte bis maximal zur Taille sehen vorteilhaft aus. Damen mit schmalen Schultern und üppigem Po gleichen ihre Figur optisch aus, indem sie den Schulterbereich mit modischen Details betonen.

Passend bei üppiger Oberweite

Strickjacken mit einem langen, fließenden Schalkragen umschmeicheln die Figur und lenken von einer großen Oberweite ab. Auch alle Jacken, die ein tiefes V am Dekolleté formen, lassen einen üppigen Busen dezenter wirken - zum Beispiel geknöpfte Cardigans oder Wickeljacken. Die Jackenlänge reicht am besten bis zur Hüfte. Dadurch verlegst du die Körpermitte optisch etwas nach unten und strecken den Oberkörper.

So kaschieren sie einen kleinen Bauch

Ideal sind etwas weitere und längere Schnitte, die locker über die Körpermitte fallen und bis über den Po reichen. Greife zu Jacken mit möglichst starken vertikalen Details, zum Beispiel schmalen Längsstreifen, tiefen V-Ausschnitten oder langen Schalkragen. Sie strecken den Oberkörper optisch und lenken dadurch von kleinen Problemzonen ab.

Vorteilhafte Ärmellänge bei kräftigeren Oberarmen

Damen mit starken Armen machen in Strickjacken mit langen oder Dreiviertelärmeln eine gute Figur. Sie kaschieren den Oberarm und lassen die Arme insgesamt schlanker wirken. Bei langärmeligen Jacken sollten die Ärmel bis übers Handgelenk reichen. Auch Fledermausärmel sind mit ihrem lässig weiten Schnitt eine gute Idee.

So werden Strickjacken gewaschen

Damit du möglichst lange Freude an deinen Strickjacken für Damen in großen Größen hast, solltest du diese richtig pflegen: Modelle aus Wolle müssen mit speziellem, pH-neutralen Wollwaschmittel gewaschen werden, um die natürlichen Fasern nicht zu schädigen. Wähle dazu an deiner Maschine einen Hand- oder Wollwaschgang aus. Weitere Informationen dazu entnimmst du bitte dem Pflegeetikett an deiner Strickjacke für Damen in großer Größe.

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern