Welcher Figurtyp bist du?
Hier findest du Mode, wie für dich gemacht.
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Tops in großen Größen

Tops in großen Größen findest du bei BAUR in vielen attraktiven Schnitten und Designs. Hier beantworten wir häufige Kundenfragen rund ums Thema.

Attraktive Oberteile für den Sommer

Baur präsentiert ein vielfältiges Angebot an Tops und Corsagen für 2019. Unkomplizierte Tops und Corsagen mit Spaghetti-Trägern stellen beliebte Basics der Freizeitgarderobe für die warme Jahreszeit dar. Auf baur.de findest du diese jugendlichen Tops in vielen angesagten Farben. Junge Damen tragen gerne zwei Tops in schicken Kontrastfarben übereinander. Dieser Lagenlook passt zu Jeans genauso gut wie zu sommerlichen Bermudas oder Shorts. Besonders vorteilhaft bekommen Kundinnen hübsche Tops und Corsagen im praktischen Zweierpack in attraktiven Farbsortierungen. Tops und Corsagen eignen sich auch hervorragend zum Tragen unter transparenten Blusen aus zartem Chiffonstoff.

Damen mit kräftiger Figur bevorzugen hüftlange Longtops, die für eine schlanke Silhouette sorgen. In leicht ausgestelltem Schnitt kaschieren sie kleine Pölsterchen auf raffinierte Weise. Elegante Tops mit einem großen Umlegekragen oder in femininer Wickeloptik tragen sich an heißen Tagen im Büro hervorragend. Mit einer feinen Stoffhose oder einem Kostümrock ergeben sie ein gepflegtes Business Outfit, im dem du dich auch bei hohen Temperaturen wohl fühlst. Baur führt darüber hinaus aufregende Tops und Corsagen, in denen Damen beim Ausgehen eine tolle Figur machen. Tops und Corsagen mit aufwendiger Paillettenstickerei betonen ein schönes Dekolleté. Für die Disco oder den Club sind Tops und Corsagen aus glänzendem Satin mit Verzierungen, wie zum Beispiel aufgenähten Blüten oder bezaubernden Strassstickereien, sehr angesagt. Entdecke jetzt modische Tops und Corsagen bei Baur!

Wie kombiniert man Tops in großen Größen?

Tops lassen sich vielseitig kombinieren und gehören zu den Basics, die jede Frau im Kleiderschrank haben sollte. An warmen Sommertagen trägt man sie als Oberteil zu Jeans, Shorts oder Röcken. Mit einem schicken Blazer darüber werden Tanktops auch bürotauglich. Im Winter sind eng anliegende Shirts ideal unter Pullovern oder Blusen. Und auch zum Sport machen Tops mit breiteren Trägern eine gute Figur. Wichtigste Moderegel ist: Der BH darf nicht unter dem Top hervorblitzen. Spaghettiträger-Tops kannst du mit einem Bandeau-BH kombinieren oder - bei kleiner Oberweite - auch ganz ohne BH tragen.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Je nachdem, welchen BH du trägst, solltest du beim Oberteil auf ausreichend breite Träger und passende Armausschnitte achten. Zum Drunterziehen oder zum Sport sind Materialien mit Stretchanteil vorteilhaft, die sich eng an den Körper schmiegen und ihn formen. Tops, die du als Oberteil trägst, sollten nicht über kleinen Problemzonen spannen, aber auch nicht zu weit sein, da sonst schnell ein sackartiger Eindruck entsteht.

Welche Modelle sind bei femininer Oberweite vorteilhaft?

Trägst du das Top als Oberteil? Dann ist darunter ein BH wichtig, der die Brust gut stützt. Gut sind Modelle mit breiten Trägern, die zusätzlich den Nacken entlasten. Damit sie nicht unschön hervorblitzen, sollte auch das Top über breite Träger verfügen. Auf Spaghettiträger-Tops solltest du bei großer Oberweite verzichten. Vorteilhaft sind außerdem Schnitte, die den Abstand zwischen Hals und Dekolleté optisch verlängern und den Busen so etwas kleiner wirken lassen. Das trifft zum Beispiel auf V-Ausschnitte oder Tops mit tiefem Rundhals zu.

Welche kaschieren ein kleines Bäuchlein?

Ideal sind figurschmeichelnde Tops in A-Linie. Sie werden nach unten hin etwas weiter und fallen locker über die Körpermitte. Auch Longtops strecken den Oberkörper optisch und lassen ihn dadurch schlanker erscheinen. Achte zudem auf fließende Materialien, die kleine Problemzonen gekonnt umspielen. Farben und Designs sollten in Bereichen, von denen du ablenken möchtest, eher dunkel und dezent gehalten sein.

Welche Tops bei breiten Schultern?

Breite Schultern kannst du optisch etwas schmaler wirken lassen, wenn du Tops mit Armausschnitten trägst, die sich zum Hals hin etwas verjüngen. Auch Neckholder-Tops zaubern eine vorteilhafte, diagonale Linie. Meide Spaghettiträger - sie sehen zu kräftigen Schultern unproportional aus. Gut sind dagegen Tops mit breiten Trägern.

Womit lassen sich Feinripp-Tops kombinieren?

Damen Tops und Unterhemden für große Größen aus Feinripp sind in der Freizeit sehr beliebt. Kein Wunder, denn das sportliche und legere Basictop macht bei jeder Aktivität eine gute Figur und ist zudem recht kombinationsfreudig. Zusammen mit Jeans, Shorts und Sandalen ergibt sich so ein modischer und praktischer Freizeit-Look. Auch mit Rock, Kette und Armbändern machen Ripptops etwas her. Mit hohen Schuhen und einer stilvollen Jacke sind Shirts aus Feinripp sogar Bestandteil einer lässigen Abendmode.

Wie pflege ich Tops mit Elasthan-Anteil?

Nicht selten bestehen Damen Tops und Unterhemden aus einem Materialmix mit Elasthan-Anteil, um eine gute Passform zu gewährleisten. Die Elastikfaser ist aber ziemlich temperaturempfindlich und sollte daher nur bei einer Höchsttemperatur von 40 Grad im Schonwaschgang gereinigt werden. Handelt es sich um ein Baumwollgemisch mit Elasthan-Anteil sind auch Temperaturen bis zu 60 Grad möglich, Seide- und Wollgemische mit Elasthan sind bei maximal 30 Grad zu waschen. Generell ist es ratsam, das Kleidungsstück zur Schonung in ein Wäschesäckchen zu verpacken. Zudem solltest du auf den Schleudergang verzichten. Elasthan darf aufgrund seiner Hitze-Sensibilität nicht im Trockner oder auf der Heizung getrocknet werden.

Wie kann ich in Tops in großen Größen schlanker wirken?

Viele Frauen hadern mit ihren Problemzonen. Das muss nicht sein! Mit unseren schicken Tops in großen Größen kannst du ungeliebte Körperpartien gekonnt kaschieren und deine Schokoladenseiten betonen. Grundsätzlich sind Modelle in dunklen Farbtönen wie Schwarz oder Blau besonders vorteilhaft. Sie sollten figurbetont, aber nicht zu eng geschnitten sein, damit deine Kurven gut zur Geltung kommen. Du hast Angst, dass sich Fettpölsterchen unschön unter dem Top abzeichnen könnten? Dann empfehlen wir dir Shapewear: Slips und Bodys aus figurformenden Materialien mogeln locker ein paar Kilos weg und zaubern eine verführerische Sanduhrfigur.

Wichtig ist auch, die richtige Größe auszuwählen: In zu knappen Tops wirken mollige Damen häufig viel massiver als sie sind – insbesondere, wenn die Träger an den Schultern einschneiden. Im BAUR Online Shop findest du deshalb Tops in großen Größen bis XXXL bzw. Größe 58. Unser Tipp: Lenke den Blick des Betrachters nach oben, weg von deinen Problemzonen. Dazu eignen sich Tops in großen Größen mit raffinierten Ausschnitten oder hübschen Applikationen. Betone deinen schlanken Hals mit einer auffälligen Kette oder einem edlen Seidenschal.

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern