Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Herren Strickjacken: Basics für die kälteren Tage

Wärmend und zugleich attraktiv im Design ist Strick ein vielseitig verlässlicher Modepartner für die kältere Jahreszeit. Online im Shop auf baur.de gibt es deshalb eine breite Auswahl an Herren Strickjacken in vielen unterschiedlichen Größen und Farben für den Herbst 2019.

Strickjacken für Herren im Sortiment von BAUR entdecken

Kombistark präsentiert sich das Basic im unifarbenen Design. Die Herren Strickjacke in figurbetonender Form passt zu eleganten Outfits ebenso wie zum sportlich-legeren Look mit Jeans und Shirt. Der klassische V-Kragen bildet die Basis für zahlreiche Mixvarianten mit Schals und Tüchern. Eine Knopfleiste ermöglicht individuelle Tragevarianten von geschlossen bis lässig halboffen. Zusätzlich zu dem Baumwollanteil sorgen bei vielen Strickjacken elastische Bündchen für Komfort. Einige Modelle haben statt der Knöpfe einen durchgehenden Reißverschluss für leichtes Öffnen und Schließen.

Ansprechend zur Lieblingsjeans sind ebenso Herren Strickjacken in waffelartiger Optik. Komfortabel in der Passform und mit farblich abgesetztem Innenfutter bieten sie tragefreundliche wie dekorative Begleiter für Alltag und Freizeit. Stickereien auf der Brust und Rücken sowie Banderolen an den Ärmeln und kontrastfarbige Schulterpartien setzen Akzente. Viele Strickjacken verfügen zudem über eine wärmende Kapuze als zusätzlichen Schutz vor Wind und Wetter. Stöbern und finde jetzt bei Baur im Shop tolle Herren Strickjacken in vielen Designs!

Wie trägt Mann einen Cardigan?

Eine Männer-Strickjacke ist langärmlig, körperbetont geschnitten und dafür da, einen muskulösen Oberkörper gekonnt in Szene zu setzen. Geschickt kombiniert wird ein Cardigan alles andere als großväterlich wirken. Voraussetzung dafür ist natürlich eine perfekte Passform: Wenn es oben eng wird, dann sollte es auch drunter eng sein! Bevorzugst du ein anliegendes T-Shirt unter der Strickjacke, das keine Falten schlägt. Die Nähte von Cardigan und Shirt sollten im Schulter- und Ärmelbereich perfekt abschließen. Kombiniere nicht zu viele dicke Materialien übereinander, sondern bleibe in einer Stoffdicke, sonst wirkest du schnell aufgeplustert. Der Cardigan ist ein stilvolles Basic - er passt nicht zu Baggy Pants!

Auch als Business-Outfit geeignet?

Traue dich, deinen Cardigan ins Büro auszuführen! Wenn du ihn über einem Hemd mit Krawatte trägst, dazu eine Chino-Hose, Anzughose oder schicke Skinny Jeans, dann ersetzt er locker jedes Sakko. Trendbewusst zeigst du dich, wenn du statt einer klassischen Krawatte einen schmalen Schlips oder eine Fliege wählen. Auch ein Karo-Hemd unter einem unifarbenen Cardigan setzt smarte Akzente.

Wie knöpft man sie richtig?

Du ahnst es, auch bei der Strickjacke gelten ähnliche Konventionen in Sachen Dresscode wie beim Sakko. Dabei hat der Cardigan eventuell wesentlich mehr Knöpfe. Kurz gesagt:Der unterste Knopf bleibt offen! Bei einer sehr langen Knopfleiste kannst du auch die letzten zwei offen lassen.

Wann zieht man keine Jacke über den Cardigan?

Gefütterte Winterstrickjacken mit Reißverschluss und vielleicht noch einer Kapuze sind häufig aus sehr schwerem, dafür gut wärmendem Stoff. In der Übergangszeit kann die Strickjacke daher durchaus eine Jacke ersetzen. Wenn du in der kalten Jahreszeit eine Jacke darüber anziehen willst, dann greife eher zu einer saisonal passenden Winterjacke oder einem Mantel statt zu einem dünnen Modell. Wenn dein Cardigan einen Schalkragen hat, der locker auf der Brust liegt, sieht es sehr gut aus, wenn du deine Winterjacke offen lässt. In jedem Fall sollte die Jacke länger als der Cardigan sein.

Welche eignen sich für mollige Herren?

Wer einen kleinen Bauch kaschieren möchte, der wählt am besten Strickjacken, die ein wenig lockerer fallen. Sie sollten zwar figurnah geschnitten sein, aber nicht hauteng sitzen. Geöffnete Knöpfe unterhalb des Bauches lassen unerwünschte Rundungen ebenfalls verschwinden. Auf Modelle mit Querstreifen und mit auffälligen Mustern solltst du besser verzichten, da sie auftragen können. Schwarze Strickjacken für Herren oder Varianten mit Längsstreifen hingegen lassen die Figur schlanker erscheinen und verbergen gleichzeitig eine kräftige Körpermitte. Alternativ kannst du deine Strickjacke offen tragen und sie mit einem schwarzen oder dunkelblaues Shirt kombinieren. V-Ausschnitte strecken die Silhouette optisch, Brusttaschen und Applikationen im Brustbereich lenken ebenfalls von Pölsterchen an Bauch und Taille ab.

Wie pflegt man eine Strickjacke?

Bei Strickjacken aus dickem Material, wie z.B. Wolle, gilt: Lüften geht vor waschen! Gönne deinem Cardigan ruhig einen Tag Pause, bevor du ihn wieder trägst. Solltest du deine Strickjacke waschen wollen, wählst du Handwäsche oder das Wollprogramm. Das schont die Fasern, auch wenn dein Cardigan aus Baumwolle oder Ähnlichem ist. Trockne die Strickjacke liegend statt auf einem Bügel.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!