Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Weitere Lederhosen

kurze Lederhose Damen

O'zapft is! Alles rund um's Oktoberfest.
O'zapft is! Alles rund um's Oktoberfest.

Lederhosen für Damen

In Trachtenhosen und Lederhosen für Damen machst du immer eine gute Figur - und das nicht nur auf Volksfesten. Bei BAUR findest du eine große Auswahl an zünftigen Lederhosen für Damen: Wähl aus knackigen Shorts, lässigen Bermudas und langen Modellen Ihren Favoriten aus. Neben Trachtenhosen aus Echt- und Kunstleder sind auch originelle Varianten aus Jeansstoff oder Baumwolle erhältlich. Sogar Jogginghosen im Trachten-Stil gibt es in unserem Online Shop. Klassische Lederhosen sind in Hellbraun oder Dunkelbraun gehalten, in unserem Sortiment findest du aber auch modische Varianten in Grün, Rot oder Blau. Trachtenfans bieten wir Lederhosen mit aufwendigen Stickereien, glänzenden Nieten, praktischen Bündchen und originellen Schnürungen. Tipp: Schau mal in unserem Sale vorbei, dort erwarten dich hochwertige Lederhosen und Trachtenhosen zu besonders günstigen Preisen.

Worauf du beim Kauf achten solltest

Eine Trachtenhose aus Leder ist ein langlebiges Kleidungsstück, an dem du lange Freude haben wirst. Viele Lederhosen werden sogar innerhalb der Familie weitervererbt – schließlich wirken sie erst durch ein paar Gebrauchsspuren richtig authentisch. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir einige Tipps zum Kauf gesammelt. Wähl deine Lederhose keinesfalls zu weit, da sich das Material beim Tragen ausdehnt. Als Faustregel gilt: Am Bund weiten sich Lederhosen um etwa zwei Zentimeter, am Oberschenkel um drei bis fünf Zentimeter. Wenndu bei der Anprobe die Passform deiner Lederhose überprüfen möchtest, solltest du darin ein paar langsame Kniebeugen machen. Durch die Bewegung werden das Leder und die Nähte geweitet und du kannst den Sitz der Hose im Spiegel begutachten.

Sehr beliebt sind Modelle aus Glattleder und Veloursleder. Glattleder hat dabei den Vorzug, sich durch seine geglättete Struktur leichter reinigen zu lassen. Veloursleder punktet wiederum durch seine weiche und griffige Haptik. Allerdings kann es bei unsachgemäßem Umgang schnell zu Gebrauchsspuren kommen.​

Was ist bei einer Hose aus Kunstleder zu bedenken?

Trachtenhosen und Lederhosen für Damen aus Kunstleder sind eine preisgünstige Alternative zu Modellen aus Echtleder. Optisch stehen sie den Echtlederhosen in nichts nach. Allerdings sind sie weniger strapazierfähig und robust. Und auch was die Anpassung an die individuellen Körperformen der Trägerin betrifft, lassen Hosen aus Kunstleder bisweilen zu wünschen übrig.

Zu welchen Gelegenheiten lassen sich Trachtenhosen für Damen tragen?

Ob knöchellang, knielang oder kurz - Trachtenhosen und Lederhosen für Damen können zu allen Festlichkeiten getragen werden, außer zu Gala-Abenden und exklusiven Veranstaltungen mit Glamourfaktor. So machen sich Trachtenhosen auf dem weltweiten größten Volksfest, dem Oktoberfest, ebenso gut wie auf einem Dorffest oder Stadtfest.

Über welche Merkmale sollte eine Damen Lederhose verfügen?

Stilechte Lederhosen weisen bestimmte Details auf. Dazu gehören in der Regel Hosenträger und Querriegel, was nicht nur für eine rustikale Optik, sondern auch für den nötigen Tragekomfort sorgt. Die Träger geben den Beinkleidern ausreichend Halt, während der Querriegel einem Verrutschen der Träger vorbeugt. Auch das "Hosentürl", der Hosenlatz, ist ein essentielles Element der Lederhose. Manche Modelle sind aber auch mit einem normalen Reißverschluss und Knopf ausgestattet. Zudem findest du mehrere praktische Hosentaschen an einer Lederhose.

Lederhosen für Damen sind meist mit einer Vielzahl an originellen Verzierungen versehen. Die Deko-Elemente leiten sich in der Regel von Geschichte und regionaler Herkunft der Tracht her. Daher finden sich auf vielen Modellen Motive, die der alpinen Tierwelt und Pflanzenwelt entlehnt wurden: Steinböcke, Gämsen, Eichenlaub und Edelweißblüten zählen zu den beliebtesten Motiven. Letzteres steht vor allem für Liebeszauber und dient allerlei Trachtenvereinen als Vereinssymbol. Bei Frauen sind aber auch Herzchen, Ranken und andere florale Elemente sehr beliebt.

Wie kombiniert man Lederhosen für Damen?

Trachtenhosen und Lederhosen für Damen sind gerade wegen ihrer burschikosen Optik beliebte Hingucker. Um jedoch in echter Konkurrenz zum femininen Dirndl zu stehen, sollten die Trendteile richtig kombiniert und somit sexy in Szene gesetzt werden. Eine schulterfreie Rüschenbluse unter den Hosenträgern einer süßen Ledershorts sorgt garantiert für bewundernde Blicke. Kurze und auch lange Lederhosen kannst du mit einem weißen Top oder Damenblusen mit Karomuster stylen. Auch bauchfreie Blusen und Tops im Trachtenlook sorgen für die gewünschte Portion Sexappeal. Zur kurzen Trachtenhose passen lässige Bikerboots, Cowboystiefel oder klassische Trachtenschuhe. Zur langen Hose hingegen kannst du Lederstiefeletten oder Pumps mit Zierelementen tragen.

Welche Pflege benötigen Lederhosen?

Bei der Reinigung von echten Lederhosen solltest du sorgsam vorgehen. Beacht deshalb bitte unbedingt die Pflegehinweise des jeweiligen Produkts. Bist du unsicher, kannst du die Hose auch zur Wäsche in eine professionelle Reinigung geben. Lass dich dort jedoch auch über möglicher Risiken wie Farb- oder Formveränderungen aufklären. Eingetrocknete Flecken, Flusen oder Haare kannst du meist von Hand, mit Hilfe eines breiten Klebebandes entfernen. Einfach mit Druck auf die besagte Stelle aufkleben und abziehen. Hartnäckigere Flecken bearbeitest du vorsichtig mit etwas Wasser und einer milden Seife. Test diese Prozedur zuvor an einer versteckten Stelle, um sicher zu gehen, dass das Material keinen Schaden nimmt. Übrigens: Fettflecken verschwinden meist von selbst, indem sie vom Leder absorbiert werden.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!