Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren nach
Sortieren
Sortieren
Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt
Seite
Seite
Seite
1

Anzughosen

Der perfekte Anzug sorgt für ein seriöses und adrettes Erscheinungsbild. Die richtige Auswahl der Anzughose spielt dabei eine wesentliche Rolle. Lassen Sie sich hier vor dem Kauf beraten.

Die Anzughose - Perfeker Sitz

Ein perfekt sitzender Anzug ist seit jeher der absolute Klassiker in der Herrenmode und gehört bei jedem Mann in den Kleiderschrank. Ob es nun leger oder etwas eleganter sein darf, ob in Businessmeetings, bei Vorstellungsgesprächen, glamourösen Abendveranstaltungen oder auf Hochzeitsfeiern - ein passender Anzug setzt Sie in allen Situationen gekonnt in Szene. Dafür ist unter anderem der ideale Sitz der Anzughose von großer Bedeutung. Deshalb sollte sie unbedingt auf der Taille, jedoch nicht auf der Hüfte sitzen. Nur so erscheint Ihre Figur optimal proportioniert und Ihre Silhouette wirkt länger.

Welche Länge darf sie haben?

Wenn Ihre Hose auf der Taille optimal sitzt, sollten Sie bei der Auswahl die Länge der Hosenbeine in Augenschein nehmen. Idealerweise lässt der Saum eines weiter geschnittenen Modells die Oberkante des Schuhabsatzes noch frei, auf dem Schuhrücken darf die Hose ruhig eine Falte schlagen, sollte jedoch die Schnürung nicht verdecken. Tragen Sie eine Anzughose mit engerem Schnitt, sollte sie etwas über der oberen Schuhabsatzkante enden.

Wie können Anzughosen kombiniert werden?

Zu einer Anzughose werden in der Regel ein dezentes Hemd und ein farblich passendes Sakko getragen. Zu etwas festlicheren Anlässen können Sie Ihren Look beispielsweise mit einer Seidenkrawatte oder einem Einstecktuch aufwerten. Generell wird dabei mindestens ein Knopf des Sakkos geschlossen, welchen Sie vor dem Hinsetzen öffnen sollten.

Welche Socken passen zum Anzug?

Generell gilt: Wählen Sie Kniestrümpfe und keine Socken. Sollte Ihre Hose nämlich nach oben rutschen, würde die hervorblitzende Haut Ihr seriöses Erscheinungsbild augenblicklich ruinieren. Obwohl, rein modisch gesehen, Strümpfe in kräftigen Farben zum eleganten Anzug derzeit als stilsicher gelten, empfehlen wir Ihnen, diese Kombination am besten nur in der Freizeit tragen, so verhindern Sie ungewollte Irritationen. Zum wichtigen Termin ist die Ton-in-Ton-Wahl von Vorteil, aber auch dunkelblaue Strümpfe können zu Braun oder Schwarz sehr gut aussehen.

Welchen Gürtel wähle ich zur Hose?

Neben Einstecktüchern und Krawatten sind Gürtel weitere Accessoires, die zum Anzug gewählt werden - und unverzichtbar sind. Tragen Sie zu Ihrem Anzug unbedingt einen Gürtel aus Leder und verzichten Sie auf Plastik- oder Stoffgürtel, da diese die elegante Wirkung Ihrer Erscheinung wieder zunichtemachen. Die Schnalle sollte einen beweglichen Dorn haben und so dezent wie möglich sein. Auf Goldverzierungen und Gravuren verzichten Sie besser. Mit einer Schnalle in Silberoptik dagegen machen Sie alles richtig. Beachten Sie außerdem, dass der Gürtel farblich immer auf die Schuhe abgestimmt sein muss.

Welche Anzughosen eignen sich für korpulente Herren?

Wir bieten Ihnen Anzughosen für Herren bis Normalgröße 70 bzw. Herren-Untersetztgröße 35. Wer etwas mehr auf den Hüften hat, greift am besten zu dunklen Anzughosen in Schwarz, Anthrazit oder Dunkelblau. Weite, komfortable Schnitte sind besonders bequem und engen auch bei längerem Tragen nicht ein. Verzichten Sie auf einen Gürtel, da dieser den Bauch häufig unvorteilhaft und eingeschnürt wirken lässt. Sollte Ihre Anzughose zu locker sitzen, greifen Sie stattdessen lieber zu Hosenträgern. Diese verschwinden dezent unter dem Sakko – und sollten sie doch einmal zu sehen sein, keine Sorge: Hosenträger liegen derzeit wieder im Trend und werden vor allem von jüngeren Herren gerne getragen.

Welche Schuhe passen zum Anzug?

Für den seriösen Business-Look empfehlen wir Ihnen edle Leder-Schnürschuhe zu Ihrer Anzughose. Dabei gilt die Grundregel: Schwarze Schuhe passen zu schwarzen Anzughosen, braune Schuhe werden zu braunen, beigen oder dunkelblauen Anzughosen getragen. Wenn es etwas legerer sein darf, können Sie auch Slipper zur Ihrer Anzughose wählen. Vorsicht vor sportlichen Sneakern zur schicken Anzughose: Dieser modische Bruch muss perfekt kombiniert werden und kann schnell unpassend wirken. Darüber hinaus sind Sneaker in vielen Büros aufgrund ihres Freizeit-Charakters verpönt. Grundsätzlich sind Turnschuhe oder Stoffschuhe zur Anzughose nur jüngeren Herren zu empfehlen – beispielsweise für lässige Partys oder Clubbesuche.

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern
Jetzt zum Newsletter anmelden und keinen Vorteil verpassen.