Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1

Business-Hemden

Hier findest du viele praktische Tipps für deinen Einkauf von Business-Hemden.

In welchen Passformen gibt es Business-Hemden?

Die klassischen Business-Hemden sind an ihrer geraden, komfortablen Schnittform (Regular Fit) zu erkennen. Es gibt aber auch taillierte Passformen, Modern Fit oder Fitted Fit genannt, die sich im Taillenbereich dezent verjüngen. Daneben gibt es Slim Fit Hemden, die eng am Körper anliegen und die Figur betonen.

Der geschlossene Hemdkragen sollte zwar eng am Hals anliegen, aber niemals einengen oder unbequem sein. Die Schulternähte müssen flach bis zum Abschluss des Schlüsselbeins verlaufen. Auch im Brustbereich dürfen keine Falten oder Beulen zu sehen sein, wenn das Hemd zugeknöpft ist. Die Ärmellänge des Hemdes sollte in der Regel so lange sein, dass sich die Arme in alle möglichen Richtungen ohne Probleme strecken lassen. Außerdem sollte das Hemd eine angemessene Gesamtlänge aufweisen.

Welche Farben sollte ich bei einem Business-Hemd wählen?

Zwar gibt es mittlerweile Business-Hemden in allen erdenklichen Farben, die Klassiker sind und bleiben aber Weiß und Hellblau. Eine dezente Farbgebung repräsentiert immer zeitlose Eleganz und Stil. Außerdem lassen sich die Klassiker hervorragend mit den unterschiedlichsten Anzug-Farben kombinieren.

Was ist ein Kent-Kragen?

Als Kent-Kragen wird in der Mode ein klassischer Umlegekragen bezeichnet, der nach dem einstigen Herzog von Kent benannt wurde. Die Kragenecken bilden dabei einen rechten Winkel, damit der Blick direkt auf die Krawatte fällt. Sehr beliebt ist heutzutage der kleine Kent: Er fällt in der Stegbreite etwas schmaler aus als seine Ursprungsversion und wirkt so etwas moderner.

Woran erkenne ich einen Tab-Kragen?

Beim Tab-Kragen liegt ein kleiner Stoffriegel unter den sogenannten Kragenschenkeln. Er zieht sie zusammen und ermöglicht so einen optimalen Sitz. Ein Tab-Kragen ist äußerst elegant und kommt am besten mit einer Krawatte zur Geltung.

Was versteht man unter einem Button-Down-Kragen?

Businesshemden mit Button-Down-Kragen sind besonders bei Herren beliebt, die auf legere und gleichzeitig elegante Looks setzen. Der Button-Down-Kragen wird mit Hilfe von kleinen Knöpfen direkt am Hemd fixiert, also „unten gehalten“, sodass er nicht hoch knicken kann. Das verleiht diesen Business Hemden einen sehr sportiven und lässigen Look. Ursprünglich kommt die beliebte Kragenform aus dem Sportbereich: Die kleinen Knöpfchen am Kragen britischer Polospieler verhindern, dass der Stoff bei Wind herumflattert, nach oben klappt und die Konzentration stört. Der sogenannte doppelte Button-Down-Kragen ist nicht nur mit den zwei Knöpfen zum Fixieren, sondern weiteren kleinen Zierknöpfen am Kragen ausgestattet.

Wie soll ich Business-Hemden waschen?

Wasche das Herrenhemd genau nach Waschanleitung auf dem Pflegeetikett. Die empfindlichsten Stellen sind gut geschützt, wenn du die Kragenstäbchen fürs Waschen entfernst und Manschetten wie auch Kragen umschlägst. Nach der Reinigung hängst du das Hemd auf einen Kleiderbügel. Am besten lässt sich das Hemd bügeln, wenn es noch leicht feucht ist.

Wie teuer sind Business Hemden?

Schicke, hochwertige Businesshemden von hervorragender Qualität müssen nicht teuer sein. Im BAUR Online Shop findest du eine große Auswahl stylischer Businesshemden für den souveränen Auftritt in unterschiedlichen Preiskategorien. Egal, ob du sparen oder etwas mehr ausgeben möchtest: Kunden mit kleinen und großen Budgets profitieren von einem fairen Preis-Leistungsverhältnis. Wer einem Dresscode im Büro folgen muss, kann nicht genug Business Hemden im Schrank haben. Da sollte nicht jedes Modell gleich ein Vermögen kosten. Deshalb lohnt sich natürlich auch der Besuch im Sale: Entdecke dort viele reduzierte Businesshemden von edlen Marken wie Eterna, Olymp, Otto Kern und s.Oliver Premium.

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern
Jetzt zum Newsletter anmelden und keinen Vorteil verpassen.