Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Funktionsshirts Damen

Kurzarm-Sport-Shirts sind für sportliche Damen ein Muss. Hier beantworten wir häufige Fragen.

Was ist der Vorteil eines Funktionsshirts beim Sport?

Ein normales Baumwollshirt saugt beim Sport den Schweiß zwar auf, transportiert ihn aber nicht nach außen. Die Folge: Die Nässe bleibt auf der Haut, eine Verkühlung droht. Funktionsshirts für den Sport hingegen haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber normalen T-Shirts: Sie nehmen den Schweiß nicht nur auf, sondern geben ihn auch nach außen ab. Der Körper bleibt trocken und warm, die Muskeln werden nicht verkühlt. Funktionsshirts sind zudem atmungsaktiv, sie kühlen im Sommer, wärmen im Winter und trocknen schnell.

Aus welchem Material sind sie?

Funktionsshirts für den optimalen Feuchtigkeitstransport sind aus Polyamid, Polypropylen oder Polysterfasern. Manchmal ist Viskose oder Baumwolle beigemischt. Damit das Funktionsshirt schnell trocknet und den Schweiß ableitet, sollte der Anteil an Polyesterfasern überwiegen.

Wie wäscht man ein Funktionsshirt?

Sport-Shirts aus Funktionsmaterialien sollten in der Regel nicht heißer als bei 40 Grad gewaschen werden, um die Fasern zu schonen. Die normale Reinigung reicht aus, da die Verschmutzung bei Sportkleidung hauptsächlich aus dem aufgenommenen Schweiß besteht. Ein normales Reinigungsmittel löst die Salzkristalle wunderbar aus der Kleidung. Funktionsshirts haben den Vorteil, dass sie schnell trocknen - so kannst du das Shirt direkt nach dem Sport waschen und schon am nächsten Tag wieder anziehen.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!