Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Chinohosen Herren

Wir helfen dir bei der Auswahl von Chinohosen für Herren - hier findest du jede Menge Infos!

Chinos – trendstarke Hosen für viele Gelegenheiten

Diese Hosen stellen moderne Klassiker dar, die sich ideal als schlichte Basics für die Smart Casual Garderobe eignen. Ihren legeren und vorteilhaften Sitz verdanken sie einem durchdachten Schnitt, der durch kleine Bundfalten und leicht konisch verlaufende Beine für lässige Weite sorgt. Aus strapazierfähigem Baumwoll-Twill hergestellt, punkten Chinos auch mit ihrer langen Haltbarkeit. Lässige Herren bestellen Chinos in aktuellen Farben, die sich gut mit Freizeithemden und T-Shirts kombinieren lassen. Aber auch zu einem Sakko machen sich die Hosen prima. Chinos passen ausgezeichnet zu Sneakern, Halbschuhen und Mokassins.

Chino Hosen gehören als universelle Basics in jeden gut sortierten Kleiderschrank modischer Herren. Denn die Stoffhosen lassen sich ähnlich vielfältig kombinieren wie Jeans und zu zahlreichen Gelegenheiten tragen, sind dabei aber wesentlich luftiger als ihre Kollegen aus festem, dunklem Denim. Das macht Chino Hosen zur ersten Wahl für warme Sommertage: Dieses Hosenmodell sitzt locker an Bauch, Po und Hüfte, sodass garantiert nichts zwickt oder einengt. Sie kommen nicht so leicht ins Schwitzen und sind dennoch für jeden Anlass passend gekleidet – ob beruflich oder privat. Unser Tipp: Krempel deine Chino Hosen um und trage sie ohne Socken zu leichten Slippern, Bootsschuhen oder Mokassins. Auf diese Weise entsteht ein sommerlicher Look, der gleichzeitig topmodern ist.

So findest du passende Chino Hosen

Chino Hosen sind ähnlich wie Jeans in verschiedenen modischen Schnitten erhältlich. Athletischen Herren mit muskulösen Waden stehen gerade geschnittene Modelle besonders gut, da diese die sportliche Figur betonen. Kleine oder untersetzte Herren sollten zu Chino Hosen mit schmal geschnittenem Bein und Bundfalten greifen, da diese den Körper optisch strecken. Kräftigen Herren empfehlen wir locker geschnittene Chino Hosen in einem dunklen Farbton, das macht schlank. Das Bein sollte nicht zu weit geschnitten sein und nach unten hin etwas schmaler werden.

Was zeichnet Chinos aus?

Chinohosen sind Herrenhosen, die aus dem sogenannten Chino-Twill bestehen. Das ist ein Baumwollstoff in Körperbindung (Bindungsart für gewebte Stoffe), der wegen seiner Leichtigkeit und seines Tragekomforts im Sommer sehr beliebt ist. Ursprünglich wurde der Chino-Twill in China angefertigt, daher auch der spanische Name für die Hose: Chino.

Zu welchem Anlass kann ich diese Hosen tragen?

Die Frage lautet eher, zu welchem Anlass passt eine Chinohose für Herren nicht? Denn die komfortablen und schicken Hosen sind ein wahres Allroundtalent: Sie eignen sich für Meetings, Geschäftsessen, After-Work-Partys, einen privaten Sonntagsbrunch, Urlaubsreisen und vieles mehr. Chinohosen bestechen zu jeder Zeit mit Stil und Chic.

Wie soll ich Chinohosen kombinieren?

Die Chino ist eine wahres Kombi-Genie! Sie lässt sich zu klassischen Blazern, sportlichen Polos und trendigen Print-Shirts genauso gut tragen wie zu schlichten Tops oder eleganten Hemden. Auch was Accessoires und Schuhwerk betrifft, bleibt viel Spielraum. Egal ob mit Gürtel oder Hut, mit Sneakern oder Chelsea-Boots - die modernen Chinohosen machen zu allem eine gute Figur!

In welchen Passformen gibt es Chinos für Herren?

Ebenso wie andere Herrenhosen gibt es auch bei Herrenchinos unterschiedliche Passformen und Schnitte. Chinos im Slim Fit Schnitt sind wegen der schmalen Passform besonders schlanken Männern zu empfehlen. Regular Fit Chinos haben einen geraden und lockeren Schnitt und eignen sich daher für alle Figuren. Daneben gibt es aber auch Chinos im Classic Fit, die sich nur durch die Bundfalte von einer Regular Fit unterscheiden. Die vierte Passform nennt sich Relaxed Fit und ist sehr großzügig geschnitten - vor allem im Beinbereich. Diese Chinomodelle eignen sich für große Herren oder Männer mit ausgeprägten, muskulösen Beinen.

Wie wasche ich Chinohosen schonend?

Um Pilling am Oberflächenstoff zu vermeiden, sollte die Chino auf links gedreht und die Taschen nach außen gekrempelt werden. Wurde die Hose an den Beinabschlüssen umgeschlagen, dann sollten diese vor dem Waschgang wieder ausgeklappt werden. Ansonsten sammeln sich in den Umschlagsfalten Staub und Schmutz. Auch der Reißverschluss hält länger, wenn er beim Waschen stets zugezogen ist. Damit die Farbintensität der Chino erhalten bleibt, empfiehlt sich ein Colorwaschmittel, noch besser sind Feinwaschmittel. Da einige Modelle über einen Stretch-Anteil verfügen, sollten Chinos bei maximal 30 Grad gewaschen und danach an der Luft getrocknet werden.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!