Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Hallhuber Kleider & Röcke

Den richtigen HALLHUBER-Rock oder das passende Kleid auswählen – mit unserem großen Ratgeber fällt dir das ganz leicht. Hier kannst du dich über alle Kleiderschnitte und Rockformen informieren, alle Infos über verschiedene Materialien finden und dir so einen Überblick über die HALLHUBER Kleider & Röcke verschaffen.


HALLHUBER Kleider & Röcke

Moderne Weiblichkeit

Die Münchner Modefirma HALLHUBER stellt seit 1977 Damenkleidung her. Die Kollektionen HALLHUBER und HALLHUBER DONNA stehen seitdem für hochwertige Bekleidung und aktuelles Modedesign zu günstigen Preisen. Sowohl die klassischen Basics als auch die modernen Designerschnitte folgen einer femininen Linie. Das Angebot der Modefirma umfasst neben Shirts, Blusen, Hosen, Jacken und Mänteln Schuhe und Accessoires. HALLHUBER Kleider & Röcke sind ebenfalls in großer Auswahl erhältlich. Ob klassische A-Linie, verspielter Plisseerock oder lässiges Tunikakleid: Unser Ratgeber gibt dir eine Orientierung über die große Auswahl an Farbdesigns, Materialien, Schnitten und Kombinationsmöglichkeiten.

Frische Eleganz

Röcke gibt es in unterschiedlicher Länge. Die Auswahl besteht zwischen Mini-, Midi- und Maxiröcken. Miniröcke reichen über das Gesäß bis höchstens zum Knie. Midiröcke bedecken oder umspielen die Knie, was insbesondere bei kräftigen Beinen vorteilhaft wirkt. Maxiröcke sind mindestens knöchellang geschnitten.

Der Schnitt macht den entscheidenden Charakter des Rocks aus. Einige typische Rock-Formen:

  • Bleistiftrock: Der Klassiker des Businessoutfits ist um die Hüfte und das Gesäß eng geschnitten und verläuft nach unten gerade. Der Bleistiftrock endet knapp oberhalb oder unterhalb der Knie.
  • Eine Variante ist der Tulpenrock, der ähnlich geschnitten ist, sich aber zum Saum hin etwas verengt. Frauen mit femininer Hüfte steht dieser Schnitt gut.
  • Paperbag: Dieses auch Ballonrock genannte Modell ist nach unten hin weit geschnitten und endet oberhalb der Knie, wo es mit einem engen Saum gerafft wird. Dadurch entsteht eine ballonartige Form.
  • A-Linienrock: Diese Rockform erhältst du auch unter der Bezeichnung Tellerrock oder Taillenrock. Von der Taille nach unten hin ist das Kleidungsstück leicht ausgestellt.
  • Faltenrock: Falten gibt es in unterschiedlichen Varianten – sei es von fein gerafften bis hin zu elegant gefalteten.
  • Eine Besonderheit sind Kellerfaltenröcke – weite, zueinander liegende Falten findest du bei vielen edlen Röcken. Ein Rock mit Kellerfalte wirkt eng geschnitten, bietet dir aber gleichzeitig viel Bewegungsfreiheit.

Kleiderschnitte – elegante Abendrobe und moderne Leichtigkeit

Die Modelle der HALLHUBER-Kollektion reichen von graziösen Abendkleidern über sportliche Minikleider bis hin zu femininen Plisseemodellen. Wie bei Röcken lassen sich die Kleider der Länge nach unterscheiden: Minikleider reichen bis höchstens zum Knie, Midikleider umspielen die Knie und Maxikleider enden unterhalb der Wade. Folgende Modelle findest du bei HALLHUBER-Kleidern:

  • Hänge- und Trägerkleid: Diese schulter- und armfreien Kleider eignen sich besonders für den Sommer. Sie können weit geschnitten, im Empire-Stil unter der Brust verengt sein oder die Taille betonen.
  • A-Linien-Kleid: Dieser Schnitt ist oben eng und nach unten hin weit geschnitten. Ein kleiner Bauchansatz fällt mit diesem Schnitt nicht auf.
  • Etuikleid: Bei diesen Kleidern handelt es sich um ein typisches Business-Outfit. Sie sind eng geschnitten und enden wie Bleistiftröcke am Bein gerade.
  • Ein Tulpenkleid verengt sich zum Saum hin.
  • Wickelkleid: Sehr feminin wirken um die Taille gewickelte Kleider, die die weiblichen Formen betonen und gleichzeitig einen Bauchansatz kaschieren.
  • Tunikakleid: Es ist meist aus einem Stück geschnitten, verfügt über Ärmel und umspielt die Hüfte. Viele dieser Kleider sind so kurz, dass sie über Hose oder Leggings angezogen eine gute Figur machen.
  • Hemdblusenkleid: Das Oberteil ist wie eine Bluse geschnitten, was es zu einem sportlich-eleganten Kleidungsstück macht.

Der Ausschnitt gibt den Kleidern einen eigenen Charakter. Vertreten sind Rundhals- und V-Ausschnitte ebenso wie schulterfreie HALLHUBER-Kleider – sei es als Trägerkleid oder im frechen Cold-Shoulder-Schnitt mit ausgeschnittener Schulter. Beliebt sind darüber hinaus Off-Shoulder-Kleider, die Hals, Dekolleté und Schultern frei lassen.

Der Stoff aus dem die Kleider sind: Fein und Hochwertig

Du bekommst im Online-Shop HALLHUBER Kleider & Röcke aus unterschiedlichen Textilarten. Zu unterscheiden sind das Ausgangsmaterial und die Art der Verarbeitung.

Welche Materialien verwendet werden

HALLHUBER Röcke & Kleider bestehen aus folgenden Materialien:

  • Baumwolle ist eine weiche Naturfaser, die sich grob oder fein verarbeiten lässt. Sie ist strapazierfähig, feuchtigkeitsregulierend und temperaturausgleichend.
  • Die Chemiefaser Viskose ist nicht nur weich und glänzend, sondern kann zu leichten und fließenden Stoffen verarbeitet werden.
  • Polyester ergibt ein festes Gewebe, das gleichzeitig elastisch ist und kaum knittert.
  • Elastan wird mit eingearbeitet, um für Elastizität zu sorgen. Anders als Gummi wird das Material nicht brüchig und ist lichtbeständig.
  • Polyacryl ist eine synthetische Faser, die sich zu wollähnlichen Geweben verarbeiten lässt. Meist ist der Stoff anteilig enthalten.
  • Sehr vielseitig ist die Synthetikfaser Polyamid, die als Mikrofaser wunderbar weich ist. Stoffe aus diesem Material sind reißfest, elastisch, leicht und feuchtigkeitsregulierend.

Fein oder grob? Diese Gewebearten gibt es

Die Materialien werden zu unterschiedlichen Stoffen verarbeitet, die über eine eigene Optik und Haptik verfügen. Unterschiedliche Web- und Stricktechniken bringen Textilien mit speziellen Qualitäten hervor. Kleider und Röcke von HALLHUBER findest du aus folgenden Gewebearten:

  • Flachgewebe: Es handelt sich um überwiegend Stoffe mit einer glatten Oberfläche.
  • Jersey: Dieser gestrickte Stoff ist weich, elastisch, formbeständig, strapazierfähig und pflegeleicht.
  • Jeans: Der als Denim bezeichnete Stoff ist ein kräftiges Baumwollgewebe, das meist blau oder schwarz eingefärbt ist.
  • Jacquard: Damit wird eine Strick- und Webtechnik bezeichnet, die für gemusterte Stoffe verwendet wird. Jacquard-Stoffe haben eine edle Optik und sind strapazierfähig.
  • Chiffon: Das transparente und feine Gewebe hat dank der unregelmäßigen Oberfläche einen sandigen Griff.

Alle Stoffe gibt es in Uni sowie bunt gemustert. Die Multicolor-Textilien können gewebt sein, aber auch großflächige Drucke finden sich in der Kollektion, etwa mit Punkten oder floralen Designs. Ob knallig bunt oder pastellfarben – für jeden Geschmack ist in jeder Größe etwas dabei.

Kleider & Röcke für jeden Typ

Im Shop kannst du verschiedene HALLHUBER Kleider & Röcke bestellen und dir liefern lassen. Wenn du nicht weißt, welchen Rock oder welches Kleid du online kaufen sollst, hilft dir vielleicht diese Checkliste bei der Auswahl:

  • Möchtest du einen Bauchansatz kaschieren? Dafür eignen sich dunkle Farben und feste Materialien. Auch ein Wickelrock ist hier vorteilhaft, der gleichzeitig weibliche Kurven betont.
  • Hast du einen schlanken Oberkörper? Ein Ballon- oder Minirock und Trägerkleider sind eine günstige Wahl.
  • Du hast weibliche Kurven? Diese profitieren von fließenden Stoffen und Schnitten in A-Linie. Aber auch Wickelkleider sehen gut aus.
  • Dunkle Farben und V-Ausschnitte verschlanken den Körperbau optisch.
  • Suchst du etwas Legeres oder doch eher Elegantes? Bunte Prints sind ein echter Hingucker, einfarbige Kleider und Röcke eignen sich dagegen für das unaufdringliche Abend- oder Business-Outfit.
  • Weite Röcke lassen sich gut mit engen Oberteilen kombinieren – so betonst du die Taille.

Sieh dir die große Auswahl an und lasse dich inspirieren. Und wenn du zukünftig die Neuigkeiten über kleine Preise nicht verpassen möchtest: Zum Shop-Service gehört ein Newsletter, der dich auch über aktuelle Angebote der Marke HALLHUBER informiert.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!