Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Auf zum Fest! Mit einem Janker aus reiner Schurwolle hast du die passende Oberbekleidung für dein Trachtenoutfit und bist gut vor kalten Temperaturen geschützt. Wie du den Janker auch im Alltag kombinierst, erfährst du in unserem Ratgeber.


Ratgeber Janker

Kernige Jacken fürs Volksfest und den Alltag

O’Zapft is! Einmal im Jahr ist es wieder soweit und du holst deine Lederhose und das passende Trachtenhemd aus den Tiefen deines Kleiderschranks, denn es geht wieder zum Volksfest. Da für die nächsten Tage kühle Temperaturen angesagt sind, darf auch eine passende Jacke nicht fehlen. Mit einem traditionellen Janker rundest du deinen Wiesn-Look ab und bist dank der wärmenden Wolle gut vor Kälte geschützt. Was Trachtenjacken so besonders macht und wie du sie auch im Alltag kombinierst, erfährst duhier:

Auf die Details kommt‘s an: Das macht den Janker besonders

Egal ob zum nächsten Volksfest oder für den Alltag – ein klassischer Janker gibt deinem modischen Outfit dank der besonderen Details eine kernige Note. Hierbei sorgen farblich abgesetzte Stoffkanten, eine dekorative Rückenspange und edle Knöpfe aus Horn oder Metall für die traditionelle Optik. Auch der Stehkragen und die einreihige Knopfleiste zeichnen die Trachtenjacke aus. Zudem besteht das Kleidungsstück meist aus reiner, gewalkter Schurwolle und bietet dir angenehmen Tragekomfort für lange Partyabende auf der Wiesn. Schulterpolster und verstärkte Nähte sorgen zusätzlich für eine gute Passform.

Damit du den Janker nicht nur zum Volksfest, sondern auch in der Freizeit oder zu festlichen Anlässen tragen kannst, gibt es viele unterschiedliche Modelle im Landhausdesign. Während im Sommer auch leichte Varianten aus Leinen zum Einsatz kommen, bist du für den Winter mit einer traditionellen Trachtenjacke aus fester Wolle vor kalten Temperaturen geschützt.

Elegant oder Lässig: So unterschiedlich sind Trachtenjacken

Nicht nur zum Volksfest bist du mit einem Janker gut gekleidet. Dank der Vielzahl an unterschiedlichen Modellen lassen sich die traditionellen Jacken auch gut zu unterschiedlichen Anlässen stylen. Welche Janker für Freizeit und Co. in Frage kommen und wie du die jeweiligen Modelle kombinierst, erfährst du in der Übersicht.

Klassisch zum Volksfest

Zum Volksfest gehört neben einer Lederhose und dem karierten Hemd ein klassischer Janker für Herren einfach dazu. Hier greifst du zu einem traditionellen Modell in natürlichen Farben, wie Waldgrün oder Braun. Rustikale Pattentaschen, Embleme und Stickereien unterstützen deinen Wiesn-Look. Auch eine Trachtenjacke in Lederoptik und kernigem Used-Look ist hierzu ein toller Begleiter. Im Gegensatz zu einer Trachtenweste oder einer Strickjacke wirkt der Janker aufgrund des sakkoartigen Schnitts eleganter und hält gleichzeitig an langen Herbstabenden auf der Wiesn schön warm.

Lässig für die Freizeit

Viele moderne Trachtenjacken lassen sich toll in deine Freizeitgarderobe integrieren und sind eine prima Alternative zu Jeansjacke oder Sakko. Während ein Sakko oftmals zu schick ist und eine Jeansjacke hingegen sehr lässig, ist ein schlichter Janker eine Kombination aus beidem. Passend zu Jeans und einem Shirt wählst du eine graumelierte Trachtenjacke mit sportlichen Brusttaschen und coolen Ärmelpatches. Auch eine Kapuze mit abzippbarem Innenteil macht‘s herrlich lässig. Anstelle eines Jankers aus Wolle kannst du auch auf ein Modell aus Baumwolle zurückgreifen, um die Jacke noch besser in deinen Freizeitlook zu integrieren.

Elegant für festliche Anlässe

Für die nächste Familienfeier auf dem Land rückst du mit einem eleganten Janker dein festliches Outfit in den Mittelpunkt. Setze hierbei auf edle Materialien und feine Details. Ein Trachtensakko in glänzendem Anthrazit oder schwarzem Feincord ist ein passender Begleiter zu einem schlichten weißen Hemd und einer Stoffhose. Knöpfe in Gold oder Silber sowie ein farblich abgestimmtes Einstecktuch geben deinem festlichen Look den letzten Schliff.

Tipp: Einige Trachtenjacken für besondere Anlässe bekommst du sogar als Anzugkombination mit farblich passender Hose.

Pflege-Tipps: So bleibt deine Trachtenjacke wie neu

Mit einem hochwertigen Janker hast du ein traditionelles und zeitloses Kleidungsstück. Klassische Modelle bestehen meist aus reiner Schurwolle und wirken angenehm temperaturregulierend. Die folgenden Tipps in der Übersicht zeigen dir, wie du das Material reinigst. So bleibt deine Trachtenjacke lange wie neu und macht beim nächsten Volksfest einen gepflegten Eindruck.

  • Einen traditionellen Janker aus Wolle reinigst du per Handwäsche oder in der Maschine im speziellen Wollprogramm. Leichte Varianten aus Leinen oder Baumwolle vertragen auch das reguläre Waschprogramm.
  • Wirf vorab einen Blick auf das Pflegeetikett. So erfährst du welche Temperatur und Waschmethode für dein Kleidungsstück in Frage kommt.
  • Während ein leichter Janker aus Baumwolle ein Colorwaschmittel benötigt, verwendest du für Trachtenjacken aus Wolle ein schonendes Wollwaschmittel.
  • Bei unangenehmen Gerüchen reicht es den Janker auf einem Kleiderbügel zum Lüften an die frische Luft zu hängen.
  • Um die Trachtenjacke schonend zu trocknen, legst du sie auf dem Wäscheständer flach auf ein Handtuch. So leiert die Wolle nicht aus und die Passform bleibt erhalten.
  • Besonders an Stellen mit viel Reibung kann es zu Knötchenbildung kommen. Mit einem speziellen Wollrasierer entfernst du die kleinen Wollknötchen und dein Janker sieht wieder aus wie neu.
  • Bewahre Wolljanker hängend auf einem Kleiderbügel mit einem Mottenschutz im Kleiderschrank auf.
  • Ausgefallene Trachtenjacken aus Leder solltest du zwischendurch immer mal wieder neu imprägnieren und mit einer speziellen Lederpflege behandeln.

Fazit: Vielseitige Trachtenjanker von Traditionell bis Modern

Um dein bayrisches Outfit fürs Volksfest abzurunden oder deinem Alltagslook neuen Schwung zu geben ist ein Janker eine gute Wahl. In der Übersicht findest du noch einmal die wichtigsten Infos zu Trachtenjacken kurz und knapp zusammengefasst:

  • Fürs Volksfest setzt du auf traditionelle Modelle mit Details im Landhausstil und natürlichen Farben, wie Grün und Braun.
  • Für die Freizeit kommen moderne Varianten in Frage, um deinem Jeanslook eine kernige Note zu geben. Sportliche Janker mit abnehmbarer Kapuze und lässigen Patches passen gut zu deinen Freizeitoutfits.
  • Bei festlichen Anlässen ist ein eleganter Janker eine schicke Alternative zum klassischen Sakko. Feiner Cord oder glänzende Materialien machen die Trachtenjacke besonders.
Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!