Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Blusen ohne Ärmel

An heißen Sommertagen sind ärmellose Blusen eine luftige und elegante Alternative zum T-Shirt. Im BAUR Online Shop erwartet dich eine große Auswahl an ärmellosen Blusen und verschiedene Modelle, beispielsweise ärmellose Jeansblusen, Karoblusen, Blusentops, Hemdblusen, Rüschenblusen und Chiffonblusen. Beliebte Farben wie Weiß, Blau, Rot, Schwarz, Beige und Grün findest du ebenso wie bedruckte Modelle. Achte auch auf besondere Details wie glänzende Materialien, Wickeloptik, eleganten Faltenwurf, Lochstickereien und trendigen Lagen-Look. Wie man sie am besten trägt und welche Schnitte vorteilhaft sind, verraten wir dir hier.

Wem stehen ärmellose Blusen?

Wenn das Thermometer über die 25-Grad-Grenze klettert, ist luftig-leichte Kleidung gefragt. Ärmellose Blusen sind etwas eleganter als Trägertops und umschmeicheln den Körper in lockerer, fließender Qualität. Dadurch sorgen sie für einen guten Temperaturausgleich und tragen sich an heißen Tagen besonders angenehm. Der luftige Schnitt setzt schlanke Oberarme schön in Szene. Damen mit etwas kräftigeren Armen sollten dagegen lieber zu Blusen mit langen oder mit 3/4-Ärmeln greifen.

So kannst du vorteilhaft kombinieren

Ärmellose Blusen sind perfekt für den sportlich-eleganten Look. Zu Jeans und Chinos machen sie ebenso eine gute Figur wie zum Rock. Dabei gilt: Ist die Hose oder der Rock eng geschnitten, sieht eine weite Bluse besonders vorteilhaft aus. Man kann sie sowohl im Bund als auch darüber tragen. Möchtest du deine Taille betonen, wähle die Reinsteck-Variante. Das lässt die Beine länger wirken und formt eine feminine Sanduhr-Silhouette.

Darf man ärmellose Blusen auch im Büro tragen?

Ist bei dir im Büro ein legerer Dresscode erlaubt, dann darfst du im Sommer auch gerne etwas mehr Arm zeigen. Kombiniere doch einmal eine weiße, ärmellose Bluse zum dunklen Bleistiftrock - schicke Sandaletten dazu und fertig ist der Heiße-Tage-Business-Look. Zu förmlichen Anlässen sind nackte Arme dagegen nicht angebracht. Für den wichtigen Geschäftstermin solltest du also lieber eine Bluse mit Ärmeln wählen.

Vorteilhafte Modelle bei großer Oberweite

Für eine feminine Oberweite sind Schnitte ideal, die ein V am Dekolleté bilden. Das lässt die Halslinie etwas länger wirken und hat dadurch einen streckenden Effekt auf den Oberkörper. Egal, ob zum Wickeln oder Knöpfen - diese Ausschnittform ist top. Außerdem solltestn du darauf achten, dass die Bluse oben herum großzügig geschnitten ist und nicht spannt. Vermeide Rüschen oder Querbalken im Brustbereich, das trägt auf und sorgt für Extravolumen.

Welche Varianten machen schlank?

Wer ein kleines Bäuchlein kaschieren möchte, wählt am besten ärmellose Blusen in A-Linie. Diese Passform wird nach unten etwas weiter, sodass kleine Problemzonen gekonnt darunter verschwinden. Generell machen dunkle Farben schlank. Auch alles was die Vertikale betont, zum Beispiel eine Knopfleiste oder Längsstreifen, streckt den Oberkörper und ist vorteilhaft.

So werden ärmellose Blusen gewaschen

Wir bieten dir hochwertige ärmellose Blusen aus pflegeleichten Materialien wie Baumwolle, Polyester, Spitze und Viskose. Grundsätzlich solltest du helle und dunkle Blusen immer getrennt waschen. Knöpfe deine ärmellose Bluse bis oben zu und klappe den Kragen nach innen. Wichtig: Überlade die Trommel deiner Waschmaschine nicht, um deine Wäsche zu schonen. Hartnäckige Flecken und Kragenschmutz solltest du vorab mit etwas Gallseife oder speziellem Fleckentferner behandeln. Anschließend gibst du deine ärmellose Bluse in die Waschmaschine, fügst etwas Feinwaschmittel hinzu und stellst die Maschine auf maximal 40 Grad. Nach Beendigung des Waschgangs nimmst du deine ärmellose Bluse am besten sofort aus der Maschine und lässt das Kleidungsstück aufgehängt an einem Bügel trocknen.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!