Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Bermudas

Du suchst Bermudas für Herren? Sportbermudas im Cargostil mit vielen Taschen sind ideal für freizeitliche Unternehmungen und Touren im Freien. Die Gesäß- und Einschubtaschen wirken dekorativ und bieten zugleich Platz für wichtige Utensilien wie Handy und Co. Markante Absteppungen sowie Logostickereien und -drucke zeigen Blickfänge im sportlich-authentischen Stil. Passend zu anspruchsvollen Aktivitäten gibt es Bermudas mit Innennetz. Über einen Kordelzug sind die kurzen Hosen variabel zu regulieren und gut auch zum Baden zu tragen.

Worin unterscheiden sich Bermudas von Shorts?

Eine berechtigte Frage, vor allem wenn man bedenkt, dass Bermuda lediglich eine Abkürzung für Bermudashorts ist. Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Kurzhosen-Modellen liegt in der Länge: Bermudas für Herren enden immer auf Kniehöhe, während Shorts etwas kürzer ausfallen.

Charakteristisch für Bermudas ist ihr legerer und lässiger Look. Herren sollten daher auf eine lockere Passform achten. Sind die Hosen zu eng, lieber eine Nummer größer kaufen. Wichtig ist vor allem, dass der Hosenbund nicht einschneidet.

Fürs Büro geeignet?

Tatsächlich sind Bermudas in der Business-Mode mittlerweile auch in Deutschland salonfähig geworden. Ohnehin stammen diese Modelle aus der britischen Dienst- und Geschäftsbekleidung auf den Bermudas. Dort sind Bermuda-Shorts für Herren in klassischem Beige, Schwarz oder Khaki nämlich fest integriert, solange sie dem seriösen Dresscode mit Hemd und Krawatte entsprechen. Hierzulande kommt es allerdings ganz auf das jeweilige Unternehmen und die Branche an. Also im Zweifelsfall immer erst nachfragen.

Wer Bermuda-Shorts auch im Büro tragen möchte, der sollte auf ein dezentes Design und dunkle Farben wie Schwarz, Anthrazit, Braun, Blau oder Khaki achten. Dabei bleibt es egal, ob du dich für eine Bermuda aus Leinen, Baumwoll-Twill oder Jeansstoff entscheiden - wichtig ist, dass die Hose keine auffälligen Details, Waschungen oder Farbkontraste aufweist. Zusammen mit einem einfachen Kurzarm-Hemd in Hellblau oder Weiß sorgen die Bermuda-Shorts für einen seriösen und stilvollen Auftritt. Halbschuhe, Segeltuchschuhe oder Schnürschuhe runden den sommerlichen Business-Look perfekt ab.

Womit kombiniere ich Bermudas in der Freizeit?

Das kommt ganz auf deinen persönlichen Geschmack an, denn eine Bermuda-Shorts lässt sich fast mit allem kombinieren. Oberteile in klassischen Farben wie Schwarz oder Weiß passen immer dazu, egal welche Farbe die Hose hat. Trendsetter sollten grüne Bermudas mit roten, blauen oder orangen Shirts tragen: Der Farbkontrast erzeugt nämlich eine schöne Farbtiefe. Für den sportlichen Touch sorgen wiederum Tanktops und Muskelshirts zusammen mit einer Bermuda-Shorts. Doch auch karierte oder unifarbene Hemden sind eine ideale Ergänzung. Dazu noch ein paar modische Sneaker und der lässige Look ist komplett.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!