Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1

Graue Blazer als leichte Jacken für jede Jahreszeit

Der Blazer ist ein Klassiker und Dauerfavorit der Damenmode. Im Laufe der Jahre änderten sich Schnitt und Stil. Waren graue Blazer in der Vergangenheit eher weit geschnitten, sind sie heute vorwiegend figurbetont.

Der Schnitt prägt die Blazer in Grau

Bei der Zusammenstellung deiner Outfits lassen graue Blazer in jeder Länge viel Flexibilität zu. Stoffhosen und Jeans geben genauso eine gute Figur ab wie Röcke. Selbst Kleider können um einen Blazer ergänzt werden. Wichtig bei der Auswahl ist der Schnitt. Sind Blazer grau und gerade geschnitten, wirken sie kantig. Sie verlieren ihren femininen Charakter und erscheinen maskulin, da sie die Form des Sakkos aufgreifen.

Blazer für Beruf und Freizeit

Elegante graue Blazer sind tailliert geschnitten. Sie verlaufen figurbetont und werden bevorzugt mit Blusen und Shirts kombiniert. Während in der Freizeit Kurzblazer eine schöne Ergänzung zur Bootcut-Jeans darstellen, ist im Beruf meist ein längerer Schnitt gefragt. Die seriöse Blazerlänge reicht bis zur Po-Mitte.

Für einen seriösen Auftritt darf die Ärmellänge nicht aus den Augen verloren werden. Bei der richtigen Größe reichen die Ärmel bis an den Handansatz, wenn Ihre Arme locker herunterhängen.

Das bevorzugte Material für Blazer in Grau ist Baumwolle. Für Formstabilität trotz intensiver Pflege sorgt Baumwolle, kombiniert mit synthetischem Gewebe. Dazu gehören Polyester und Elasthan.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!