Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Longshirts

Lang lebe das Longshirt! Denn es zaubert allen Frauen eine tolle Figur. Wie man das trendige Oberteil trägt und worauf du achten solltest, erfährst du hier.

Wie kombiniert man ein Longshirt?

Ein Longshirt reicht mindestens bis über die Hüften, manchmal sogar bis zum Knie. Am besten trägt man das lange Oberteil zu einer engen Hose, zum Beispiel über einer Leggings oder einer Röhre. Dabei gilt: Ist das Longshirt bunt oder gemustert, sollte die Hose einfarbig sein. Zu schlichten Uni-Shirts darf sie dagegen gerne etwas auffälliger ausfallen. Perfekt dazu passen High Heels oder Stiefel. Extra lange Longshirts machen im Sommer auch als Kleid eine gute Figur. Im Casual-Look eignen sie sich ideal als schnelle Überzieher für den Strand.

Toll zum Longshirt stylst du einen Gürtel. So betonst du deine Taille und zauberst dir eine feminine Silhouette. Er sollte am besten in derselben Farbe wie die Schuhe gehalten sein. Dazu passen farblich abgestimmte Armreifen und Ohrringe. Mit einer langen Kette verstärkst du den streckenden Effekt des Longshirt-Looks.

Styling und Figurtipps

Longshirts gibt es in verschiedenen Schnitten von figurbetonend bis lässig weit. Ideal bei einem femininen Po sind Oberteile in A-Linie. Sie sind oben körpernah und werden nach unten hin etwas weiter. Dadurch fallen sie locker über die Körpermitte und kaschieren kleine Problemzonen. Achte auch auf weich fließende Materialien, zum Beispiel Viskose oder Baumwolle. Enge oder stretchige Longshirts solltest du meiden.

Üppige Arme kaschierst du am besten in einem Longshirt mit langen oder Dreiviertel-Ärmeln. Sie lenken das Auge weg von deinen kleinen Problemzonen und lassen die Oberarme schlanker wirken. Dabei sollten die Ärmel weit genug geschnitten sein, dass sich keine kleinen Röllchen darunter abzeichnen. Vermeiden solltest du Armlängen, die auf der kräftigsten Stelle des Oberarms enden. Das betont die kritische Partie unvorteilhaft.

Bei einem üppigen Busen greifst du am besten zu einem Longshirt mit V-Ausschnitt oder tiefem Rundhals-Ausschnitt. Beide Ausschnittformen strecken den Oberkörper und lassen ihn dadurch schlanker wirken. Schön machen sich auch Wickelshirts. Achte im Brustbereich außerdem auf schlichte Farben und vermeide alles, was für Extra-Volumen sorgt, zum Beispiel Rüschen oder Pailletten.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!